Nachrichten - Sprockhövel-Hiddinghausen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen Sprockhövel-Hiddinghausen
Ratgeber
Bei der Stadt Ennepetal beantwortet jetzt eine Maschine die Anrufe der Bürger.

Stadt schaltet Anrufbeantworter
Zur Zeit ist Ennepetal nicht erreichbar

Nach wie vor erreicht die Stadt Ennepetal eine große Zahl von Anrufern, die einen Corona-Impftermin für chronisch kranke Menschen buchen wollen. Bereits seit Wochen verweist die Impf-Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung fälschlicherweise auf das Corona-Telefon der Stadtverwaltung, das lediglich Hilfestellung bei Fahrten zum Impfzentrum etc. anbietet. Offensichtlich hat die Kassenärztliche Vereinigung die Hotline der Stadt Ennepetal mit dem Bürgertelefon des Ennepe-Ruhr-Kreises verwechselt,...

  • wap
  • 16.04.21
Politik
In Schwelm werden Spielplätze wieder versuchsweise geöffnet.

Schwelm öffnet versuchsweise Spiel- und Sportplätze
Sinken des Inzidenzwertes über mehrere Tage veranlasst Stadt zu Lockerungen der Maßnahmen

Als vor zwei Wochen die 7-Tages-Inzidenzwerte der Stadt Schwelm immer weiter anstiegen, stand für Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard, den Beigeordneten Ralf Schweinsberg und den Stab für außergewöhnliche Ereignisse im Schwelmer Rathaus fest, dass die Verwaltung ein deutliches Zeichen für weitere Kontaktreduzierung in die Bürgerschaft geben musste. Es stieß nicht überall auf Verständnis, dass die Verwaltung die städtischen Spiel- und Bolzplätze vorerst schloss. So sehr man diesen Schritt...

  • wap
  • 16.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Coronazahlen vom 15.4.2021.

Sieben-Tage-Inzidenz bei 117,86
338 positive Ergebnisse bei 93.768 Schnelltestungen seit dem 9. März: Coronazahlen im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.228 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 15. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 111 gestiegen. Aktuell sind 911 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 362 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.000 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 117,86 (Vortag 111,38). In den Krankenhäusern im...

  • Hagen
  • 15.04.21
Blaulicht
Schwelm öffnet Spiel- und Bolzplätze ab Freitag versuchsweise: Stadtbücherei richtet erneut ihren Abholservice ein.

7-Tages-Inzidenzwert dauerhaft gesunken
Schwelm öffnet Spiel- und Bolzplätze ab Freitag versuchsweise: Stadtbücherei richtet erneut ihren Abholservice ein

Als vor 14 Tagen die 7-Tages-Inzidenzwerte der Stadt Schwelm immer weiter anstiegen, stand für Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard, den Beigeordneten Ralf Schweinsberg und den Stab für außergewöhnliche Ereignisse im Schwelmer Rathaus fest, dass die Verwaltung ein deutliches Zeichen für weitere Kontaktreduzierung in die Bürgerschaft geben musste. Es stieß nicht überall auf Verständnis, dass die Verwaltung die städtischen Spiel- und Bolzplätze vorerst schloss. So sehr man diesen Schritt auch...

  • Schwelm
  • 15.04.21
Sport
Wieder heißt der Gegner Itzehoe Eagles: Spiel 1 der 2. Runde für die EN Baskets Schwelm.

Am Freitag
Wieder heißt der Gegner Itzehoe Eagles: Spiel 1 der 2. Runde für die EN Baskets Schwelm

Die EN Baskets Schwelm und die Itzehoe Eagles spielten in der regulären Saison bereits zweimal gegeneinander und werden sich auch in der Hauptrunde zweimal gegenüberstehen. In der 1.Playoff-Gruppenphase gingen die Baskets als Tabellenführer durchs Ziel und die Eagles als Zweiter. Erneut findet eine Gruppenphase statt, in der die EN Baskets Schwelm, die BSW Sixers, die Dresden Titans und die Adler aus Itzehoe nach 3 Spieltagen zwei Halbfinalisten um den Aufstieg in die ProA ermitteln. Die...

  • Schwelm
  • 15.04.21
Natur + Garten
Den Ferienspaß konnte Corona den Kindern aus Ennepetal auch im vergangenen Jahr nicht nehmen.

Platzt der Bauspielplatz?
CVJM-BSP soll mit 80 Kindern stattfinden

Das Motto steht schon fest: afrikanisch soll es werden, wenn denn was wird. So sicher ist man sich da noch nicht. Die Rede ist vom diesjährigen Bauspielplatz (BSP) des CVJM Rüggeberg. Von Nina Sikora "Niemand kann mir mit Sicherheit sagen, ob wir in den Sommerferien zusammen bauen dürfen. So wie es im Moment aussieht, werden wir erst wenige Tage vor Beginn Sicherheit haben", erklärt Bauspielplatz-Leiter Harald Marohn die Situation. Doch statt zu verzagen, wird der Bauspielplatz-Leiter aktiv:...

  • wap
  • 14.04.21
  • 1
Ratgeber
Die nächste Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen findet in Sprockhövel am Samstag, 24. April, statt.

Sammlung von Abfall
Schadstoffe können in Sprockhövel am 24. April abgegeben werden

Die nächste Aktion für die Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen aus Haushaltungen findet in Sprockhövel am Samstag, 24. April, statt. Wegen der besonderen Situation wird darauf hingewiesen, dass bei der Anlieferung Schutzmasken zu tragen sind. Auch der Sicherheitsabstand ist auf jeden Fall einzuhalten und den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Die Zeiten der Sammlung:11.30 bis 12.15 Uhr in Hiddinghausen, Parkplatz Langenbruchstraße/Jahnstraße12.30 bis 14 Uhr in...

  • wap
  • 14.04.21
Sport
Kontakt Die Schwestern Janina Igras und Angela Möller sind beide Taekwondo-Trainerinnen.
5 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Kampfsportgemeinschaft EN-Süd

Die Geschwister Janina Igras und Angela Möller sind Trainerinnern im Taekwondo bei der Kampfsportgemeinschaft EN-Süd in Schwelm. In der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten die Taekwondo-Trainerinnen über ihren Kampf gegen Lockdown und Co. Von Nina Sikora Sie machen sich stark für ihren Sport und nutzen alle erdenklichen Möglichkeiten, um ihrem Verein in der Krise zu unterstützen. Die Geschwister sind ein tolles Team und als Trainerinnen haben sie in den letzten Monaten schon oft neue Wege...

  • wap
  • 14.04.21
Sport
Die Sportvereine leiden sehr unter der aktuellen Situation. Für alle Vereine im WAP-Gebiet haben wir deshalb die Aktion "Sport ist ihr Hobby" ersonnen.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion für Vereine und Sportler aus dem Südkreis

Im Südkreis sind viele Sportvereine aktiv - normalerweise. Durch Corona ist auch hier der Betrieb nach wie vor stark eingeschränkt. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? Das möchte die WAP durch die Aktion "Sport ist ihr Hobby" gerne herausfinden. In den vergangenen Wochen haben wir bereits viele Vereine und Aktive vorgestellt. Was macht diese Situation mit all den Aktiven, den Hobbysportlern und Vereinen? Das möchte die WAP gerne wissen und lädt alle Vereine im Gebiet dazu ein, sich unter...

  • wap
  • 13.04.21
Ratgeber
Die VER passt ihr Verkehrsangebot an die Gegebenheiten an.

Pläne angepasst
Änderungen im VER-Fahrtenangebot

Seit Montag, 12. April, sind große Teile der Schüler im Betriebsgebiet der VER wieder im Distanzunterricht. Diese Regelung gilt zunächst bis Freitag, 16. April. Aus diesem Grund wird die VER ihr Verkehrsangebot erneut an die Gegebenheiten anpassen und verkehrt nach einem eingeschränkten Schulfahrplan. Verstärkereinsatzwagen (sogenannte Parallelverkehre) verkehren nicht, dennoch ist eine Anbindung an die einzelnen Schulstandorte sichergestellt. Die Fahrten auf den NachtExpress Linien 1 und 4...

  • wap
  • 13.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 901 mit Corona infizierte.

Corona im EN-Kreis
Inzidenz liegt bei 93,48

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.037 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 13. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. Aktuell sind 901 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 363 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.819 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 93,48 (Vortag 95,64). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 13.04.21
Ratgeber
Die letzten 4.000 Impftermine aus dem einmaligen AstraZeneca-Sonderkontingent für Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis sind vergeben.

Corona im EN-Kreis
AstraZeneca-Termine für Menschen ab 60 Jahren vergeben

Die letzten 4.000 Impftermine aus dem einmaligen AstraZeneca-Sonderkontingent für Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis sind vergeben. Schon wenige Minuten, nachdem das Buchungssystem am Samstagmorgen um 8 Uhr freigeschaltet wurde, hatten sich rund 100 Kreisbewohner einen Impftermin gesichert. Sieben Stunden später waren alle verfügbaren Termine ausgebucht. "Der Ansturm auf das Online-Buchungssystem war sehr groß. Deshalb waren die Server teilweise überlastet und die...

  • wap
  • 12.04.21
Ratgeber
Das sind die aktuellen Infos zu Corona im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
914 Personen im Kreis aktuell infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.024 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 12. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 21 gestiegen. Aktuell sind 914 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 348 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.794 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 95,64 (Vortag 103,05). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 12.04.21
Blaulicht
Teile der Feverstraße werden ab Mittwoch voll gesperrt.

Sperrung Feverstraße
Kanalanschluss ehemaliges Jeco-Gelände

Ab Mittwoch, 14. April, wird die Feverstraße in Höhe der Hausnummer 51 wegen notwendiger Tiefbauarbeiten am ehemaligen Jeco-Gelände für den Verkehr für die Dauer von bis zu zwei Wochen voll gesperrt. Der Anliegerverkehr zwischen der Feld- und Teichstraße bleibt bis zur Baustelle möglich. Die Grundstückszufahrten sowie ein einseitiger Gehweg bleiben frei. Ersatzhaltestellen für UmfahrungsstreckeFür die Umfahrungsstrecke des Stadtteilbusses 563 werden in der Dörnenstraße, Im Himmel und Am...

  • wap
  • 11.04.21
Sport
Martin Wawrzyniak übt sich aktuell im Nordic Walking.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Turnverein Rot-Weiss Büttenberg

Sowas wie Corona haben wir in dieser Form noch nicht erlebt. Dass die ganze Welt gegen einen Virus kämpft, das öffentliche Leben quasi über Monate lahmgelegt ist und von Schulen bis zum Sportverein alles stillstehen kann, haben wir uns noch Anfang 2020 nicht vorstellen können. Im Rahmen der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" kommen Vereine und Sportler zu Wort, um ihre Corona-Erfahrungen zu teilen. Von Nina Sikora Martin Wawrzyniak ist erster Vorsitzender vom Turnverein Rot-Weiss Büttenberg und...

  • wap
  • 11.04.21
Reisen + Entdecken
Bianca Sundmann hat die Rallye erdacht.
2 Bilder

Rallye durchs "Dorf"
Kinderanimateurin bespaßt Gevelsberg

Sie tut es schon wieder und macht damit viele Kinder glücklich. Die Rede ist von der Gevelsbergerin Bianca Sudmann. Bereits 2020 erwies sich ihr kreativer Kopf als Retterin der Freizeit, indem sie eine Schatzsuche für Kinder ins Leben rief. Die Gevelsberger Kinderanimateurin reagierte damit auf den ersten Lockdown und der aufkommenden Langeweile. (Mehr dazu hier). Aktuell ist die Situation ähnlich. "Corona hat uns noch immer im Griff und für die Kinder gibt es nur wenige Ausflugsziele mit dem...

  • wap
  • 11.04.21
  • 1
  • 1
Sport
In den Alpen gibt es viele verschiedenartige Lebensräume und dementsprechend auch viele Tier- und Pflanzenarten.
2 Bilder

Alpen im Fokus
Digitaler Vortrag des NABU EN zu Lebensräumen des Gebirges

Wer etwas Abwechslung im Lockdown und großes Reisefieber hat, aufgepasst: Der NABU EN bietet Interessierten die Möglichkeit, an einem digitalen Vortrag zur Artenvielfalt der Alpen teilzunehmen. Der Vortrag findet am Mittwoch, 14. April, ab 18.30 Uhr über ZOOM statt. Referent ist Dr. Peter Roos. Das Gebiet der Alpen weist ein breites Spektrum verschiedenartiger Lebensräume auf und damit ein ebenso breites Spektrum an bewohnenden Tier- und Pflanzenarten. Tagfalter sind in den Alpen mit circa 240...

  • Essen-Süd
  • 10.04.21
  • 1
  • 1
Sport
Mahmoud Abouchleih trainiert nun die U15 des TuS-Ennepetal und sucht nach neuen Spielern.

TuS sucht Spieler
U15 des TuS Ennepetal mit neuem Trainer "Moody"

Wann genau es weitergeht, weiß niemand. Wie genau es weitergeht, ebenso wenig. Fest steht aber: Es wird weitergehen! Und hierfür sind bei der U15 des TuS Ennepetal wichtige Entscheidungen getroffen worden. Mahmoud “Moody” Abouchleih wird das Team künftig als Trainer führen. Der 35-Jährige kommt vom SC Cronenburg zum TuS. Der Kontakt zwischen Antonio Cubaixo aus der Jugendleitung und Abouchleih besteht schon länger. Ein großer Vorteil in einer Zeit, in der es kaum möglich ist, sich gegenseitig...

  • wap
  • 10.04.21
Ratgeber
Die Stadt Ennepetal vergibt keine Impftermine.

Stadt vergibt keine Corona-Impftermine
Ennepetaler Stadtverwaltung versinkt im Anruferchaos

Seit Wochen melden sich bei der Stadt Ennepetal eine große Zahl von Anrufern, die einen Corona-Impftermin für chronisch Kranke vereinbaren wollen. Dabei hat die Stadt Ennepetal keinerlei Zugriff auf die Vergabe von Impfterminen, bei der städtischen Rufnummer 02333/979351 können lediglich Hilfsangebote für Fahrdienste zum Impfzentrum oder ähnliches koordiniert werden. Für chronisch kranke Menschen wurden bisher die Impftermine durch das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises vergeben, seit...

  • wap
  • 10.04.21
Ratgeber
Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen.

Corona im EN-Kreis
Impfterminvergabe für Jahrgänge 1942 und 1943 startet

Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige über das System der Kassenärztlichen Vereinigung einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen. Das hat das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales am Freitagmorgen kurzfristig bekanntgegeben. Angehörige der beiden Geburtsjahrgänge werden in den nächsten Tagen von den neun Stadtverwaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis angeschrieben und über ihre Impfberechtigung informiert. Die Terminbuchung erfolgt – wie bereits für die Menschen ab 79 Jahren –...

  • wap
  • 09.04.21
Ratgeber
Die dritte Impfstraße geht in Schwelm in Betrieb.

4.000 Impftermine
Ab morgen Termine buchen

Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis haben ab dem morgigen Samstag, 10. April, noch einmal die Möglichkeit, einen AstraZeneca-Impftermin in der mobilen Impfstation zu buchen.  Vergeben werden Termine für die letzten 4.000 Impfstoffdosen aus dem einmaligen Sonderkontingent in Höhe von insgesamt 8.770 Dosen, welches das Land dem Kreis für diese Personengruppe zur Verfügung gestellt hatte. "Die Kassenärztliche Vereinigung hat uns ab Samstag Verstärkung in Form eines zusätzlichen...

  • wap
  • 09.04.21
Ratgeber
Übergabe der Ausbildungshefte an die Verkehrserziehungsbeamten der Polizei: Randolf Schildt, Harry Hirsch und Magnus Diebel mit Jörg Reifenschneider, Frank Fels, Susanne Wernien und Sonja Vatheuer von der Polizei EN. Foto: Kreis-Verkehrswacht Ennepe-Ruhr

Hefte für kleine Radfahrer
„Kinder sicher im Strassenverkehr“ mit der Kreis-Verkehrswacht Schwelm

Der Frühling kommt und die Fahrradsaison beginnt. Aus diesem Grund wurden von der Kreis-Verkehrswacht neue Radfahrhefte an die Verkehrserziehungsbeamten der Polizei übergeben. Im Rahmen der polizeilichen Verkehrserziehungsarbeit werden diese Hefte nun an die Schüler der dritten und vierten Klassen verteilt. Die neuste Auflage der Hefte ist nicht nur ein klassisches Mal- und Arbeitsbuch, mit dem die Kinder spielend die Verkehrsregeln lernen. Vielmehr ist auch die Verkehrserziehung im digitalen...

  • Schwelm
  • 09.04.21
Sport
Olaf Schade ist bereits beim Stadtradeln angemeldet.

Startschuss a 1. Mai
Stadtradeln für den Ennepe-Ruhr-Kreis: Kreis ruft zum Mitmachen auf

Für den Klimaschutz in die Pedale treten: Der Ennepe-Ruhr-Kreis und fünf kreisangehörige Städte beteiligen sich gemeinsam an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Jeder, der im Kreisgebiet wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, kann mitmachen und drei Wochen lang Fahrradkilometer sammeln. Anmeldungen sind bereits möglich. "Der Startschuss für alle Stadtradler im Ennepe-Ruhr-Kreis fällt am 1. Mai. Ab dann zählt bis zum 21. Mai jeder auf dem Rad zurückgelegte Meter – egal ob...

  • Schwelm
  • 08.04.21
Natur + Garten
Oliver Teske, stv. Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, Tierpflegerin Rita Hein, Bundestagskandidat Timo Schisanowski, Tierpfleger Sebastian Quadflieg, Bürgermeisterin Imke Heymann, Barbara Mittag und die stv. Bürgermeisterin und Vorsitzende des Verkehrsvereins, Anita Schöneberg. Foto: Stadt Ennepetal

Weil er wieder da ist
Raub führt zu Geldsegen: Charly & Co. sorgen für Spenden im Hülsenbecker Tal

Graupapagei Charly hat mit seinen beiden gefiederten Freunden – wenn auch äußerst unfreiwillig und auf aufregendem Weg – für Spenden für das Hülsenbecker Tal gesorgt. Ende Februar wurde Charly nachts gemeinsam mit zwei wertvollen Amazonen aus einer Voliere bei den Tiergehegen gestohlen, vermutlich um sie zu veräußern. Spontan hatten damals der SPD-Ortsverein Ennepetal und die Vorsitzende der Händlergemeinschaft „MyCity“, Barbara Mittag, erklärt, je 200 Euro als Grundstock für die Beschaffung...

  • Ennepetal
  • 08.04.21
Blaulicht
Ein Unfall ereignete sich auf der A1.

Fahrzeug geriet ins Schlittern
PKW prallt in Leitplanke: Unfall auf der Autobahn 1 bei der Anschlußstelle Silschede

Auf der Autobahn A1 kam es unweit der Anschlußstelle Silschede zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Die Feuerwehr Gevelsberg wurde um 15.01 Uhr alarmiert. Dabei kam die Hauptwache zum Einsatz. Der alarmierte Löschzug 2 blieb an der Auffahrt in Bereitschaft. Ein PKW - Fahrer war aufgrund der Witterung ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt. Anschließend hatte sich das Fahrzeug gedreht und war auf dem Seitenstreifen zum Stehen gekommen. Die Einsatzkräfte führten zunächst eine...

  • Gevelsberg
  • 08.04.21
Blaulicht
Viele Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal am 7. April.

Feuerwehr muss mehrmals ausrücken
Verkehrsunfall mit verletzten Personen in Ennepetal: Viele Einsätze für die Feuerwehr

Am frühen morgen des 7. April kam es für die Feuerwehr Ennepetal zum ersten Einsatz des Tages. Im Industriegebiet Oeklinghausen löste eine Brandmeldeanlage gegen 8 Uhr aus. Es rückte die Feuerwehr mit dem hauptamtlichen Löschzug und der freiwilligen Feuerwehr aus. Vor Ort konnte dann schnell durch den Angriffstrupp der ausgelöste Melder lokalisiert und Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich hierbei lediglich um eine Fehlauslösung. Der Einsatz war um 8.30 Uhr beendet. Einsetzendes...

  • Ennepetal
  • 08.04.21
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet spricht zur Presse.
3 Bilder

Laschet besucht Drive-in-Impfzentrum in Schwelm
Ministerpräsident voll des Lobes für Schwelm

Im 15-Minuten-Takt rollen die Autos im Impf-Drive-in in Schwelm an. Doch als am Mittwoch um kurz vor elf Uhr etliche schwarze Limousinen vorfuhren, ging es nur indirekt um die Impfung. Ministerpräsident Laschet war angereist, um sich vor Ort über dieses besondere Impfverfahren zu informieren. Von Lilo Ingenlath-Gegic Weil die Termine im Impfzentrum, mit fünf Impfstraßen und einer Kapazität von 1000 Impfungen pro Tag, im Ennepe-Ruhr-Kreis für Wochen ausgebucht sind, reagierte die Verwaltung...

  • wap
  • 07.04.21
Politik
Armin Laschet hält seine Rede.
7 Bilder

Armin Laschet in Schwelm
Laschet lobt mobile Impfstation in Schwelm

Hoher Besuch kündigte sich kurzfristig in Schwelm an. Am heutigen Mittwoch, 7. April, um 11 Uhr, kam Ministerpräsident Armin Laschet zur mobilen Impfstation des Ennepe-Ruhr-Kreises. Der Ministerpräsident wollte sich ein Bild von der Impfstation machen, die der Kreis in kürzester Zeit realisiert hat. Landrat Olaf Schade war ebenfalls vor Ort. Mehr zum Besuch: HIER KLICKEN! Die komplette Rede des Ministerpräsidenten kann man auf Twitter anschauen: Am Nachmittag des Ostermontags hat der Kreis eine...

  • wap
  • 07.04.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Ennepetal wurden zwei Personen schwer verletzt.

Verkehrsunfall in Ennepetal
Zwei Personen schwer verletzt

Am Samstag, 3. April, fuhr ein 16-jähriger Remscheider gegen 12.50 Uhr mit seinem Leichtkraftrad Yamaha auf der Landstraße 699 in Fahrtrichtung Breckerfeld. In Höhe einer engen Rechtskurve, in der Ortschaft Ahlhauser Hammer, stürzte er und rutschte mit seinem Fahrzeug in eine entgegenkommende 48-jährige Ennepetalerin, welche mit ihrem Pedelec die Straße in Richtung Altenvoerde befuhr. Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe...

  • wap
  • 06.04.21
Blaulicht
Unbekannte brachen über das Osterwochenende in ein Gevelsberger Gymnasium ein.

Unbekannte hebeln Fenster auf
Einbruch in Gymnasium am Ochsenkamp

In der Zeit von Karfreitag 2. April, 12 Uhr auf Ostersamstag, 3. April,11 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Fenster des Gymnasiums auf und verschafften sich so einen Zugang zum Schulgebäude. Im Inneren wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet und es wurden auch keine weiteren Sachbeschädigungen begangen. Die Täter entfernten sich im Anschluss unerkannt.

  • wap
  • 06.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 287 vom Coronavirus genesene.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.712 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 6. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. Aktuell sind 1.005 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 412 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.396 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 116,32 (Vortag 124,34). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 06.04.21
Sport
Die Playoffs beginnen morgen für die EN Baskets.

Wie geht es mit den Baskets weiter?
Infos zum Ablauf der Playoffs für die EN Baskets Schwelm

Die Vorrunde ist für die EN Baskets Schwelm beendet und es geht für das Team rund um die Kapitäne Khartchenkov und Fiorentino in die Playoffs. Anders als in den letzten Jahren gehen die qualifizierten Teams in eine weitere Gruppen-Phase. Für die Mannschaften, die am Ende der regulären Saison nicht unter den besten acht ihrer Gruppe standen, ist die Saison bereits beendet. Die besser platzierten 16 Clubs der ProB (die Top acht der Nord- und die Top acht der Süd-Gruppe) fechten in den Playoffs...

  • wap
  • 31.03.21
Natur + Garten
Wegen der Geflügelpest müssen Hühner und Co. im Ennepe-Ruhr-Kreis in den Stall.

Ausbreitung der Geflügelpest
Ennepe-Ruhr-Kreis ordnet Stallpflicht an

Die Ausbreitung der Geflügelpest HPAI in immer mehr Landkreisen in Nordrhein-Westfalen hat Folgen für Geflügelhalter im Ennepe-Ruhr-Kreis: Um das Einschleppungsrisiko des Virus in Hausgeflügelbestände und gewerbliche Haltungen zu minimieren, hat das Veterinäramt eine Stallpflicht verfügt. "Zwar ist im Kreis noch kein Fall von HPAI nachgewiesen worden", sagt Amtstierärztin Dr. Bettina Buck. "Aber seit vergangenem Herbst breitet sich das Virus massiv in der Wildvogelpopulation in Deutschland...

  • wap
  • 31.03.21
Blaulicht
Ein 19-Jähriger Gevelsberger wurde am Montagabend bei einem Unfall leicht verletzt.

Unfall in Gevelsberg
Fußgänger am Ennepebogen leicht verletzt

Am Montagabend, 30. März,  kam es auf dem Gelände des Ennepebogens zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Gevelsberger leicht verletzt wurde. Der 19-Jährige befand sich zu Fuß mit Freunden auf dem Gelände des Ennepebogens. Als ihnen ein Fiat Kastenwagen auf dem Fußweg auffiel, wollten sie den Fahrer aufmerksam machen, langsamer zu fahren. Der Fiatfahrer touchierte den 19 Jährigen im Vorbeifahren mit seinem Außenspiegel. Obwohl sich der Fußgänger versuchte durch Klopfen gegen die...

  • wap
  • 31.03.21
Blaulicht
Am gestrigen Montag, 29. März, traf eine 15-jährige Bewohnerin in der Wohnung auf zwei Einbrecher.

Polizeieinsatz in Sprockhövel
15-Jährige wird von Einbrechern überrascht

Am gestrigen Montag, 29. März, traf eine 15-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Straße Hobeuken in der Wohnung auf zwei Einbrecher. Gegen 9 Uhr hörte das Mädchen stürmisches Klingeln und Klopfen an der Haustür der Erdgeschosswohnung. Durch den Türspion sah sie zwei ihr unbekannte Männer vor der Tür. Da sie alleine zu Hause war, ignorierte sie die Beiden und öffnete nicht. Mädchen trifft auf EinbrecherKurze Zeit später hörte das Mädchen verdächtige Geräusche aus der Wohnung. Als...

  • wap
  • 30.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal rückte gestern drei Mal aus.

Türöffnung, ausgelöster Rauchmelder und Patiententransport
Feuerwehreinsätze in Ennepetal

Am gestrigen Montag, 29. März wurde die Feuerwehr Ennepetal zu drei Einsätzen alarmiert. Um 9.40 Uhr wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug in die Mittelstraße alarmiert. Dort sollte die Tür einer verschlossenen Wohnung geöffnet werden, in der sich eine erkrankte Person befand. Vor Ort konnte die Wohnungstür aber von der Person eigenständig geöffnet werden. Der ebenfalls anwesende Rettungsdienst kümmerte sich um die Person und die Feuerwehr rückte wieder ein. Der Einsatz endete um 9.46....

  • wap
  • 30.03.21
Ratgeber
Die Zahl der Infektionen im EN-Kreis ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 gestiegen.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.299 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 30. März). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 gestiegen. Aktuell sind 956 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 412 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.035 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 130,82 (Vortag 133,90). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 30.03.21
Blaulicht
Die Täterin ist braunhaarig und schlank.
3 Bilder

Wer kennt diese Frau?
Diebin hebt in Schwelm Geld mit gestohlener Karte ab

Am 28.09.2020 wurde einer damals 86-jährigen Schwelmerin in der Schwelmer Innenstadt die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Bereits kurze Zeit später wurde mit der gestohlenen Bankkarte in der Geschäftsstelle der Sparkasse an einem Geldautomaten Geld von dem Konto der Schwelmerin abgehoben, hierbei wurde die Täterin gefilmt. Nun sind die Fotos für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Wer kennt diese Frau? Hinweise können im Internet oder Tel. 02333/91664000 abgeben werden.

  • wap
  • 29.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Gevelsberg hatte am Samstag einiges zu tun.

Ölspuren, lose Dachpfannen und Patientenbetreuung
Sieben Einsätze für die Gevelsberger Feuerwehr

Die Feuerwehr Gevelsberg rückte am vergangenen Samstag, 27. März, zu mehreren Einsätzen aus. Um 7.55 Uhr rückten zwei hauptamtliche Kräfte mit dem GW-Öl zu einer Ölspur in die Asker Straßer aus. Während dieser Einsatz noch lief, wurden die Kräfte der hauptamtlichen Wache zusammen mit den Löschzügen zwei und drei, dem Einsatzführungsdienst und der SEG IUK auf die BAB1 alarmiert. Um 8.55 Uhr wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten gemeldet. Die Feuerwehr Gevelsberg kontrollierte den...

  • wap
  • 29.03.21
Blaulicht
Bei dem Unfall auf der A43 wurden mehrere Personen verletzt.
3 Bilder

Mehrere Personen verletzt
Verkehrsunfall auf der A43 in Schwelm

Am Samstagmorgen, 27. März, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst um 9.05 Uhr auf die BAB 43 alarmiert. In Fahrtrichtung Münster sollte sich kurz hinter dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord ein Unfall mit mehreren PKWs ereignet haben. Aufgrund der Lagemeldung wurden von der Rettungsleitstelle neben der Feuerwehr auch drei Rettungswagen und ein Notarzt entsendet. Die Einsatzkräfte fanden auf der A43 ca. 1500 m hinter der Anschlussstelle Sprockhövel in Fahrtrichtung Münster mehrere beschädigte PKWs...

  • wap
  • 29.03.21
Kultur
Die Schwelmer Kulturschaffenden, wie Enzo L. Caruso, Daniel Hinzmann und Frederik "Eddy" Diergarten vom Evangelischen Amateurtheater, haben mit den Folgen der Pandemie für die Kulturszene zu kämpfen.

Kulturschaffende von Corona geschafft
Stadt Schwelm lud zum digitalen Austausch

Anfang der Woche kam es zum digitales Treffen der Schwelmer Kulturschaffenden. Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard und Kulturamtsleiterin Evalena Greif hatten zum Zoom-Meeting geladen. Das Thema: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Schwelmer Kunst- und Kulturszene aus? Von Lilo Ingenlath-Gegic Etwa 30 Personen, zur Hälfte freischaffende Künstler, nahmen am digitalen Treffen teil. Eine kurze Runde sollte allen Gelegenheit geben, sich und ihre Projekte vorzustellen, und zugleich einen...

  • wap
  • 28.03.21
Sport
So sieht das Training aktuell leider nicht aus. Der Ennepetaler Taekwondoverein hat aber Lösungen gefunden, um auch in Coronazeiten fit zu bleiben.
4 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: To-San Ennepetal

Darleen Manz, Trainerin und 1. Vorsitzende des To-San Ennepetal e.V. in Ennepetal, macht mit bei der WAP-Aktion "Sport ist ihr Hobby" und berichtet vom Kampf auf der Matte sowie dem stillen Kampf im Sportleralltag gegen die Auswirkungen der Pandemie. von Nina Sikora Als disziplinierte Kämpfer sind Taekwondokämpfer im allgemeinen bekannt. Sehr viel Disziplin und auch Ausdauer gehören für jeden Bürger und Sportler aktuell dazu die Auswirkungen der Coronapandemie auf unseren Alltag und unsere...

  • wap
  • 28.03.21
Ratgeber
Nun können auch 79-Jährige und Personen mit Vorerkrankungen geimpft werden.

Neuer Impferlass gilt auch im EN-Kreis
Impfungen für 79-Jährige und Partner

Der von Ministerpräsident Armin Laschet im Landtag angekündigte neue Impferlass ist inzwischen im Schwelmer Kreishaus eingetroffen. Eine Kernbotschaft: Ab Dienstag, 6. April, können 79-jährige Bürgerinnen und Bürger auch im Ennepe-Ruhr-Kreis Termine für das Impfzentrum in Ennepetal buchen. Sonderregelung für Paare: Für sie sind gemeinsame Termine möglich, Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass eine Person 79 Jahre alt ist. Das Alter der zweiten Person spielt keine Rolle. Wie bereits für die...

  • wap
  • 28.03.21
Vereine + Ehrenamt
Insgesamt 500 Kilo Tierfutter verteilt die Tiertafel im Monat.

Tiertafel EN sucht Mitglieder und Spender
Futter für Fiffi und ein Heim für die Tafel

Die Tierhilfe Ennepetal betreibt mittlerweile sehr erfolgreich die sogenannte Tiertafel, die Tierhaltern mit Futter und Co. unter die Arme greift, die finanziell ein wenig Unterstützung benötigen. Obwohl die Tiertafel und der Verein eigentlich immer allen anderen hilft, kann man aktuell selbst gut Hilfe gebrauchen: Es mangelt an Futter und Helfern. von Nina Sikora Auf der eigenen Facebookseite (Tiertafel der Tierhilfe Ennepetal) hat man bereits um Hilfe gebeten. "Wir hatten bisher schon eine...

  • wap
  • 27.03.21
LK-Gemeinschaft
Auch in 2021 wird zu Ostern im Südkreis kein Feuer brennen.

Osterfeuer bleiben aus
Brauchtum muss erneut wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden

Mit einer Inzidenz von etwa 100 im Ennepe-Ruhr-Kreis und über 100 in Nordrhein-Westfalen ist die Aussicht auf ein Osterfeuer in diesem Jahr erloschen. von Nina Sikora Alle Veranstaltungen und Versammlungen sind untersagt. Dies schließt auch private Zusammenkünfte, um ein Osterfeuer abzubrennen, mit ein. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) hat mittlerweile darauf hingewiesen, dass es vorerst keine weiteren Öffnungsschritte in NRW geben wird....

  • wap
  • 27.03.21
Ratgeber
In Schwelm sind die Coronazahlen explodiert.

Rätsel um Schwelmer Coronazahlen
Stadt und Kreis auf Ursachenforschung

Nachdem schon Bürgermeister Langhard die Schwelmer Ende vergangener Woche zur Vorsicht ermahnt hatte, zeigt sich nun, dass sich der Aufruf zur Vorsicht nicht auszuzahlen scheint: In Schwelm sind die Corona-Zahlen förmlich explodiert. von Nina Sikora Inzidenz von fast 300Ein Wert von fast 300 sorgt dafür, dass sich die Inzidenz für den gesamten EN-Kreis die vergangenen Tage bei um die 100 einpendelte. Wieso es in Schwelm zu so einer hohen Zahl an Neuinfektionen kommt, ist derzeit weitestgehend...

  • wap
  • 27.03.21
Politik
Was genau die neue Coronaschutzordnung bedeutet, wird Anfang nächster Woche beraten.

Corona im EN-Kreis
Kreis wird von Inhalten der neuen Schutzverordnung überrascht

Nach dem Bund-Länder-Gipfel am Montag hatte NRW Ministerpräsident Armin Laschet angekündigt, ab kommenden Montag (29. März) angesichts der Inzidenzzahlen von über 100 die so genannte Notbremse zu ziehen. Damit wären Öffnungsschritte für das Einkaufen mit Termin sowie für Museen und Sportvereine zurückgenommen worden. Grundlage dafür sollte der landesweite Inzidenzwert sein. Seit dem heutigen Freitagmittag, seit der Vorstellung der neuen Coronaschutzverordnung des Landes, sieht Vieles anders...

  • wap
  • 26.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.