Sprockhövel-Haßlinghausen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Gudrun Giesick (links) sichtlich gerührt bei der Verabschiedung durch Bürgermeisterin Imke Heymann.

Am 5. November war ihr letzter Arbeitstag - Gudrun Giesick in den Ruhestand verabschiedet
Nach 4.000 Gerichtsverfahren ist Schluss

Am 5. November war ihr letzter Arbeitstag: Gudrun Giesick in den Ruhestand verabschiedet Ennepetal. Nach fast 40 Jahren bei der Stadt hat Gudrun Giesick fertig: Am vergangenen Donnerstag hatte sie ihren letzten Arbeitstag. Sie begann im August 1980 bei der städtischen Jugendpflege und organisierte Ferienspaßaktionen, Freizeiten und kümmerte sich um die städtischen Jugendheime. Als man sie nach zehn Jahren fragte, ob sie nicht die vakante Stelle als Jugendgerichtshelferin übernehmen möchte,...

  • Ennepetal
  • 06.12.19
Dania König ist am Samstag in der Christuskirche zu Gast.

Ab dem 8. Dezember in der Christuskirche in Schwelm
Adventival in den Startlöchern

Am zweiten Adventwochenende steht ein besonderer Geburtstag an: Seit zehn Jahren gibt es das Schwelmer Adventival. Als das Veranstalterteam das Musikfestival 2010 zum ersten Mal durchführte, hätte es wohl selbst nicht an diese Erfolgsgeschichte geglaubt. Das kleine Team besteht aus Stefan Wiesbrock, Mark Wiedersprecher, Andreas Herhaus, Jürgen Schröder und Uwe Rahn. Das Adventival war von Anfang an ein ökumenisches Projekt. Alle Schwelmer Kirchen sind daran beteiligt. „Wir wollen...

  • wap
  • 02.12.19
Ein abendlicher Blick aufs Freibad.
2 Bilder

Trägerverein lädt zum zweiten Mal ein
Weihnachtszauber im Freibad Schwelm

Auch in diesem Jahr wird es im Schwelmer Freibad wieder einen Adventszauber geben. Der Weihnachtsmarkt findet am kommenden Freitag und Samstag, 29. und 30. November, statt. Für das leibliche Wohl ist natürlich wieder gesorgt. Der Chor der Nachbarschaften wird sich am Samstag die Ehre geben. Die kleinen Besucher können sich auf Ponyreiten freuen. Mit dabei sind unter anderem wieder die Tiertafel Ennepetal mit selbstgemachten Waffeln, die Tierheilpraxis Sattler mit selbstgebackenen Keksen für...

  • Schwelm
  • 28.11.19
Bürgermeisterin Imke Heymann und der zuständige Fachbereichsleiter Stephan Langhard mit Einzelteilen des verstreuten Schrotts.

Elektrogeräte im Wald in Ennepetal entsorgt
Toaster, TV und Telefon neben Tannen

Vor einigen Tagen machten Pilzsammler das städtische Ordnungsamt auf eine Umweltsauerei in einem noch nicht dagewesenen Ausmaß aufmerksam. In einem Waldstück unterhalb der ehemaligen Straßenbahntrasse im Stadtteil Voerde ist in großem Stil illegal Elektroschrott entsorgt worden. In einem Areal von etwa 4 Hektar liegen verstreut Fernseher, Staubsauger, Toaster, Fernseher, Telefone oder Monitore. Unglaubliche Dimensionen Bei einem Ortstermin am gestrigen Dienstag waren sich Revierförster...

  • Ennepetal
  • 27.11.19
2 Bilder

Nazi-Schmierereien im Schwelmer Bahnhof
Jugendlicher im Verdacht

Heute (Dienstag, 26. Novmber) führten Angehörige des Hagener Staatsschutzes in den frühen Morgenstunden eine Durchsuchung bei einem 17-jährigen Jugendlichen in Schwelm durch. Der junge Mann steht im Verdacht, an den rechtsextremen und antisemitischen Schmierereien am Schwelmer Bahnhof beteiligt gewesen zu sein. Die Staatsanwaltschaft Hagen hatte daher beim Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss gegen den 17-Jährigen erwirkt. Sprühdosen entdeckt Beamte des Staatsschutzes stellten zwei...

  • Schwelm
  • 26.11.19
Die Mitarbeiter Torben und Julian zeigen, wie es geht.
2 Bilder

Höhlenführer in Ennepetal gesucht
Dieser Job ist unterirdisch

Eine geheimnisvolle Welt unter der Erde. Unterirdische Seen, ein versteinertes Korallenriff, bizarre Hallen und Gänge – das ist die Kluterthöhle in Ennepetal. Und hier gibt es einen coolen unterirdischen Job. von Dr. Anja Pielorz Über eine Strecke von rund fünf Kilometern und insgesamt 360 Gängen erstreckt sich das Areal der Höhle. Die Gesteinsschichten des Klutertbergs sind ca. 385 Millionen Jahre alt. Die Höhlenentstehung begann vor ca. 60 Millionen Jahren. Bei einer Tour durch die...

  • Ennepetal
  • 26.11.19
Von den schändlichen Schmierereien ist einen Tag später zum Glück nichts mehr zu sehen. Dafür hat die Deutsche Bahn gesorgt.
2 Bilder

Alles weggeputzt in Schwelm
Die Schmierereien am Bahnhof sind Geschichte

Die antisemitischen und rassistischen Schmierereien im und am Schwelmer Bahnhofsgebäude, mit denen unbekannte Täter am Donnerstag, 20. November, die Bürger sehr empört haben, wurden noch am selben Tage seitens der Deutschen Bahn entfernt. Davon hat sich noch gestern Abend Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock überzeugt. Sie hatte sich – wie Landrat Olaf Schade – schon am Mittag selbst am Bahnhof ein Bild von den Verunstaltungen gemacht. Stadtoberhaupt und Landrat haben ihrem Abscheu...

  • Schwelm
  • 21.11.19
Selbstgemalt, -geschrieben oder -fotografiert - egal! Hauptsache die Weihnachtsstimmung ist da.

Senden Sie uns Ihre Geschichten, Gedichte und Fotos
WAP in Weihnachtsstimmung

Sie können sich gar nicht satt sehen, an den leckeren selbstgebackenen Plätzchen? Dann machen sie doch ein Foto! Ihre Nichte hat Ihnen ein Bild vom Weihnachtsmann gemalt, das mehr Leute sehen sollten, als die, die an Ihrem Kühlschrank vorbeigehen? Dann kopieren sie doch das Bild! Die Nachbarin erzählt ihren Kindern immer diese süße Weihnachtsgeschichte? Dann schreiben Sie die doch mal auf! Ein kleines WAP-Präsent Und was machen Sie dann mit den weihnachtlichen Fotos, Bildern und Texten? Na...

  • wap
  • 20.11.19
  •  1
Die Gruselserie lehrt den Erwachsenen das Fürchten.
2 Bilder

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß
Schauriger Gruselspaß

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß Die Tage sind kürzer, die Blätter fallen... Zum Glück bietet das nass-kalte Wetter aber auch immer die perfekte Ausrede dafür, dass man es sich im Haus mit einem Hörspiel gemütlich machen kann. Und wie es sich für die dunkle Jahreszeit gehört, darf es da gern ein bisschen schauerlicher zugehen. Für die großen Hörer liegt da das neue Hörspiel aus der Gruselserie nah. In „Dracula - Tod im All“ stößt die Besatzung des Raumschiffs Xeron 4 bei der...

  • wap
  • 13.11.19
  •  1
Auch auf dem neuen Gutschein ist das Haus Martfeld (links) noch zu sehen.

WAP verlost fünf WGS-Gutscheine á zehn Euro
Altbewährtes in neuer Pracht

Wer etwas mit regionalem Bezug zu Weihnachten verschenken möchte, ist mit einem Shopping-Gutschein der Werbegemeinschaft Schwelm gut beraten. Dieser präsentiert sich nun im neuen Design. Dafür hat die in Schwelm verwurzelte Künstlerin Katja Pfaffenbach gesorgt. Statt des Fotos vom Haus Martfeld ziert nun eine bunte Illustration von bekannten Schwelmer Bauwerken die Vor- und Rückseite des WGS-Gutscheins. Auch die Christuskirche und natürlich noch immer das Haus Martfeld sind darauf zu sehen....

  • Schwelm
  • 13.11.19
Der Flyer bzw. das Plakat zum diesjährigen Rüggeberger Adventmarkt.

Am 30. November und 1. Dezember auf dem Kirchplatz Rüggeberg
Adventmarkt lohnt sich

Am 30. November und 1. Dezember findet auf dem Kirchplatz Rüggeberg zum 18. Mal der beliebte Rüggeberger Adventmarkt statt. Veranstalter ist auch in diesem Jahr wieder der Förderverein der Ev. Kirche Rüggeberg, der ein umfangreiches Angebot für die Besucher vorbereitet hat. von Nina Sikora Es ist ein Wochenende, was ohne die über 30 freiwilligen Helfer gar nicht stattfinden könnte. Umso beeindruckender, was der Förderverein für den Adventmarkt wieder auf die Beine gestellt hat. 17...

  • Ennepetal
  • 13.11.19
  •  1
Das neue Stadtguthaben: Der ProCity-Gutschein im Scheckkartenformat.

Fünf ProCity-Gutscheine gewinnen
Neuer Gutschein in neuer Verkaufsstelle

Die Geschichte des ProCity-Gutscheins ist eine Erfolgsgeschichte, die 2005 begann und nun einen großen Schritt in die Zukunft gegangen ist. Seit dem Martinsmarkt am 10. November gibt es den Gutschein als Scheckkarte – alte und neue Vorteile inklusive. Konkret heißt das: Teileinlösungen sind ab sofort kein Problem mehr.Der neue Gutschein präsentiert sich im praktischen Scheckkartenformat mit QR-Code und Geschenkhülle und passt so gut ins Portemonnaie.Der Gutschein kann auch nach...

  • wap
  • 13.11.19
Die Rothemden werfen einen ungewöhnlichen Blick auf die Nazizeit.

Lieder, Sketche und Witze gegen Naziterror
Freikarten für Rothemden gewinnen

Demokratische Rechte, wie wir sie heute haben, gab es während der Nazi-Diktatur nicht. Das Recht auf Meinungsfreiheit war außer Kraft gesetzt. Eine Meinung zu haben, die nicht der Meinung des Diktators entsprach, war gefährlich. Sie zu äußern, sogar lebensgefährlich. Trotzdem haben nicht alle Menschen in Deutschland geschwiegen. Viele haben es mit mehrdeutigen Witzen, Liedern oder Kabarett-Stücken gewagt, gegen den Terror zu opponieren. Und die Mächtigen hatten Angst davor. Mit allen...

  • wap
  • 13.11.19
Symbolbild

Straße "Zur Laube" in Ennepetal wird gesperrt
Aufstellung eines Dachstuhls sorgt für Verkehrsbehinderung

Wegen der Aufstellung eines Dachstuhls mit Hilfe eines Autokrans muss die Straße „Zur Laube“ in Höhe der Hausnummer 1c am 7. und 8. November jeweils von 8 bis 12 Uhr vollständig für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke über die Steinnockenstraße, den Nielandweg und die Wilhelm-Schläper-Straße wird ausgeschildert. Die betroffenen Anwohner sind auf die Verkehrseinschränkungen hingewiesen worden. Fußgänger werden durch Mitarbeiter des bauausführenden Unternehmens...

  • Ennepetal
  • 07.11.19
Mit St. Martin durch die Kluterthöhle: Da leuchten die Lampen schon schön, auch wenn es draußen noch hell ist.

Bunter Laternenumzug durch die Kluterthöhle - 2x2 Tickets gewinnen
St. Martin in der Höhle

Leuchtend bunte Laternen und strahlende Kindergesichter in der dunklen Kluterthöhle: Die traditionellen St. Martins-Führungen mit Laternenumzug durch die Höhle sind jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight und vor allem auch völlig witterungsunabhängig. Während der Führung wird die Geschichte von St. Martin erzählt und Kinder und Erwachsene singen bei herrlicher Akustik gemeinsam Laternenlieder. Pferde und Kerzen dürfen nicht mit in die Höhle, aber das tut der Stimmung sicherlich keinen...

  • wap
  • 06.11.19
Wie es geht und welche Frage dazu beantwortet werden muss, steht im Infokasten weiter unten. Bernhard Brink wird bei der Schlagernacht dabei sein. Foto: Margaretha Olschewski

Schlagernacht in Sprockhövel am Samstag, 2. November
Mit der WAP 5x2 Tickets gewinnen

Am kommenden Samstag, 2. November, 19.30 Uhr, gibt es eine neue Ausgabe der legendären Schlagernacht in der Glückaufhalle Sprockhövel - mittlerweile bereits zum 30. Mal. Und die bietet wirklich für jedes Alter Spaß. Bestand bei den ersten Schlagernächten das Publikum noch zum Großteil aus älteren Gästen, so hat sich das Publikum von Jahr zu Jahr verjüngt. Hier tanzt nicht nur die „Oma“ mit der Tochter ausgelassen auf dem Tisch, nein, auch ihr Enkelkind hat den Schlager für sich entdeckt und...

  • wap
  • 29.10.19
Hündin Lilly von Sabine Pirker macht sich gut als Geist.
2 Bilder

Gutschein von MAAG und Titelbild gewinnen
WAP-Fototaktion: "Gruseliges Getier"

Schrecklich, was man derzeit so auf Facebook sehen muss. Und auch in den Redaktionsmails sieht es nicht besser aus. Gruseliges Getier, wohin man schaut! von Nina Sikora Und das ist toll so, denn immerhin hat die WAP ja zu dieser Aktion aufgerufen. Und noch ist Zeit bei der Haustier-Horrorshow mitzumachen, einen Gutschein im Wert von 25 Euro von Tierbedarf MAAG, An der Drehbank 6, in Gevelsberg zu gewinnen und Ihr schauriges Schmusetier auf dem Titelbild der WAP am 30. Oktober zu...

  • wap
  • 26.10.19
  •  1
Mumien-Hund Vito und Landschildkröte alias Augenfresser Buddah machen es vor: So werden süße Haustiere für unsere Fotoaktion zu gruseligem Getier, auch wenn sie keine Spinnen, Schlangen oder Ratten sind.

"Gruseliges Getier" Fotoaktion der WAP zum gruseligsten Tag des Jahres am 31. Oktober
Halloween-Haustier-Horrorshow

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie Ihr Kanarienvogel wohl mit Vampirzähnen aussieht oder Ihr Kaninchen als Gruselclown? Dann ist jetzt die richtige Zeit dafür es auszuprobieren und bei der WAP-Fotoaktion "Gruseliges Getier" mitzumachen. von Nina Sikora  Ja, eigentlich sind sie ja süß, unsere kleine gefiederten und felligen Gefährten. Doch auch in Fiffi und Co. schlummert das Gruselpotential. Zu Halloween wird selbst die beseelte griechische Landschildkröte Buddah zum griechischen...

  • wap
  • 22.10.19

Senden Sie der WAP Ihre Martins-Termine
Sankt Martin naht

Der Martinstag rückt näher. Er findet in diesem Jahr am Montag, 11. November, statt - also in etwa fünf Wochen. Sicherlich werden rund um diesen Tag wieder viele Martinsumzüge durch die WAP-Region streifen, und wir wollen, dass alle davon wissen. Wer einen Martinszug veranstaltet oder organisiert, sollte der WAP am besten jetzt schon per Mail Infos dazu zukommen lassen. So geht's: Name des Umzugs, Ort, Datum, Uhrzeit und ggf. Zugstrecke, an redaktion@wap-schwelm.de senden. Wer mag, kann...

  • wap
  • 18.10.19
Im Sonnenlicht funkelten die Antiquitäten die Besucher an. Fotos: Sikora
18 Bilder

Autoschau, Trödelmarkt und verkaufsoffener Sonntag (MIT VIDEO)
Dreifacher Erfolg in Schwelm

Autoschau, 87. Trödelmarkt und verkaufsoffener Sonntag sorgten am vergangenen Sonntag für eine volle Innenstadt in Schwelm. von Nina Sikora Besser hätte es fast nicht laufen können: Wer am vergangenen Sonntag in die Schwelmer Innenstadt kam, den erwartete nicht nur volles Programm, sondern auch volle Straßen. Da wäre fast die Frage angebracht: Wer kam eigentlich nicht? Egal ob die Autoschau auf dem Märkischen Platz, die Fußgängerzone mit den sonntäglich geöffneten Geschäften oder...

  • Schwelm
  • 15.10.19
Auch vor 5 Jahren gehörte der Märkische Platz zum Trödelmarkt bereits den Autohäusern der Stadt und lockte viele Besucher an, die sich für die neusten Modelle interessierten.
2 Bilder

87. Schwelmer Trödelmarkt lockt mit vielfältigem Programm
Ein Tag für Schnäppchenjäger und Autofans

Nicht nur am kommenden Sonntag, 13. Oktober, lohnt sich ein Besuch in der Schwelmer Innenstadt, aber an diesem Sonntag umso mehr. Denn zum 87. Schwelmer Trödelmarkt ist allerhand los und zeitgleich findet mal wieder die Autoschau auf dem Märkischen Platz statt. von Nina Sikora Premiere hatte die Autoschau auf dem Märkischen Platz bereits vor etlichen Jahren 2010 hielt WAP-Fotograf Sebastian Jarych bereits das Treiben auf dem Märkischen Platz fest und auch beim 77. Trödelmarkt 2014 wurde...

  • Schwelm
  • 11.10.19
Der WAP-Artikel zum Thema.
2 Bilder

Ein Kommentar von Nina Sikora
PCB ist nicht okay!

Der folgende Kommentar bezieht sich auf den WAP-Artikel "PCB-Diskussion geht weiter", den Sie hier nachlesen können. Anfang September wurden in Ennepetal erhöhte PCB-Werte in Löwenzahn nachgewiesen und einen Monat später beißen sich alle Beteiligten die Zähne an diesem heiklen Thema aus. Wie gefährlich ist die Belastung wirklich? Wie sind die Ergebnisse der Bodenproben? Was wird getan, um weiteren PCB-Ausstoß zu verhindern? Noch immer sind diese und viele weitere Fragen ungeklärt und nur...

  • Ennepetal
  • 11.10.19
Am Sonntag rollen die Oldtimer zur ersten Oldtimermeile in Ennepetal an. Dann heißt es: Rostliebe statt Rostlauben. Obwohl man Rost bei den liebevoll renovierten Schätzchen wohl eher nicht antreffen wird.
7 Bilder

Ennepetal fährt voll drauf ab
Die Oldtimer rollen an

Für Liebhaber schöner alter Fahrzeuge veranstaltet der Verein "My City Ennepetal" in Zusammenarbeit mit dem ACAS Ennepetal am kommenden Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 17 Uhr ein besonderes Event in der Voerder Straße und auf dem Marktplatz in der Innenstadt von Ennepetal: die erste Ennepetaler Oldtimermeile. von Janina aus dem Siepen und Nina Sikora "Früher gab es so etwas schon mal in Ennepetal und die Leute haben mich drauf angesprochen, ob man sowas nicht mal wieder machen könnte. Da...

  • Ennepetal
  • 10.10.19
  •  1

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.