Verkehrsstau auf der Hauptstraße - Nerven lagen blank

Anzeige
Hier ist der Rückstau deutlich zu sehen, zumal auch die Hauptstraße von unten her stark befahren war.
Sprockhövel: Hauptstraße | Am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr wollte ein LKW auf der unteren Hauptstraße Blumen abladen. Durch den starken Verkehr kam es dabei zu einem Rückstau bis zur Star-Tankstelle. Die Nerven einiger Autofahrer "wirkten angespannt". Es kam zu Hupkonzerten, wüsten Beschimpfungen, zum Ruf nach Ordnungsamt und Polizei.

Nachdem der Lieferant nach 30 Minuten seine Waren abgeladen hatte, fuhr er davon und der Rückstau löste sich alsbald auf.

Mit etwas mehr Gelassenheit und gegenseitigem Verständnis hätte man den herrlichen Sonnenschein an diesem Freitagnachmittag eigentlich genießen können.
0
1 Kommentar
21
Hertha Pazecky aus Witten | 31.01.2017 | 22:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.