Mit Bollerwagen unterwegs für die Unnaer Tafel

Anzeige
Unna: Unna |

Keinen Schlitten sondern einen vollbeladenen Bollerwagen zogen die Kinder der Kita Luna durch Königsborn. „Wir sind auf dem Weg zur Tafel“, ließ der fünfjährige Leon wissen, „da geben wir Geschenke ab für Leute, die nicht so viel Geld haben.“

Gut geschützt unter einer Plane fanden sich Nudeln, Konservenbüchsen aber auch Süßigkeiten, Kosmetikartikel und kleine Spielsachen. Die Eltern der Kindertageseinrichtung der Diakonie Ruhr-Hellweg hatten auf Initiative des Teams den Bollerwagen gefüllt. „Zudem haben alle Mitarbeiterinnen auf ihre Weihnachtsgeschenke verzichtet und das Geld zugunsten der Tafel gespendet“, erklärte Claudia Parlak, Leiterin der Kita Luna. Die Kinder ließen es sich nicht nehmen, die Gaben persönlich bei der Tafel und Tafel-Leiterin Ulrike Trümper abzugeben, die sich herzlich bei den Spendern bedankte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.