Laufsportfreunde Unna 2000 walken an der Möhne

Anzeige

Der 8. Walkingday am Möhnesee, der 3. Wertungswalk der „Westfalenwalk-Serie 2013“, fand nach sieben sonnigen Jahren erstmals bei Nieselregen und kühlen 9°C statt. Unter den 234 Aktiven, die dem Wetter trotzten, waren auch neun Starter der Laufsportfreunde-Unna-2000.

Vier Walker/innen und vier Nordic-Walker starteten über 12 Kilometer, eine Walkerin über die 5-Kilometer-Distanz. Die Organisatoren haben wieder für einen reibungslosen Ablauf und eine recht anspruchsvolle Streckenführung mit zwei Anstiegen bis max. 10 Prozent Steigung und starkem Crosscharakter gesorgt. Der durch den Regen der Vortage aufgeweichte Boden erschwerte die Bedingungen.

Für die „TopTenPlätze“ in Reihen der LSF’ler sorgten bei den Frauen Brigitte Bastert als 4. im 12-Kilometer-NordicWalking und Claudia Galda als 5. im 12-Kilometer-Walking. Bei den Männern finishte Hugo Henkel als 6. im 12-Kilomter-NordicWalking. Insgesamt war man im LSF-Lager mit den erzielten Wertungspunkten, 496 für das Walkingteam und 473 für das Nordic-Walkingteam, sehr zufrieden.

Die Ergebnisse der LSF’ler im Überblick:

12 Kilomter Nordic-Walking:

Brigitte Bastert 1:33:34 Std. 4.Pl.Ges.F.
Brigitte Wagner 1:42:24 Std. 16.Pl.Ges.F.
Hugo Henkel 1:27:56 Std. 6.Pl.Ges.M.
Joachim Wagner 1:29:42 Std. 13.Pl.Ges.M.

12 Kilometer Walking:

Claudia Galda 1:30:48 Std. 5.Pl.Ges.F.
Dagmar Heckmann 1:39:10 Std. 13.Pl.Ges.F.
Edgar Heckmann 1:30:48 Std. 10.Pl.Ges.M.
Torsten Galda 1:43:40 Std. 13.Pl.Ges.M

5 Kilomter Walking:

Marion Paschedag 0:45:11 Std. 12.Pl.Ges.F.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.