Damen 60 noch ungeschlagen

Anzeige
Die Damen 60 des TC Langenberg spielen auch in diesem Jahr in der 2. Verbandsliga und sind somit die klassenhöchste Mannschaft im Verein. Sehr erfreulich ist, dass die Damen in den bisherigen 2 Saisonspielen ungeschlagen geblieben sind. Nach einem Unentschieden (3:3) zum Auftakt beim Dümptener TV in Mülheim, mussten sie am vergangenen Dienstag zum ersten Heimspiel antreten. Auf der Anlage am Deilbach empfingen sie die Damen vom Angermunder TC aus Düsseldorf. In dem ausgeglichenen Spiel stand es nach den Einzeln 2:2. Während Annegret Overbeck an Position 1 und Else Allwermann an Position 2 in 2 Sätzen ihre Spiele gewannen, waren an Position 3 Marianne Kleszka und 4 Christel Meding ihren Konkurrentinnen aus Düsseldorf jeweils in 2 Sätzen unterlegen. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Hier konnten im 2. Doppel Marianne Kleszka und Brigitte Spelsberg einen glatten 2 Satz-Sieg feiern. Im ersten Doppel mit Annegret Overbeck und Else Allwermann entwickelte sich ein spannendes Spiel. Die Entscheidung fiel im Matchtiebreak. Am Ende konnten die Langenbergerinnen jubeln und gewannen mit 10:6. Somit war der erste Saisonsieg mit 4:2 unter Dach und Fach. Im nächsten Heimspiel am 21.06.2016 erwarten die Damen nun den aktuellen Tabellenführer aus Monheim. Für Spannung und hochklassiges Tennis ist also wieder gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.