Am Hauptbahnhof Wuppertal

Anzeige
Ist es faszinierend - ist es schrecklich traurig?
Als ich vorgestern mit der S-Bahn bei allerschönstem Wetter in Elberfeld ankam, war ich erstaunt, was während der vergangenen zwei Wochen wieder geschafft wurde.
Die alte Magnolie steht in voller Blüte an ihrem Platz und die Reste der "Harnröhre" sind an verschiedenen Stellen einsehbar. Noch sichtbar das Plakat
"Versöhnt euch mit Gott".
Die gewaltigen Maschinen ziehen nicht nur Jungs jeglichen Alters in den Bann, auch ich konnte mich der Effizienz und Kraft nicht entziehen - hochinteressant.
Tröstlich: Die Katze an der Mauer unter der Schwebebahn ist noch nicht weggeputzt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
50.390
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 23.04.2015 | 14:59  
1.825
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 25.04.2015 | 10:05  
50.390
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 25.04.2015 | 11:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.