Kasematten am Schloss Hardenberg

Anzeige
Die bereits 1354 urkundliche erwähnte Wehranlage des Schlosses Hardenberg in Velbert-Neviges ist nach zweijähriger Bauzeit fertig gestellt.
Burgenforscher und Archäologe Dr. Joachim Zeune ist zufrieden mit der Arbeit und betonte nochmals, dass die Nevigeser Kasematten in Deutschland einmalig sind.
Jetzt kann man rund um das Schloss schlendern, wer will durch die Schießscharten schauen - nur leider nicht die inneren Verbindungsgänge betreten.
Das soll erst zu einem späterem Zeitpunkt und unter fachkundiger Führung möglich werden.
Die Sanierungskosten betrugen 1,5 Millionen Euro und ich finde, es hat sich gelohnt!
Schade ist nur, dass die Sanierung des Schlosses erst einmal aus Geldmangel zurückgestellt wurde.
2
1
1
1
2
1
1
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
28.924
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 13.09.2016 | 23:31  
1.760
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 14.09.2016 | 09:13  
28.924
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 16.09.2016 | 00:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.