Der Kran ist weg!

Anzeige
Als Anfang des Jahres der Kran für den Neubau am Wall in Elberfeld aufgestellt wurde, schien er mir schon staunenswert hoch.
Heute jedoch stand ein noch höherer Kran hinter dem Rohbau und der "Kleinere" wurde in seinen Einzelteilen abgebaut.
Ein gigantisches Schauspiel - ich war beeindruckt!
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
29.426
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 17.11.2015 | 22:59  
3.409
Jörg Manthey aus Witten | 03.01.2016 | 10:56  
1.825
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 03.01.2016 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.