Flohmarktmeile lockt die Bürger an: Traditionelle Flohmarktmeile und verkaufsoffener Feiertag

Anzeige
Velbert: Fußgängerzone Neviges |

Bereits zum elften Mal lädt die Werbegemeinschaft Neviges, unterstützt durch Velbert Marketing, zur traditionellen Flohmarktmeile in die Fußgängerzone ein.

An rund 200 Ständen können Bürger aus nah und fern am Mittwoch, 1. Mai, dabei wieder stöbern, alte Schätzchen entdecken und verschiedene Schnäppchen ergattern.
Auf der gesamten Elberfelder Straße bis hin zur Sparkassen-Filiale sowie auch in den Nebenstraßen werden die zahlreichen Stände zu finden sein. Beginn ist um 10 Uhr. „Die Karten für die Trödelstände sind bereits ausverkauft“, freut sich Ute Meulenkamp, erste Vorsitzende der Werbegemeinschaft, über die rege Nachfrage. Es kann sich daher wieder auf ein umfangreiches Angebot gefreut werden. „Verkauft werden darf auch in diesem Jahr wieder nur Trödel und keine Neuware.“
Doch nicht nur auf der Flohmarktmeile können die Kunden fündig werden. Denn in der Zeit von 11 bis 16 Uhr öffnen an diesem Tag auch einige der ortsansässigen Händler ihre Geschäfte. Mit Preisnachlässen, verschiedenen Aktionen und kleinen Überraschungen wird den Kunden beim verkaufsoffenen Feiertag der Einkauf versüßt. Für Speis und Trank sorgen zudem in bewährter Weise die Gastronomen vor Ort. Bereits in den vergangenen Jahren habe man sehr gute Erfahrungen mit der Flohmarktmeile und dem verkaufsoffenen Feiertag am 1. Mai gemacht. „Wir freuen uns, dass dieses Angebot immer so gut genutzt wird“, sagt die Vorsitzende der Werbegemeinschaft Neviges. „Bleibt wieder mal nur zu hoffen, dass das Wetter an dem Tag mitspielt und die Sonne lacht.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.