Anziehungspunkt in der Kleinen schweiz

Anzeige
Zei der Köche der Kleinen Schweiz vor dem Marterl
Velbert: Kleine Schweiz Tönisheide | Ein Marterl wurde von Frank Wiehoff für seinen verstorbenen Vater Klaus Wiehoff erbaut. Zu sehen ist dieses Gebilde auf dem Gelände des Ausflugsrestaurant Kleine Schweiz in Tönisheide Wimmersbergerstr. Ein schöner Spruch der in diesem Marterl verewigt ist gibt die Vergangenheit von Klaus Wiehoff wieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.