G E S U C H T !

Anzeige
Entsetzten macht sich unter den Meisen und Rotkehlchen im Garten breit!
Schon zum zweiten Mal wurde eine fast neue Futterkette, mit dicker Schnur, Doppelknoten und Doppelschleife, in ca. 2,50 m Höhe befestigt, geklaut!
Ebenso in den Zweigen der Nachbarbäume - auch doppelt verknotet - Einzelmeisenknödel.
Der Garten ist von der Straße nicht begehbar, sodass nur ein größeres Tier, das über Kletter- oder Flugkünste verfügt, als Serientäter infrage kommt.
Wer kann sachdienliche Hinweise geben?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.