Alles zum Thema gesucht

Beiträge zum Thema gesucht

Ratgeber
1027: Kanarienvogel; gefunden am 11. Juni an der Grünstraße in Altenessen
7 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #350: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Schwarz-weiße Katze musste leider erlöst werden1040: Katze, weiblich, Fellfarbe schwarz-weiß, über und unter dem rechten Auge jeweils einen weißen Fleck; gefunden am 12. Juni an der Ückendorfer Straße in Katernberg. Die Katze musste leider erlöst werden. Schwarze(r) Katze/Kater ohne Foto:1043: Katze, Geschlecht noch  nicht bestimmt, groß und schwarz;...

  • Essen-Ruhr
  • 16.06.19
Blaulicht
In der Nacht von Freitag auf Samstag (24./25. Mai) gegen 3.45 Uhr kam ein bislang unbekannter Unfallfahrer von der Fahrbahn der Rheinpromenade ab, überfuhr eine Hecke, ein Straßenschild und flüchtete anschließend vom Unfallort.

Gesucht: Silber-grauen BMW 3er Touring / Unfallfahrzeug vermutlich an rechter Seite stark beschädigt, Außenspiegel fehlt.
Hecke und Schild an der Weseler Rheinpromenade beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag (24./25. Mai) gegen 3.45 Uhr kam ein bislang unbekannter Unfallfahrer von der Fahrbahn der Rheinpromenade ab, überfuhr eine Hecke, ein Straßenschild und flüchtete anschließend vom Unfallort. Zeugen hatten in der Nacht zu Sonntag etwa gegen 3.45 Uhr einen dumpfen Knall gehört. Am nächsten Morgen mussten sie feststellen, dass ein etwa 12 Meter langer Teil der Hecke des Wohnmobilstellplatzes sowie ein Verkehrsschild stark beschädigt waren. Fahrzeugteile...

  • Wesel
  • 27.05.19
Vereine + Ehrenamt
Nach einem Kennlerngespräch mit der wellcome-Koordinatorin Kathrin Bay erhalten die Ehrenamtlichen fachliche Begleitung, Fortbildungen und Möglichkeiten des Austauschs im Rahmen regelmäßiger Ehrenamtstreffen.

Engel auf Zeit
Wellcome Dinslaken sucht engagierte Ehrenamtliche für Betreuung von Familien mit Neugeborenen

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Mütter werden heutzutage nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbettfamilie: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Der Diakonieverein sucht Freiwillige, die Freude und Erfahrung im...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
  •  1
Blaulicht
Am 1. Mai wurde ein Dackel-Jack-Russel-Mischling auf dem Ruhrtal-Radweg in Neheim aufgefunden.

Hund in Neheim gefunden
Dackel-Jack-Russel-Mischling sucht sein Zuhause

Am 1. Mai wurde ein Dackel-Jack-Russel-Mischling auf dem Ruhrtal-Radweg in Neheim aufgefunden. Die Finderin hat das Tier ins Tierheim gebracht. Der Halter bzw. die Halterin konnte bislang leider nicht ermittelt werden, weil das Tier weder Steuermarke noch Chip trägt. Die Stadt Arnsberg bittet den Besitzer bzw. die Besitzerin, sich unter Tel. 02932 201-1341 zu melden.

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.05.19
Blaulicht
Komplett ausgebrannt ist der Sprinter nachts an der Burgholzstraße.

Polizei vermutet nachts Brandstiftung an der Burgholzstraße
Sprinter brannten aus

Zeugen sucht die Dortmunder Polizei, nachdem in der Nacht auf Montag, 29. April, an der Burgholzstraße Fahrzeuge in Brand gesetzt wurden. Eine Zeugin hatte den Feuerschein des brennenden Fahrzeugs bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als Feuerwehr und Polizei um 0:30 Uhr eintrafen, Sprinter auf dem Innenhof eines Geländes der Stadt in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen weiteren daneben geparkten Sprinter übergegriffen. Alle weiteren Fahrzeuge blieben unbeschädigt. 60.000 Euro...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Kultur
Noch 4000 Unterkünfte werden gesucht- BVB Maskottchen Emma appelliert an Gastfreundschaft der Dortmunder.

Evangelischer Kirchentag sucht noch 4000 Privatunterkünfte
Emma hilft bei der Bettensuche

Das schwarzgelbe Maskottchen des BVB appelliert an die Gastfreundschaft der Dortmunder. Zwar kann sie - gemäß dem ungeschriebenen Maskottchengesetz - nicht sprechen, doch ist Emma beim Fotoshooting mit vollem Einsatz dabei. Unter dem Motto "Noch Platz im Revier" sucht der Deutsche Evangelische Kirchentag noch rund 4000 private Unterkünfte in Dortmund und der Region. Beim Thema Gastfreundschaft sind auch die Fußballfans gefragt. So erinnert man sich gerne an die vielen Privatquartiere,...

  • Dortmund-City
  • 18.04.19
Ratgeber
553-556: Hühner; gefunden am 11. April an der Steinmetzstraße in Huttrop. Die Hühner waren ungeladene Gäste einer Abi-Feier, evtl. sind sie entwendet worden.
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #341: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 558: Kater, roter Halblanghaar-Mix, nicht kastriert; gefunden am 11. April an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf. Der Kater hatte keine Lust auf ein Foto. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
Der Bürgerbus steht bereit.
Etwa 100.000 Kilometer unfallfrei gefahren und dabei 8.246 Fahrgäste befördert hat der Bus des Bürgerbusvereins Loikum-Wertherbruch im Jahr 2018.

Neue Fahrer werden dringend gesucht!
100.000 unfallfreie Kilometer mit dem Bürgerbusverein Loikum-Wertherbruch

Etwa 100.000 Kilometer unfallfrei gefahren und dabei 8.246 Fahrgäste befördert hat der Bus des Bürgerbusvereins Loikum-Wertherbruch im Jahr 2018. Das teilte Theresia Weyer, die 1. Vorsitzende des Vereins, während der Versammlung mit. "Der Bus hat jetzt im fünften Jahr eine Gesamtfahrleistung von 463.000 Kilometern hinter sich. Gegen Ende des Jahres wird er mit einer Gesamtleistung von über 500.000 Kilometern in den Ruhestand versetzt. Es kommt der vierte Bürgerbus in der Geschichte des...

  • Hamminkeln
  • 11.04.19
Blaulicht
Messerschmidt
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Wer kennt die beiden Anlagebetrüger?

Mit Passfotos aus gefälschten deutschen und französischen Pässen fahndet die Düsseldorfer Polizei nach zwei mutmaßlichen Anlagebetrüger. Sie sind verdächtig, als Mitglieder einer Tätergruppierung seit September 2017 im Wege der telefonischen "Kaltakquise" Kunden kontaktiert zu haben. Dabei boten sie ihnen an, im Namen einer tatsächlich nicht existierenden Firma wertlose (toxische) Aktien aus ihren Depots in vermeintlich werthaltige Aktien umzutauschen. Hierbei wurde für den Umtausch...

  • Düsseldorf
  • 15.03.19