Alles zum Thema kaninchen

Beiträge zum Thema kaninchen

Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Wahre Liebe gibt es nur unter Männern! So ist es auch bei Sammy und Felix, die beiden hängen sehr aneinander daher werden sie nur zusammen vermittelt. Ob zu zweit oder in eine Gruppe spielt keine Rolle - hauptsache zusammen und in artgerechte Haltung. Beide sind ca. 2016 geboren. Kastriert sind die beiden natürlich auch. Bei Fragen oder Interesse an Sammy und Felix, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail: th-dorsten@vodafone.de im Tierheim melden.

  • Dorsten
  • 09.06.19
LK-Gemeinschaft
In das neue Auto kann Andrea Fuchs ihren Sohn mit seinem Rollstuhl hineinschieben. Zuvor musste sie den 10-Jährigen immer hineinheben. Für die zierliche 41-Jährige eine echte körperliche Herausforderung.
3 Bilder

Die Hilfe anderer anzunehmen, musste Andrea Fuchs erst lernen
10-jähriger Fynn leidet unter dem seltenen Angelman-Syndrom

 Wenn Fynn seinen beiden Hasen beim Spielen zuschauen kann, ist der kleine Borbecker rundum glücklich. Streicheleinheiten für Mathilda und Flo, die gibt es im Hause Fuchs allerdings nur von Mama Andrea. "Fynn könnte die beiden verletzen, er fasst oft viel zu fest zu", erklärt die 41-Jährige. Grund dafür ist ein seltener Gendefekt auf dem 15. Chromosom, unter dem der 10-Jährige leidet, das sogenannte Angelman-Syndrom. Die Diagnose erhielten die Eltern früh. "Fynn konnte einfach nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 30.05.19
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Pauline kam im April 2019 als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Sie ist bei anderen Kaninchen eher dominant daher braucht sie einen Partner der sich entweder durchsetzen kann oder einen der sie als Chefin akzeptiert. Ansonsten ist Pauline sehr neugieirg und aktiv. Unsere Kleintiere können in Außen oder Innenhaltung vermittelt werden, wenn ein artgerechtes Gehege vorhanden ist. Bei Fragen oder Interesse an Pauline, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail:...

  • Dorsten
  • 26.05.19
Natur + Garten
Anhand der Tätowierungen in beiden Ohren konnte festgestellt werden, dass es sich wohl um ein Zuchtkaninchen handeln musste. Fotos: privat
5 Bilder

Bergkamen: Schon wieder ein Fall von Tierquälerei
Kaninchen in Tüten verpackt und weggeworfen

Schon wieder erhielten die Tierfreunde Kamen einen schrecklichen Notruf aus Bergkamen. Doch diesmal kam jede Hilfe zu spät. „Heute Mittag rief mich eine Frau an, die mit ihrem Hund spazieren ging“, verrät Tierschützerin Melanie. „Sie war völlig aufgelöst. Ihr Hund hätte im Römerwald Oberaden einen Jutesack aufgestöbert, in dem sich eine blutende Katze befinden sollte.“ Melanie fuhr sofort los, um das Tier gegebenenfalls zu retten oder um wenigstens einen eventuellen Chip auszulesen. Eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.05.19
  •  2
Politik
https://www.facebook.com/wimp.world

Tierschutz FREIE WÄHLER warnt vor Osterfeuern
"Scheiterhaufen für Tiere"

Düsseldorf, 19. April 2019 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER warnt gemeinsam mit der sympathischen Tierschutzpartei „Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!“ vor den Gefahren von Osterfeuern für die Tiere. Aufgeschichtete Holzhaufen erscheinen der Tierwelt als ideales Versteck. Dort können sich Kleintiere schon einmal einnisten. Nicht nur Insekten, auch Igel, Kaninchen und Spitzmäuse finden Unterschlupf in aufgeschichteten Ästen. Vögel bauen Nester, um ihren...

  • Düsseldorf
  • 19.04.19
Ratgeber
Kaninchen sind keine Kuscheltiere.

Kaninchen als Haustier
„Kaninchen sind keine Kuscheltiere“: TASSO informiert über Kaninchenhaltung

Sie symbolisieren Ostern wie kein anderes Tier: Kaninchen. Überall sind in diesen Tagen Bilder der possierlichen Lebewesen zu sehen. Kein Wunder, schließlich ist es der Osterhase, auf den viele Kinder nun sehnlichst warten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass gerade in dieser Zeit der Wunsch aufkommt, ein eigenes Kaninchen zu halten. Besonders Kinder wünschen sich oft einen solch kuscheligen kleinen Freund. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister...

  • Hagen
  • 19.04.19
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Sammy (männlich - kastriert) und Holly (weiblich - nicht kastriert) kamen als Abgabetiere zu uns ins Tierheim. Sie hängen sehr aneinander, daher werden sie nur zusammen vermittelt. Gerne darf auch schon eine Kaninchengruppe vorhanden sein. Beide sind sehr neugierig und aufgeschlossen gegenüber Menschen. Wie alle unsere Kleintiere können Sammy und Holly in Außenhaltung vermittelt werden. Bitte beachten Sie: Auch wenn Ostern ist, Kleintiere sind keine Geschenke! Informieren Sie sich vor dem...

  • Dorsten
  • 18.04.19
Natur + Garten

Ostern neben dem Parkhaus...
Großstadt-Osterhasen

Eigentlich habe ich mir immer vorgestellt, dass Kaninchen und (Oster)-Hasen immer auf großen Feldern und Wiesen leben und den ganzen Tag - natürlich in prächtiger Sonne - damit verbringen, genüsslich auf saftigem Gras zu kauen. Doch auch in der Großstadt sind die flinken Tiere gar nicht so selten. In unserem Kleingarten zum Beispiel hoppeln sie recht häufig flink davon, wenn wir es wagen, sie auf unserer Parzelle zu stören. Man möchte gar nicht wissen, welche Pflanzen gar nicht Opfer der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Ratgeber
553-556: Hühner; gefunden am 11. April an der Steinmetzstraße in Huttrop. Die Hühner waren ungeladene Gäste einer Abi-Feier, evtl. sind sie entwendet worden.
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #341: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 558: Kater, roter Halblanghaar-Mix, nicht kastriert; gefunden am 11. April an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf. Der Kater hatte keine Lust auf ein Foto. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.19
Politik
pixabay

Lebendfutter in Düsseldorf:
Bei Lebendigem Leibe gefressen

Düsseldorf, 8. April 2019 In Düsseldorf gibt es viele Möglichkeiten, Lebendfutter einzukaufen und an die eigenen, gehaltenen Tiere zu verfüttern. Ob Würmer, Schaben, Fliegen und Grillen oder Nagetiere, Vögel und Küken – viel Lebendfutter wird verfüttert. Da uns zu diesem Thema in den letzten Monaten immer mehr Bürgeranfragen erreichen, fragen wir in der nächsten Ratssitzung die Verwaltung, in wie vielen Geschäften im Stadtgebiet Düsseldorf es möglich und genehmigt ist, Lebendfutter für...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vereinsvorsitzende Norbert Schlüß, Jugendleiter Stefan Spannekrebs und Schriftführer Josef Pierkes sind seit Jahrzehnten aktive Kaninchenzüchter im Reeser Verein.

Kaninchenzuchtverein
R272 steht in Rees für Kaninchen

Russen, Neuseeländer und Thüringer im Reeser Verein Im Jahr 1932 wurde der Kaninchenzuchtverein Rees und Umgebung von acht Zuchtfreunden gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde Heinrich Liewing gewählt, der das Amts 20 Jahre lang ausführte. Seit 2012 ist Norbert Schlüß (59) Vorsitzender des Vereins, der aktuelle Geschäftsführer ist Josef Pierkes (67). In den Zuchtbüchern der Reeser Züchter kommen 16 verschiedene Rassen vor. Man findet dort beispielsweise Russen, Blauer Wiener, Kleinsilber,...

  • Rees
  • 02.04.19
Vereine + Ehrenamt
Für diese beiden Kuschelexperten darf das Tierheim nur eine Zwischenstation bleiben.
7 Bilder

Kaninchen-Duo sucht Menschenanschluss
Mia und Moritz herzlos ausgesetzt

Mia und Moritz sind ein süßes Pärchen mit großen Kulleraugen und wahre Kuschelexperten. Gemeine Leute haben sie einfach ausgesetzt. Ihrem tierischen Leben könnten liebevolle Menschen eine glückliche Wendung geben, indem sie Mia und Moritz ein Zuhause schenken. Bei der wildfarbenen Mia geht nichts ohne ihren schwarzen Moritz und teilen möchte die Kaninchenlady ihren Kumpel auf gar keinen Fall, berichten ihre Betreuer im Tierheim Marl-Haltern, Knappenstraße 81 in Marl. Käfighaltung...

  • Marl
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Kaninchen im Tierheim Marl/Haltern
Kuscheln geht nicht alleine

Als sie Anfang April 2018 im Tierheim Marl einzogen, passten die kleinen Fellträger Jona und Juni noch in die Hand eines Mitarbeiters, so winzig waren die beiden Mitte März 2018 geborenen Kaninchen. Das ist längst Geschichte und die beiden handzahmen „Deutschen Riesen“ haben sich prächtig entwickelt und sind richtig hübsch und groß geworden. Kinder, die das Tierheim an der Knappenstraße 81 in Marl besuchen, freuen sich sehr, wenn sie zu den Menschen bezogenen "Ninchen" ins Gehege dürfen, denn...

  • Marl
  • 16.02.19
Ratgeber
Tiere wie Hündin Nala sprechen die Gefühlsebene an und finden deshalb häufig einen leichteren Zugang zum Menschen.
5 Bilder

Wo Hand in Pfote gearbeitet wird
Zwei- und Vierbeiner heilen in Wittlaer - Förderverein unterstützt tiergestützte Kindertherapie

Dass Tiere die besten Co-Therapeuten bei vielen geistigen und körperlichen Behinderungen und Krankheiten sind, davon sind Stefanie Ruhfus und das Therapeutenteam des Therapie Parks an der Duisburger Landtraße in Wittlaer schon lange überzeugt. Kein Wunder also, dass Hund Cocosnuss, Kaltblüterstute Lotta, Isländerpony Dilli, Kaninchen Keks, Meerschweinchen Doktor Lumpi und jede Menge weiterer Fellnasen hier im Einsatz sind, insgesamt 13 Vierbeiner an der Zahl. Sie stehen den speziell...

  • Düsseldorf
  • 21.01.19
  •  1
Ratgeber
38: Katze, weiblich; gefunden am 9. Januar an der Beisenstraße in Katernberg
6 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #329: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto Kenn-Nr. 28: Kater, Fellfarbe schwarz, kastriert; gefunden am 7. Januar an der Eststraße in Haarzopf. Das Tier ist gechippt (27609xxxx603443), aber leider nicht gemeldet. Der Kater hält sich noch bei den Findern auf. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.19
Vereine + Ehrenamt

Zwergkaninchenpaar sucht eine neue Bleibe

Herby (blau) und Hermeline (weiß, schwarze Flecken) kamen im Dezember 2018 als Fundtiere zu uns ins Tierheim. Sie sind sehr neugierig und verstehen sich gut mit anderen Artgenossen. Derzeit leben Sie zusammen mit Schnuffi und Blackberry. Gerne können die 4 zusammen als Gruppe vermittelt werden. Wie alle unsere Kleintiere können die beiden in Aussenhaltung vermittelt werden. Bei Fragen oder Interesse an Herby und Hermeline, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail:...

  • Dorsten
  • 13.01.19
Vereine + Ehrenamt
Wer nimmt Liz und Zodiac bei sich auf?
Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Liz und Zodiac sind ein verliebtes Pärchen

Die beiden Kaninchen Liz und ihr Partner Zodiac haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt. Das verliebte Pärchen möchte jetzt in ein eigenes Zuhause ziehen. Da Liz sehr eigensinnig sein kann, sollte das neue Zuhause kinderlos sein. Lieb und aufgewecktAnsonsten sind beide einfach nur lieb und aufgeweckt. Wer die beiden kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr) oder besucht sie dort einfach. Nähere Infos unter...

  • Essen-Ruhr
  • 09.12.18