kaninchen

Beiträge zum Thema kaninchen

Vereine + Ehrenamt
0,1 Blaue Holicer R476 3.0.12
6 Bilder

Nick Schürmann ist Vereinsjugendmeister 2020
Tischbewertung der Kaninchenzüchter in Bislich

So mancher Bislicher wird sich gewundert haben, was da am vergangenen Samstag am Feldwicker Weg los war. Die Kaninchenzüchter des KZV R476 Bislich e.V. haben in diesem Jahr - coronabedingt - auf eine Lokalschau verzichtet und statt dessen eine Tischbewertung durchgeführt. Dabei werden, wie bei einer "normalen" Kaninchenausstellung, die Tiere von Preisrichtern bewertet und die Sieger ermittelt. Diese Tischbewertung fand beim Züchter Heinz Overkamp statt - und so fuhren die Züchter mit ihren...

  • Wesel
  • 26.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein freundlicher Bob.

Mülheimer Tierheim sucht neues Zuhause
Kaninchen Bob wurde in Oberhausen gefunden

Das Mülheimer Tierheim sucht wieder neue Besitzer für einen Tierheim-Bewohner. Der freundliche kleine Bob wurde in Oberhausen gefunden. Das Kaninchenböckchen wurde ca. im Juli 2020 geboren.Mittlerweile ist er kastriert und kann Ende Oktober zu einem Kaninchenweibchen. Bis dahin darf er nur Sichtkontakt haben.Bob ist nur für die Innenhaltung geeignet. Ins Freigehege im Garten darf er erst wieder im späten Frühjahr. Wo ist ein Plätzchen für den freundlichen Bob frei? Weitere Infos gibt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Gisela kam im August als Fundtier zu uns ins Tierheim. Wir suchen für sie ein Zuhause in artgerechter Haltung, gerne auch in einer Kaninchengruppe. Unsere Kaninchen werden nicht in Käfighaltung vermittelt. Unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, RHD und RHD 2 geimpft.  Bei Fragen oder wenn Sie Interesse an Gisela haben, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail: th-dorsten@vodafone.de im Tierheim melden.

  • Dorsten
  • 13.09.20
Ratgeber
1304: kleiner Kater; gefunden am 21. August an der Planckstraße in Holsterhausen
8 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #410: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Katze aus Frohnhausen leider verstorbenDie Katze mit den Kenn-Nummer 1344 ist leider verstorben. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 30.08.20
Natur + Garten
16 Bilder

Feuerchen an der Lenne
Rauch über der Lenne

Kein Reiher oder Nutria in Sicht. Tatsächlich sehe ich von der Lennebrücke etwas silbernes durchs Wasser gleiten. Ein Fischlein im seichten Lennewasser. Am Springbrunnen bekommt Jackie einen neuen Haarschnitt. Die Boulespieler werfen gekonnt ihre Silberkugeln. Mit gewohnter Vorsicht knabbern die Kaninchen an den trockenen Gräsern. Rauch steigt auf. Bisschen viel Qualm, vermutlich durch feuchtes Holz. Das Auge des Gesetzes lässt nicht lange auf sich warten. Für eine Verwarnung...

  • Hagen
  • 21.08.20
  • 9
  • 3
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Wilma kam im Juni zu uns ins Tierheim, wurde vorher über Ebay Kleinanzeigen verkauft und gerettet. Sie saß in einem sehr kleinen Käfig, was für normale Kaninchen schon schlimm ist, aber für einen Wild-Mix bedeutet sowas noch mehr Stress. Nun sitzt sie bei uns in einem großem Gehege und wartet auf ein neues Zuhause in artgerechter Außenhaltung. Anfangs war Wilma sehr scheu, mittlerweile traut sie sich schon sehr nah an den Menschen ran und nimmt sogar Futter aus der Hand. Bei Fragen oder...

  • Dorsten
  • 16.08.20
Natur + Garten
12 Bilder

Mosaik Insekt
Neu im Lennepark Hohenlimburg

Neu im Lennepark Auf ein Stündchen in den Lennepark. Ich genieße die wärmenden Strahlen der Abendsonne. Auf dem großen Felsbrocken vor dem Wasserspiel gibt es was Neues. Ein Mosaikinsekt, schön gemacht. Die Kaninchen springen übermütig über die Wiese, solange kein Hund in der Nähe ist. Treffe noch Bekannte und wir klönen über dies und das. Als die Sonne versinkt, wird es kühler. Ab nach Hause.

  • Hagen
  • 15.07.20
  • 5
  • 2
Ratgeber
922: Katze, weiblich; gefunden am 25. Juni  an der Altenessener Straße in Altenessen
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #402: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Eine Katze leider verstorbenKenn-Nummer 937_M_20: Katze, weiblich, Fellfarbe schwarz-weiß, vorne weiße Halbschuhe, hinten weiße Schuhe, links neben der Nase/Schnauze weißer Fleck, großer weißer Kehlfleck, der sich zwischen die Vorderbeine zieht, hinten zwischen den Beinen weißer Fleck; gefunden am 29. Juni an der Stoppenberger Straße/Freistein im...

  • Essen-Ruhr
  • 05.07.20
Ratgeber
717: Kater, nicht kastriert; gefunden am 30. Mai in einem Hausflur an der Kötterstraße in Altendorf
8 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #398: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Leider verstorbenKenn-Nr. 740: Katze, weiblich, Fellfarbe grau getigert/weiß, rötlich durchzogen, trug weder Chip noch Tattoo; gefunden am 3. Juni am Kalthofweg in Überruhr.  Kenn-Nr. 739: Kater, kastriert; Fellfarbe weiß-grau getigert, trug weder Chip noch Tattoo; gefunden am 4. Juni an der Arelkampstraße in Frohnhausen. Der Kater wurde schwer...

  • Essen-Ruhr
  • 07.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das putzige Schlappohrkaninchen, Trixi und ihr Kumpel White, sind unzertrennlich.
4 Bilder

Zwei Hoppler vom Pech verfolgt
Unzertrennliches Kaninchen-Duo aus Marler Tierheim sucht ein Zuhause

Seit zwei Jahren wartet das flauschige Kaninchen-Duo White und Trixi nun schon auf ein neues Zuhause. Traurigerweise bislang ohne Erfolg. Der drollige White wurde Anfang März 2018 mit einem schlimmen Schnupfen und noch sehr jung gefunden. Kaninchen können zum Beispiel durch Stress oder ein angegriffenes Immunsystem eine Erkältung bekommen und der Schnupfen kann dann auch chronisch werden. Trotz Behandlung blieb der kleine White ein chronischer Schnupfer. Er lebt zusammen mit seiner...

  • Marl
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die beiden Mümmelmänner im Tierheim Marl hoffen auf ein neues Zuhause, gerne auch mit Anschluss an eine Mädelsgruppe. Foto: ST
3 Bilder

Deutsche Riesen sind freundlich und sozial
Langohren im Tierheim Marl hoffen auf ein Happy-End

Leo und Luke sind zwei wunderschöne Deutsche Riesen. Diese sehr friedlichen, ausgeglichenen und freundlichen imposanten Hoppler sind am 5. Dezember 2019 geboren und selbstverständlich kastriert und entsprechend geimpft. Im Moment leben die Hasen Leo und Luke noch im Innenbereich des Tierheims, sollten aber zum Frühjahr in ein entsprechend großes und gesichertes Freilaufgehege ziehen. Leo und Luke sind sehr sozial und könnten auch in eine Mädelsgruppe integriert werden. Vermittelt wird nicht...

  • Marl
  • 14.05.20
Fotografie
In dieser Woche suchen wir Fotos von Hasen und Kaninchen. Foto: Erika Wittlieb auf Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Hasen und Kaninchen

Es ist das Osterwochenende. Und auch wenn in diesem Jahr alles anders ist, so dreht sich in diesen Tagen doch alles um den Hasen. Deshalb widmen wir ihm in dieser Woche unseren Fotowettbewerb. Es gibt 55 verschiedene Hasenarten, die in fast allen Gebieten der Erde leben. Nur die Antarktis ist "hasenfrei". Der Hase gilt als besonders fruchtbar. Mehrmals pro Jahr können Weibchen bis zu 15 Junge gebären. Weil Hasen reine Pflanzenfresser sind und damit von ihnen keine Gefahr für andere Tiere...

  • Velbert
  • 11.04.20
  • 14
  • 7
LK-Gemeinschaft
Löwenkopf-Kaninchen Klopfer feiert heute seinen 13. Geburtstag – ein wirklich ungewöhnlich stolzes Alter für die Rasse mit der wuscheligen Mähne.
4 Bilder

Löwenkopf-Kaninchen Klopfer aus Langenfeld wird heute 13
Alles Gute zum Geburtstag!

Laura Thieltges aus Langenfeld hat uns eine Mail geschrieben, um in diesen schweren Zeiten eine freudige Nachricht mit uns und unseren Lesern zu teilen. Ihr Löwenkopf-Kaninchen Klopfer feiert heute seinen 13. Geburtstag – ein wirklich ungewöhnlich stolzes Alter für die Rasse mit der wuscheligen Mähne. Dem „kleinen Löwen“ mit langen Ohren geht es sehr zur Freude von Laura Thieltges gut. Sie erklärt: Er ist zwar blind, aber er kommt gut damit zurecht, da er nicht draußen lebt und somit seine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.04.20
Natur + Garten
Einer der beiden Brüder. Foto: privat

Max und Moritz suchen ein neues Zuhause
Oberhausen - Tier der Woche

In dieser Woche suchen Max und Moritz ein neues Zuhause. Die beiden Brüder leben im Moment noch zusammen und vertragen sich auch gut. Da sie frisch kastriert sind, dürfen sie erst Ende März zu weiblichen Kaninchen. Geboren wurden die beiden im Juni 2019. Im Moment sind sie nur für die Innenhaltung geeignet. Im späten Frühjahr dürfen Max und Moritz gerne in ein Freigehege in den Garten. Weitere Infos gibt es im Tierheim Mülheim, Tel. 372211.

  • Oberhausen
  • 25.02.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Kalifornier suchen zu Hause

Derzeit warten Samira und Isabella noch auf ein neues Zuhause. Ihre 4 Geschwister sind bereits vermittelt. Sie sind im April 2019 geboren. Sie werden als Pärchen oder einzeln zu vorhandenen Tieren vermittelt. Unsere Kleintiere werden nicht in Käfighaltung vermittelt, sondern nur in artgerechte Gehege.

  • Dorsten
  • 02.02.20
LK-Gemeinschaft
Große und kleine Tiere sorgten bei den Senioren des Wohnprojektes 91 in Velbert für ein tierisches Vergnügen.
5 Bilder

Streichelzoo begeistert im Wohnprojekt 91
Ein tierisches Vergnügen

Über tierischen Besuch konnten sich die Senioren und Mitarbeiter des Wohnprojektes 91 diese Woche freuen. Die Gäste der Tagespflege bekamen Besuch von einem Streichelzoo aus Essen. Kleintiere wie eine Wüstenmaus und ein Frettchen zeigten ihre Künste, indem sie flink durch ein Labyrinth aus Rohren flitzten. Die begeisterten Männer und Frauen durften raten, aus welcher Öffnung sie als erstes herausschauen. Kaninchen und Hasen durften auf den Schoß genommen werden, natürlich wurden sie gerne...

  • Velbert
  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.