Tiere in Not

Beiträge zum Thema Tiere in Not

Vereine + Ehrenamt
Der hübsche Gauso ist stubenrein und sucht jetzt ein Zuhause, in dem er auch mal toben kann.
6 Bilder

Flauschige Schmuser im Tierheim Marl
Zwei Kaninchen suchen ein Zuhause mit Platz zum Toben und Haken schlagen

Bei den Kaninchen im Tierheim Marl heißt es im Moment leider „Singleleben“, denn der hübsche Gauso wurde erst kastriert und muss bis zu einer Vergesellschaftung noch knapp zwei Wochen warten. Dann könnte versucht werden, ihn mit der bildhübschen Dame Püppi im Tierheim zu vergesellschaften. Schöner wäre natürlich, wenn die beiden bis dahin ein Zuhause gefunden hätten. Gauso und auch Püppi suchen also ein Zuhause mit Platz zum Toben und Haken schlagen und natürlich mit Artgenossen. Die beiden...

  • Marl
  • 10.06.21
Ratgeber
Düsseldorf: Die Innentemperatur im Auto steigt an warmen Tagen sehr schnell an: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen.

Düsseldorf: Hitzefalle - Tiere nicht im geparkten Auto lassen!
Achtung, Gefahr für Vierbeiner!

Die Innentemperatur im Auto steigt an warmen Tagen sehr schnell an: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen. Von M. Buch Das schöne Sommerwetter mit Temperaturen weit über 20 Grad haben auch ihre Schattenseiten: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto ausharren. Das Institut für Verbraucherschutz und Veterinärwesen der Stadt Düsseldorf erinnert an diese Gefahren für im Auto gebliebene Vierbeiner, die ihre Besitzer im...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 02.06.21
Vereine + Ehrenamt

Frohe Gesichter beim Tierheim Kamp-Lintfort
Yumi läuft ins Leben zurück

Kamp-Lintfort. Frohe Gesichter bei den Mitarbeitern des Tierheims: Die kleine „Yumi“, die mit ihren abgehackten Pfötchen ausgesetzt worden war, macht hervorragende Fortschritte in ihrem Verhalten und lässt Tag für Tag ihre Vergangenheit zurück, in der sie misshandelt wurde. Ende letzter Woche gab es einen Termin zur Anprobe der ersten zwei Prothesen für ihre verstümmelten Pfötchen. „Yumi“ kann jetzt starten und ihre neuen Prothesen tragen, solange sie möchte. Nur bei Sand und Wasser...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.21
Ratgeber
39 Bilder

TIERSCHUTZ IST SO WICHTIG:
HAPPY END FÜR ZWEI KANINCHEN

Ausgesetzte Tiere, illegaler Welpenhandel, Tiere, die in der Hochzeit der Corona-Krise angeschafft und jetzt wieder abgeschafft werden - momentan hört bzw. liest man vermehrt solche Meldungen. Hunde, Katzen, Nager,.... - das Glück all dieser Tiere liegt in unseren Händen. Ja, das Glück der Tiere liegt in Menschenhand. Und diese sollte ein Tier streicheln, sein Fell bürsten, seinen Stall/Gehege reinigen, die Leine beim Spaziergang halten, sein Zuhause artgerecht und liebevoll einrichten,...   ....

  • Oberhausen
  • 23.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto:
Karin Jericho
7 Bilder

Helfende Hände gesucht
Tierschutzorganisation Gnadenhof Wattenscheid e.V. bittet um Hilfe

Hier müssen wir helfen: Die Betreiberin und gute Seele des Gnadenhof Wattenscheid e.V. bittet um eure Mithilfe.  Helfende Hände gesucht: Zwei Krankmeldungen und das wohl längerfristig meldet Karin Jericho vom Gnadenhof Wattenscheid Leithestr. in 44866 Bochum . Und wenn Karin Jericho sich meldet dann ist das SOS. Helfende Hände werden gesucht und vielleicht hat jemand Interesse Aktiv zu unterstützen. Es geht um alle Arbeiten die bei uns mit Tieren/ Pferden und deren Umfeld anfallen. (misten,...

  • Bochum
  • 15.05.21
  • 14
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die wunderschöne Ruby hofft auf ein Zuhause ohne weitere tierische Bewohner.
5 Bilder

Bildergalerie: Kleine Prinzessin auf Samtpfoten sucht ihre Familie
Zartes Katzen-Mädchen Ruby wartet sehnsüchtig im Tierheim Marl

Klein, zart, schwarz, mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust und wunderschönen bernsteinfarbenen Augen, das ist Ruby, die ungeduldig im Tierheim Marl auf eine Familie wartet. Das Kätzchen stammt aus schwierigen Verhältnissen und weil das so ist, ist die kleine Prinzessin der klaren Meinung, dass sich die Welt jetzt endlich um sie drehen muss. Sie möchte der Mittelpunkt ihrer zukünftigen Dosenöffner sein. Ruby ist lieb, aufmerksam, schmusig, zeigt, was sie möchte und auch, was nicht – eine...

  • Marl
  • 12.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der brave Ares findet alles und jeden toll: Menschen, Artgenossen, aber auch Katzen sind kein Problem.
16 Bilder

Bildergalerie: Ein Schmuser wartet auf seine Krauler im Tierheim
Staffordshire Terrier Ares ist ein braver Bursche mit vielen tollen Eigenschaften

Ares ist der „Neue“ im tierischen Team des Tierheims Marl und auf der Suche nach dem richtigen Zuhause. In seinem Köfferchen hat er eine Menge positive Eigenschaften: Der junge Mann ist lieb, nimmt sich eher zurück, schmust und kuschelt gerne, sucht die Nähe, mag die meisten Artgenossen und hat mit Katzen kein Problem, im großen Freilauf ist er abrufbar. Außerdem läuft Ares sehr vorbildlich an der Leine und ist das Tragen eines Maulkorbs gewöhnt. Bei seinen Vorbesitzern lebte Ares mit einem...

  • Marl
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die aufgeweckte Jamie ist bereits ein wenig aufgetaut und genießt jede Aufmerksamkeit von Zweibeinern.
12 Bilder

Bildergalerie: Katzen-Mädchen verlieren durch Corona ihre Familie
Filou und Jamie versuchen im Tierheim Marl, ihr Trauma zu überwinden

Die Pandemie schreibt die traurigsten Geschichten. Für Menschen, aber auch für Tiere. Wie für die Familie vom Katzen-Duo Filou und Jamie. Das Ehepaar ist an Corona gestorben, die beiden Mädels verloren ihr Zuhause. Jetzt versuchen die Mitarbeiter des Tierheimes Marl, den zarten Samtpfoten zu helfen, ihre Trauer und ihr Trauma zu überwinden. Das Tandem ist seit Mitte März 2021 im Tierheim und musste erst einmal ganz langsam an die neue Situation herangeführt werden. Mittlerweile ist Jamie, zirka...

  • Marl
  • 28.04.21
Vereine + Ehrenamt
 Ein rüstiger Senior, der momentan seine Hundewelt nicht versteht: Der liebenswerte Balou.
6 Bilder

Bildergalerie: Labrador-Senior Balou verliert nach zwölf Jahren seine Familie
Ein Labbi versteht seine Hundewelt nicht mehr

Welchen Schock ein armes Wesen erleidet, das nach fast einem ganzen Leben aus seiner Familie gerissen wird, kann wohl kaum einer nachvollziehen. Doch Balou, der nach zwölf Jahren von seinen geliebten Menschen im Tierheim abgegeben wurde, erlebt gerade diesen Albtraum. Doch die Tierheim-Mitarbeiter in Marl trösten den wunderbaren Hunde-Senior so gut es geht und wollen alles unternehmen, um für ihn eine neue Familie zu finden, die ihn so annimmt und liebt wie er ist: Einen in die Jahre gekommener...

  • Marl
  • 21.04.21
Vereine + Ehrenamt
Hat denn wirklich niemand für diesen wunderschönen Kater einen sicheren Platz?
3 Bilder

Schützling im Tierheim Pfötchenfreunde
Flóki möchte raus - wer erlöst verschmusten Prachtkater von seiner Einsamkeit?

Hüthum. Flóki möchte raus... Raus in die Natur, aber vor allem raus aus dem Tierheim. Irgendwie scheint der vierjährige Kater Pech an den Pfötchen zu haben. Seit Oktober 2020 stellen wir im STADTANZEIGER und auf Lokalkompass Katzen vor, die Zuflucht im Tierheim Vielgarten der Pfötchenfreunde gefunden haben. Praktisch ohne Ausnahme haben sehr viele Katzenfreunde auf unsere "Notfellchen" sehr positiv reagiert. So konnte für die Stubentiger mit oft schlimmen Schicksalen ein neues, richtiges...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.21
Vereine + Ehrenamt
Sie ist erst ein halbes Jahr jung und hofft so schnell wie möglich auf ihren Menschen: Die zauberhafte Flora.
7 Bilder

Bildergalerie: Wunderbare Hündin verbringt ihre Kindheit im Tierheim Marl
Flora wartet sehnsüchtig auf einen Menschen, dem sie ihr Herz schenken kann

Es ist einfach nur traurig: Die zuckersüße Flora ist gerade erst ein halbes Jahr jung (geboren am 28. September 2020) und muss ihre Kinderzeit im Marler Tierheim verbringen. Und dabei ist sie ein wahrer Charmebolzen, die jeden verzaubert, der ihr in die Augen schaut. Doch ein Herz, das konnte das zauberhafte Mädchen noch nicht erobern, so dass sie jeden Tag voller Sehnsucht auf einen Menschen wartet, der ihr endlich das Leben in einer Familie schenkt. Wieso sich noch keiner in die wunderbare...

  • Marl
  • 24.03.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Aufmerksam, neugierig und auch verschmust: Katerchen Tom wartet auf ein ruhiges Zuhause.
4 Bilder

Kater Tom sucht eine Familie, die ihr Herz für ihn öffnet
Junge Samtpfote wartet sehnsüchtig im Tierheim Marl

Er ist wirklich ein Hübscher, aufmerksam, verschmust. Und das obwohl Katerchen Tom sicherlich einiges erlebt hat, bevor er im Tierheim Marl gelandet ist. Doch was dem jungen Bürschchen wirklich widerfahren ist, weiß keiner. Denn Tom wurde auf der Straße gefunden. Jetzt sucht der Schnurrer sehnsüchtig eine Familie, die ihr Herz für ihn öffnet.  Das Erlebte hat die Samtpfote anscheinend ganz gut weggesteckt, wenngleich er noch gar nicht so lange im Tierheim lebt. Vielleicht hilft auch Toms...

  • Marl
  • 18.03.21
Vereine + Ehrenamt
Berry ist ein wunderbarer Hund, mit einer traurigen Vergangenheit.
5 Bilder

Wunderbarer Kangal-Mix wartet seit drei Jahren im Tierheim Marl
Berry möchte endlich ins Leben starten

Hunde, die im Tierheim landen, schreiben oftmals eine traurige Vergangenheit. So auch Berry, ein wunderbarer Kangal-Mix mit imposanter Erscheinung. Doch jetzt möchte er, dass endlich sein Leben anfängt. Der hübsche Berry ist oft mit Maulkorb unterwegs. Die Mitarbeiter im Tierheim Marl setzen ihn ein, weil dann alle „entspannter“ im Umgang mit ihm sind, was für Berry sehr wichtig ist. Denn der Verlust des Zuhauses setzt ihn unter Dauerstress. Die fünfjährige Fellnase wartet seit Mai 2018 auf...

  • Marl
  • 11.03.21
Vereine + Ehrenamt
Ein tolle Mama war die hübsche Samtpfote Isabelle. Doch jetzt ist sie alleine im Tierheim Marl zurückgeblieben.
7 Bilder

Katzenmama bleibt allein im Heim
Liebevolle Isabelle wurde mit ihren Kitten in Marl gerettet

Isabelle hat schon viel erlebt in ihrem jungen Katzenleben. Dazu gehört auch, dass sie an der Straße ihren Nachwuchs geboren hat. Glücklicherweise entdeckten das aufmerksame Menschen und die Mama konnte im September letzten Jahres mit ihren Kitten ins sichere Tierheim Marl gebracht werden. Die Familie ist an einem großen Fitnessstudio direkt an einer Hauptstraße in Marl gesichert worden. Trotz des Stresses war sie ihren Babys eine wundervolle Mama. Jetzt sind natürlich alle Kleinen vermittelt,...

  • Marl
  • 06.03.21
Vereine + Ehrenamt
Durch den Wind sind die gefundenen Meerschweinchen. Aber langsam tauen sie wieder auf.
5 Bilder

Herzlos entsorgt
Sechs Meerschweinchen entgehen knapp dem Tod und warten jetzt im Tierheim Marl

Und wieder muss das Tierheim Marl ausbaden, was herzlose Menschen Tieren antun. Die gnadenlosen Besitzer entsorgten im kalten Februar gleich sechs Meerschweinchen, die nur durch einen glücklichen Umstand überlebten: Die ausgesetzten Tierchen wurden schnell gefunden und im Tierheim abgegeben. Die Meeris sind absolut durch den Wind und so war es auch ein Geduldsspiel für den Fotografen, die sechs Böckchen vor die Linse zu bekommen. Sie werden jetzt kastriert und suchen dann ein Zuhause. Zur...

  • Marl
  • 02.03.21
LK-Gemeinschaft
Pfarrerin Anja Humbert, die jetzt ihr Silbernes Ordinationsjubiläum feierte, wollte usprünglich Tierärztin werden. Das hat wohl geprägt. Die Ruhrpott-Reiter und deren damaligen Vorsitzenden Edgar Siemkes hatte die in ganz Duisburg bestens verortete Pfarrerin schon früh bei den Ökumenischen Tiergottesdiensten unterstützt.
Foto: Reiner Terhorst
5 Bilder

Das „Eifelkind“ Anja Humbert feierte jetzt das Silberne Ordinationsjubiläum dort, wo alles begann
Bodenständig und wanderlustig zugleich

„Liebe auf den ersten Blick war das nicht. Aber ich habe sofort die Offenheit und die direkte Ansprache der Menschen gemocht und geschätzt.“ Pfarrerin Humbert, die vor wenigen Tagen ihr Silbernes Ordinationsjubiläum feierte, hätte sich anfangs nicht träumen lassen, dass sie ihr bisheriges gesamtes Berufsleben in Marxloh verbringen würde. Lachend ergänzt sie im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger: „Und wahrscheinlich werde ich hier auch in Rente gehen.“ Das alles war nicht unbedingt vorauszusehen....

  • Duisburg
  • 02.03.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Samtpfoten in Not
Hilflose Winzlinge mit großen Problemen

Gerade scheint die Winterzeit mit bitterer Kälte, Eis und Schnee vorüber zu sein. Die ersten Gedanken an Sonne und Frühling kommen auf. Viele Menschen haben den Schnee bei Sonnenschein und blauem Himmel genossen. Für alle frei lebenden Streunerkatzen war es jedoch eine mehr als schwierige Zeit, die ihre Spuren hinterlassen hat. Den Tierschutzverein Kamp-Lintfort erreichten viele Anrufe von Tierfreunden, die kranke und geschwächte Tiere entdeckten und um Hilfe baten. Sie fanden kein Futter mehr,...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.02.21
Vereine + Ehrenamt
Für Artgenossen, vornehmlich Rüden, hat  Mama Lady aktuell nicht so viel übrig, für Menschen dafür umso mehr.
13 Bilder

Bildergalerie: Mama Lady landet mit sieben Welpen im Tierheim Marl
Ein verschmuster American Staffordshire Terrier

Und wieder ein trauriges Hunde-Schicksal, dem sich das Tierheim Marl annehmen muss. Denn vor knapp drei Wochen kam gleich eine ganze Hunde-Familie über die zuständige Behörde ins Tierheim: Mama Lady mit sieben etwa acht Wochen alten Welpen. Die Zucht mit Hunden der Rasse American Staffordshire Terrier ist in NRW nicht erlaubt. Für die Mama und ihre Welpen ist das Tierheim jetzt auf der Suche nach Interessenten, denn bis zur tatsächlichen Vermittlung vergeht nochmal etwas Zeit. Lady ist sehr...

  • Marl
  • 23.02.21
Natur + Garten
Auch die Alpakas im Kalisto waren bei den Besuchern der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort sehr beliebt. Und sind es sicher nach wie vor, nur können sie derzeit nicht besucht werden.

Tierpark Kalisto bittet um Spenden - Kosten, wie Gehälter, Betriebskosten und Spezialfutter fallen auch im Lockdown während Corona-Pandemie an
Viele Wünsche bleiben unerfüllt

Der Tierpark Kalisto ist durch die Corona-bedingte Schließung und das erneute Verlängern des Lockdowns in einer schwierigen finanziellen Lage und bittet daher um Spenden. „Eigentlich wollten wir nahezu direkt nach der Landesgartenschau offiziell öffnen, dann kam jedoch der Lockdown“, erklärt die Betreiberin Dr. Stephanie Winkendick. Besonders ärgerlich sei es, dass die von der Bundesregierung angebotenen Hilfen nur auf Vorjahresumsätzen von 2019 basieren. „Dadurch fallen wir komplett durch das...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Vereine + Ehrenamt
Ein absolutes Traum-Duo sucht ein neues Zuhause: Max und Moritz.
11 Bilder

Unzertrennliche Hunde-Männer trauern um ihr Frauchen
Wer gibt Max und Moritz wieder Mut zum Leben

Dieses Traum-Duo hat keine gute Zeit hinter sich. Denn Max und Moritz mussten im letzten Oktober ins Marler Tierheim, weil ihr Frauchen leider gestorben ist. Und anscheinend konnte sich sich die Besitzerin schon eine ganze Weile kaum noch um die beiden Hunde-Jungs kümmern. Denn als sie im September ins Tierheim kamen, waren die Spuren der Verwahrlosung gerade bei Moritz mehr als offensichtlich. Doch jetzt suchen die Unzertrennlichen ein heimeliges Zuhause, Menschen, die ihnen wieder volle...

  • Marl
  • 10.02.21
Vereine + Ehrenamt
Katzenoma Mika sucht dringend ein liebevolles, ruhiges Zuhause.
7 Bilder

Katzen-Oma möchte noch einmal Glück empfinden
Verschmuste Minka wartet im Tierheim Marl

Minka muss schon ein bewegende Lebensgeschichte geschrieben haben. Dabei stand die Samtpfote wohl leider nicht immer auf der Sonnenseite. Und vielleicht ist ihr Glück, dass die ausgesetzte Mieze rechtzeitig gefunden wurde und im Tierheim Marl gelandet ist. Denn jetzt hat sie eine Chance, doch noch ein paar schöne Katzenjahre zu genießen. Diese bildhübsche und zugleich sehr liebe Fellträgerin wurde von ihren Findern in die Tierklinik gebracht. Das dort erstellte Blutbild wies einen erhöhten...

  • Marl
  • 04.02.21
Vereine + Ehrenamt
Intelligent, den Schalk im Nacken und manchmal die Ohren auf Durchzug: Das ist der hübsche Paul.
6 Bilder

Hund Paul wartet sehnsüchtig auf seinen Moment
Seit zweieinhalb Jahren wartet die intelligente Schnute im Tierheim Marl

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren harrt Paul im Marler Tierheim aus und wartet sehnsüchtig auf seinen Moment, in dem sich ein Mensch in ihn verguckt und ihm ein Zuhause schenkt. Denn die wunderschöne Schnute hat es wirklich verdient. Er ist intelligent, hat den Schalk im Nacken und die Ohren manchmal auf Durchzug. Der kastrierte Mischling hat spanische Wurzeln und ist am 15. April 2014 geboren. Paul zeigt Unsicherheiten im Alltag und das ist ziemlich heikel, wenn nicht mit ihm gearbeitet wird....

  • Marl
  • 28.01.21
Vereine + Ehrenamt
Pascha ist jetzt soweit und will sein Herz noch einmal verschenken.
7 Bilder

Kangal Pascha weint nach Trennung tagelang
Keiner interessiert sich für den Familienhund

Bereits mehrfach stellten der Stadtspiegel und Lokalkompass den liebenswerten Pascha vor, doch kein Mensch will dem wunderbaren Kangal-Senior ein neues Zuhause schenken. Und dabei wartet der Fellträger so sehnsüchtig im Tierheim Marl nach einer eigenen Familie. Für einen Kangal kommt der schöne Pascha eher etwas schmächtig daher und die Tierschützer vermuten, dass es ein Kangal-Mix ist. 2010 wurde der damals noch sehr junge Rüde von einer Familie aus der Türkei nach Deutschland gebracht und...

  • Marl
  • 20.01.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Widderkaninchen hübscher als das andere warten im Tierheim Marl auf ein neues Zuhause.
12 Bilder

Kaninchen auf Rastplatz weggeworfen
Elf kleine Lebewesen suchen nach einem Platz zum Toben

Ein Mädel hübscher als das andere, so präsentieren sich diese fünf lieben Widderkaninchen im Tierheim Marl. Die Gruppe bestand ursprünglich aus acht kleinen Lebewesen, als sie im letzten Jahr in einer Holzkiste auf dem Rastplatz förmlich weggeworfen wurden, kurzum entsorgt: sechs Mädchen und zwei unkastrierte Jungs. Die Böckchen wurden nach einer Erholungsphase kastriert und ein Mädel und ein Böckchen in der Zwischenzeit vermittelt. Insgesamt warten im Tierheim Marl momentan neun weibliche und...

  • Marl
  • 14.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.