Alles zum Thema Tiere in Not

Beiträge zum Thema Tiere in Not

LK-Gemeinschaft
Dankeschön das du über den Tellerrand blickst .

Gnadenhof - News
Gnadenhof in Leithe : Lokales aus Bochum - Wattenscheid.

News: Ab 11.7 sind wieder Praktika Plätze bis zu 3 Monaten frei. Achtung Sommerferien : Ferienbetreung für Kids ab 4 Jahre. Info:Tel.01786076956 Mail: gnadenhofwattenscheid@web.de  Wissenswertes : Wenn man Tiere gerettet hat ,kommen schnell weitere dazu. Der Gnadenhof Wattenscheid hat alle Hände voll zu tun um den Lebensabend älterer Tiere zu sichern oder jungen Tieren die misshandelt wurden das Vertrauen an uns Menschen wiederzugeben. Viel Geduld und Liebe sind da die beste...

  • Bochum
  • 11.06.19
  •  13
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Jojo ist schon älter, aber er gehört noch lange nicht zum alten Eisen.
11 Bilder

Schützling im Tierheim Marl/Haltern
Kater Jojo schnurrt sich ins Herz

Das Tierheim Marl füllt sich langsam wieder und hat derzeit viele Leid erfahrene Gäste zu beherbergen. Bei dieser Vielfalt gehen Schützlinge wie der wundervolle Kater Jojo schon mal unter. Es wird schwer, ein Zuhause für einen Kater zu finden, der gleich vier Päckchen zu tragen hat, wissen die Tierschützer: Jojo ist schwarz, sehr alt, hat Spondylose (Veränderungen in der Wirbelsäule) und ist FIV positiv. Umgangssprachlich wird das Katzenaids genannt. Es ist nicht auf den Menschen...

  • Marl
  • 05.06.19
Vereine + Ehrenamt
Der hübsche Sascha muss noch viel lernen. Aber mit Leckerlis geht alles schneller.
12 Bilder

Bildergalerie eines junger Schmusehundes aus dem Tierheim Marl
Hübscher Rohdiamant auf vier Pfoten sucht den passenden Platz

Dieser junge, kniehohe Schatz sieht schon so erwachsen aus, ist aber erst am 30. August 2018 geboren und wartet im Moment im Tierheim Marl auf verständnisvolle, geduldige und auch gleich mal etwas hundeerfahrene Zweibeiner. Warum geduldig und hundeerfahren? Nun ja, Sascha kennt das Leben in einer Wohnung nicht und von „stubenrein“ hat der hübsche Kerl mit den schönen braunen Augen irgendwie noch nichts gehört. Aber das kann (muss) Hund lernen und das wird der aufgeweckte Rohdiamant auf vier...

  • Marl
  • 18.04.19
Vereine + Ehrenamt
Hier eine Fotostrecke von Connor. Er ist ein kleines, agiles Muskelpaket und sehr verschmust.
13 Bilder

Kleiner Charmeur auf vier Pfoten
Blutjunger Connor sehnt sich nach lieben Menschen

Rasse? Connor ist das gänzlich egal. Dem kleinen, agilen und fröhlichen Charmeur auf vier Pfoten ist der Halt durch einen Menschen sehr viel wichtiger. Der liebenswerte, gewitzte und unkastrierte Rüde ist ein Fundhund, der derzeit im Tierheim Marl-Haltern, Knappenstraße 81 in Marl, auf ein schönes Zuhause wartet. Connor strotzt vor Selbstbewusstsein und ist sehr intelligent. Der noch sehr junge Hund (geschätzt ein- bis eineinhalb Jahre) geht gerne spazieren, sucht nach Beschäftigung und ist...

  • Marl
  • 04.04.19
Vereine + Ehrenamt
Tierheimleiterin Annika Niemann (links) freut sich zusammen mit ihrem Team, am Sonntag, 31. März, viele Tierfreunde zum Frühlingsfest begrüßen zu dürfen.

Tierheim Dorsten
Frühlingsfest für alle Zwei- und Vierbeiner

Am Sonntag, 31. März, lädt das engagierte Team des Dorstener Tierheimes von 11 bis 17 Uhr zum Frühlingsfest im Tierheiman der Ellerbruchstraße 60 in Hervest ein. Es wird Info- und Verkaufsstände rund ums Tier geben. Für die vierbeinigen Besucher gibt es zudem die Möglichkeit, an zwei Terminen (mittags oder nachmittags) an einem Schnupperkurs im Crossdogging, einem innovativen Hundesport mit vielseitiger Auslastung, teilzunehmen. Für die kleinen Gäste gibt es einen Kinderschminkstand. Auch...

  • Dorsten
  • 25.03.19
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über die Hilfsgüter des engagierten Bergkameners (v.l.): Christian Prill (Gast-Haus statt Bank), Dirk Fißmer, Bürgermeister Roland Schäfer, Kai Kuberka (Tierheim Schwerte), Cornelia Müller (Arzt Mobil Schwerte) und Bärbel Klein (Gast-Haus statt Bank).
2 Bilder

Dirk Fißmer aus Bergkamen spendet wieder jede Menge Hilfsgüter für Bedürftige
Nur mal kurz die Welt retten...

Seit zwölf Jahren setzt sich Dirk Fißmer aus Bergkamen für bedürftige Menschen ein. Die Idee entstand im Sommer 2007, als er auf einer Reise nach Pakistan viel Elend sehen musste. Seitdem unterstützt der Bergkamener mit seiner Hilfsorganisation (Education For All, EFA) Menschen in Not. Dazu hat er mittlerweile ein großes Netzwerk aus Sponsoren geschaffen, hauptsächlich Geschäftsleute aus dem Kreis Unna, die zum Beispiel Hilfsgüter wie Hörgeräte, Kleidung, oder Haushaltswaren zur Verfügung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mimi wartet auf ein schönes Zuhause.
2 Bilder

Tierfreunde Kamen suchen für Mimi und Diego ein neues Zuhause
Wer hat ein Plätzchen für zwei Kätzchen?

Die Tierfreunde Kamen sind im Augenblick ziemlich ausgebucht. Noch immer sucht Vereinsvorsitzende Regina Müller beispielsweise ein schönes Plätzchen für zwei ungeliebte Kätzchen. Die Rede ist von einem Geschwisterpaar, das dringend ein Zuhause sucht. Die eine Katze namens Mimi ist schwarz und Diego ist ein schwarz-weißer gestiefelter Kater. Beide wollen gerne zusammen bleiben. Jetzt fehlen nur noch jede Menge Streicheleinheiten und viel Liebe. Nähere Infos zu den Kätzchen erteilt Regina...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.03.19
Vereine + Ehrenamt
Herta wird in ihrem Tierasyl in Rumänien als vermisst gemeldet.
3 Bilder

Dramatische Wende bei Hilfsaktion
Hündin Herta ist im Tierasyl verschwunden

Alles sollte gut werden für Hündin Herta aus Rumänien, die unter schlimmen Bedingungen in einem Tierasyl in Bucov dahinvegetierte. Doch es gab kein Happy End für sie. Das "Refugium für Tiere in Not" wollte die Hündin aufnehmen und hatte einen Spendenaufruf gestartet (wir berichteten), der eine Welle der Hilfsbereitschaft in Castrop-Rauxel und Umgebung auslöste. Nun die Schock-Nachricht für das Refugium: Herta wird vermisst! "Wir sind enttäuscht und zutiefst traurig, dass Hertas Leben so...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
Voller Temperament und Spielfreude: Der wunderschöne Tango ist ein Rohdiamant.
10 Bilder

Junger Schäferhund mag alles und jeden
Tango sucht nach seiner großen Liebe

Gefallen, ja, das will er. Still halten, ne, das kennt der wunderschöne Schäferhund Tango (noch) nicht. Denn Tango ist so temperamentvoll und voller Leidenschaft wie der gleichnamige Tanz. Ein toller, wunderbarer Junge, ein absoluter Rohdiamant, ist die Schnüffelnase, die schon im Freilauf seinen Spaß mit den Zweibeinern sucht und einem nicht von der Seite weicht. Geboren ist der junge Vierbeiner am 12. April 2018 und landete erst vor ein paar Tagen wegen Überforderung im Tierheim Marl. Das...

  • Marl
  • 25.02.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Max kam im Dezember 2018 als Fundtier zu uns in Tierheim. Der ca. zehn Jahre alte Rüde ist freundlich zu Menschen und mag die meisten Hunde. Spazieren gehen gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen und dabei darf auch gerne ausgiebig gekuschelt werden. Wir wissen leider nicht, ob Max alleine bleiben kann oder gar stubenrein ist. Er markiert sein Revier sehr deutlich, ansonsten verhält er sich hier im Tierheim nicht übermäßig laut. Wir suchen für Max ein Zuhause in dem ihm die Aufmerksamkeit...

  • Dorsten
  • 10.02.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Mit zehn Monaten im Tierheim gelandet
Bildschöner junger Rottweiler Ivy hat ein großes Herz

Dieser bildschöne junge Hund heißt Ivy. Den Namen hat der Vierbeiner schon ins Tierheim Marl/Haltern mitgebracht und es gilt, sein großes Herz zu erobern. Rottweiler sind schon von Natur aus sehr anhänglich und Menschen bezogen. So hatte Ivy nach seinem Einzug im Tierheim am 19. Januar schwer mit dem Verlust seiner Menschen zu kämpfen. Laut Vorbesitzer mussten sie ihn wegen des Vermieters im Tierheim Marl abgeben. Verspielt, verschmust, gelehrig Ivy ist einfach wunderbar, er ist nämlich...

  • Marl
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Im Wald herzlos ausgesetzt
Kleine Albinomaus Yuki total verstört

Ist doch nur eine Maus? So oder so ähnlich wird ein Mensch gedacht haben, der die kleine Yuki Anfang November im Wald am Tierheim Marl sich selbst überließ. Unklar ist leider, ob es mehrere Mäuse waren - gefunden wurde (und das auch nur rein zufällig) die schneeweiße Yuki. Natürlich haben die Mitarbeiter im Dunkeln noch alles abgesucht, aber es blieb bei einem total verstörten und unterkühlten kleinen Albinomaus-Mädchen. Eine mögliche Tragezeit wurde abgewartet und jetzt wünscht man sich für...

  • Marl
  • 23.01.19
Vereine + Ehrenamt
Jamie leidet sehr im Tierheim, denn sie versteht ihre neue Welt nicht mehr.
8 Bilder

Trennungsopfer
Abgeschobenes Katzen-Duo völlig verstört und unfassbar traurig

Denn sie wissen nicht, was sie tun. Besonders was Menschen ihren Tieren antun, wenn diese einfach ins Tierheim abgeschoben werden, weil - wie in diesem Fall - es "Scheidungskatzen" sind. Und so baden Jamie und Julie aus, was ihre Besitzer verbockt haben: Die Geschwister kauern völlig verstört und unfassbar traurig in ihren Verstecken im Marler Tierheim. Das Duo wurde 2009 im Tierheim mit der Flasche großgezogen, da ihre Mama damals von einem Auto überfahren wurde. Glücklicherweise konnten...

  • Marl
  • 21.12.18
Blaulicht

Streunerkatzen in Wohnanlage Essen-Kettwig - Hilferuf

Liebe Wohnbau e.G. Seit gut 13 Jahren wohnen wir in einer Euren schönen Wohnanlagen in Essen-Kettwig. Wir sind hier, weil uns Menschen nicht mehr wollten und einfach ausgesetzt haben. Lieber wäre uns auch ein festes Zuhause bei einer lieben Familie gewesen. Aber das war uns leider nicht vergönnt und seither leben wir auf der Straße. Das ist ein ganz schön hartes Leben. Zum Glück haben wir damals liebe Menschen gefunden, die dafür gesorgt haben, dass wir kastriert wurden, damit...

  • Essen-Nord
  • 19.12.18
  •  2
Blaulicht

Streunerkatzen in Wohnanlage Essen-Kettwig - Hilferuf

Liebe Wohnbau e.G. Seit gut 13 Jahren wohnen wir in einer Euren schönen Wohnanlagen in Essen-Kettwig. Wir sind hier, weil uns Menschen nicht mehr wollten und einfach ausgesetzt haben. Lieber wäre uns auch ein festes Zuhause bei einer lieben Familie gewesen. Aber das war uns leider nicht vergönnt und seither leben wir auf der Straße. Das ist ein ganz schön hartes Leben. Zum Glück haben wir damals liebe Menschen gefunden, die dafür gesorgt haben, dass wir kastriert wurden, damit...

  • Essen-Kettwig
  • 19.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Seit über zwei Jahren wartet er sehnsüchtig auf seinen Menschen: Rocky.
8 Bilder

Verschmuster Schäferhund sucht seit zwei Jahren nach einem Menschen
Rocky hofft auf frohe Weihnachten - und die will er nicht im Marler Tierheim verbringen

Der wunderschöne Rüde Rocky wartet schon seit Mitte März 2016 im Tierheim Marl auf ein Zuhause. Der Schmuse-Schäferhund war zwischendurch schon einmal vermittelt, aber die Leute brachten ihn wieder, weil sie am Ende doch überfordert waren. Damit sind es mittlerweile vier Vorbesitzer für den Ende 2011 geborenen Rocky - wie viel Pech kann so eine arme Seele haben. Der unkastrierte Rüde baut schnell eine enge Bindung zu seinen Menschen auf, ist intelligent und total lieb – ein richtiger Kumpel...

  • Marl
  • 13.12.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Leeloo (links) ist die Mutter von Ivy. Die beiden süßen, aber scheuen Katzenladys sind unzertrennlich und suchen gemeinsam ein ruhiges Zuhause.
9 Bilder

Leeloo und Ivy
Aus Geldmangel im Tierheim gelandet

Weil sie selten sind, nennt man dreifarbige Katzen auch gerne „Glückskatzen“, da es schon ein Glück ist, solche zu finden. Leeloo und Ivy brauchen aber jetzt selbst eine große Portion Glück. Mutter und Tochter wurden Mitte November im Tierheim Marl abgegeben, weil ihren Menschen die finanziellen Mittel fehlten, um sich um die beiden Mitbewohner zu kümmern. Der Verlust ihres Zuhauses hat den Miezen ziemlich zugesetzt: Leeloo und Ivy kommen mit den Tierheimbedingungen schlecht zurecht. Beide...

  • Marl
  • 04.12.18
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Zuhause gesucht
Prachtkerl Tom versteht die Welt nicht mehr

Tom ist furchtbar traurig. Er hat sein Zuhause gerade erst verloren, wegen Zeitmangels seiner Menschen. Jetzt sitzt er im Tierheim Marl und versteht irgendwie die Welt nicht mehr. Das Tierheim ist ihm nicht fremd, denn er war dort schon zur Pflege, doch jetzt kommt kein Zweibeiner und holt ihn ab, worauf er sehnsüchtig wartet. Aber die Lebensfreude des vierjährigen, kräftigen Labradors ist ungebrochen. Tom ist ein toller Kerl, der ein bisschen Training benötigt, denn wirklich gelernt hat er...

  • Marl
  • 29.11.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Wir helfen Tieren
Kein Notfellchen, aber ein Notfall: Natti

Immer mal wieder müssen sich die Mitarbeiter im Tierheim Marl schnell auf ungewöhnliche Gäste einstellen und ihnen ein angemessenes Umfeld geben. So auch Anfang September diesen Jahres, als die Feuerwehr eine Kornnatter brachte. Diese Art gilt bei Terraristik-Freunden als so genannte „Anfängerschlange“. Für Natti, wie die Kornnatter jetzt heißt, soll sich alles zum Guten wenden und es wird ein Zuhause für die zirka 70 bis 80 Zentimeter lange Schlange bei Menschen gesucht, die sich mit der...

  • Marl
  • 21.11.18
Natur + Garten
Eine rote, eine schwarze und eine getigerte Katze suchen ein liebevolles Zuhause. Foto: privat

Katzenkinder suchen ein Zuhause
Ungeliebt, ausgesetzt und dabei doch so süß

Wenn die Tierfreunde Kamen ein Buch schreiben würden, wäre es zum größten Teil ein trauriges Werk. Regina Müller hat als Vorsitzende des Vereins schon so vieles erlebt, dass sie bei ihrem letzten Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion verlauten ließ: "Auch wenn Ihr über so viele Dinge schreibt, alles möchtet Ihr in diesem Fall bestimmt nicht wissen." Die Rede ist von drei kleinen, niedlichen Katzenkindern, die dringend ein Zuhause suchen. Ob sie ausgesetzt wurden oder auf der Straße geboren...

  • Kamen
  • 16.11.18
Vereine + Ehrenamt
Eine überforderte zarte Seele, die im Tierheim alle Menschen verzaubert: Die junge Lotta.
4 Bilder

Kleiner Engel auf vier Pfoten steht im Marler Tierheim unter Dauerstress
Junges Hunde-Mädchen Lotta will es jedem Menschen recht machen

Sie ist ein kleiner Engel auf vier Pfoten. Doch das half der süßen Schnute nicht, im jungen Alter ihr Zuhause zu verlieren. Schlimmer: Im Marler Tierheim findet die feine Hündin keine Ruhe. Sie steht unter Dauerstress. Denn Lotta möchte immer alles richtig machen und versucht, jedem zu gefallen. Purer Stress, weil das Mädchen zu jedem in der großen Familie der Tierheim-Mitarbeiter und Ehrenamtlichen eine Bindung aufbauen möchte. Das überfordert die zarte Seele. Aber es lässt die Herzen der...

  • Marl
  • 08.11.18
Vereine + Ehrenamt
Wer hat ein Herz für zwei Katzenkinder, die möglichst zusammen vermittelt werden sollen?
2 Bilder

Tiere in Not
Zwei Katzenkinder suchen ein Zuhause

Zwei Katzenkinder wurden in einer Pflegestelle der Tierfreunde Kamen aufgepäppelt und sind jetzt so weit, dass sie vermittelt werden können - möglichst beide zusammen in eine Familie. Die Kätzchen sind zwar noch etwas ängstlich, haben sich aber mittlerweile an das Leben mit dem Menschen gewöhnt und sind  geimpft und entwurmt worden. Jetzt sollen sie so schnell wie möglich ein liebevolles Zuhause finden. Nähere Infos bei den Tierfreunden Kamen unter Tel. 02307/4387745 oder...

  • Kamen
  • 05.11.18
Überregionales
Seit Wochen werden große Mengen an verdorbenen Lebensmitteln über das Hoftor des "Refugiums für Tiere in Not" geworfen. Foto: privat

Ärger im Refugium für Tiere in Not: Verdorbene Lebensmittel nachts übers Hoftor geworfen

Seit einigen Wochen hat das "Refugium für Tiere in Not" Ärger mit beträchtlichen Mengen verdorbener Lebensmittel, die nachts über das Hoftor an der Hochstraße geworfen werden. "Und das, obwohl das Tor zwei Meter hoch und am Zaun ein Schild angebracht ist, auf dem darum gebeten wird, bei beabsichtigten Sachspenden vorher Kontakt aufzunehmen", sagt Vereinsgründerin Elke Balz. Die "Aktionen" erfolgten in der Regel zweimal wöchentlich. "Mengenmäßig ist es inzwischen so viel, dass man einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.10.18