14 Platzierungen für das LSG Taekwondo Team

Anzeige
Bei dem verbandsoffenen Turnier der Bergisch Open, welches in Solingen ausgetragen wurde, startete das LSG Taekwondo Team mit 15 Teilnehmern- davon erkämpften sich 14 Teilnehmer eine Platzierung. Dies war nach langem endlich mal wieder ein Turnier, wo die Nachwuchs- und Leistungssportler zusammen starten konnten. Dies machte sich auch in der Stimmung des Teams deutlich positiv bemerkbar.

Die erstplatzierten auf diesem Turnier waren die 9-jährige Ceyda Arslan, ihre Cousine Aylin Cecile Çolak und die 10- jährige Denise Heckmann. Mit spannenden Kämpfen und vielen guten Techniken, schafften Aylin und Ceyda bis an die Spitze zu gelangen.
Auf Platz 2 kamen Carmela Calderoni, Cedric Altus, Melina Heckmann und Karina-Joy Retter. Die 8-jährige Melina Heckmann hatte es deutlich schwieriger sich in ihrer Gewichtsklasse durchzusetzten. Durch ihr niedriges Gewicht, muss sie sich gegen Gegnerinnen, die bis zu 3 kg schwerer sind als sie, behaupten. Melina schaffte es aber so gut, dass sie sich im Finalkampf nur sehr knapp geschlagen geben musste. Carmela, Cedric und Karina machten es bis zum Finalkampf spannend, verloren aber nur knapp- meist auch im Golden Point gegen ihre Kontrahenten.
Eine gute Drittplatzierung holten sich die erfahrenen Kämpfer des LSG Teams: Calvin Altus, Berken Pazar, Steven Retter, Isnaur El`dahanov und die Newcomer Joshua Pauly und Nayan Can Çolak. Erfolgreich und mit vielen guten Platzierungen war das LSG Team an diesem Wochenende erfolgreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.