Geschafft: DM-Show 2017 in Velbert ein riesen Erfolg !

Anzeige
Weil es einfach gesagt werden muss !
Volker Ziegler, 1ter Vorsitzender des Rollkunstlauf-Team-Velbert lobt seine Mitstreiter und Helfer für das sehr sehr gute Gelingen der Deutschen Meisterschaft im Rollkunstlauf-Schaulaufen und des DRIV-Pflichtpokals 2017 in Velbert.

Im EMKA Sportzentrum fanden beide Veranstaltungen zeitgleich vom 24.03. bis zum 26.03.2017 statt. 320 Sportler aus 12 Landesverbänden gingen in Pflicht und im Schaulaufen an den Start. Für das Rollkunstlauf-Team in vielen Bereichen ein absolutes Novum. Mit der Erfahrung aus mehr als einem Dutzend selbst ausgerichteten Vereinswettkämpfen im Rücken wagte sich das Team erstmalig an die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft.

Mit Erfolg ! Zumindest wurde dies aus dem Landesverband Bayern so liebevoll umschrieben. „Es war uns eine Ehre dabei sein zu dürfen, herzlichen Dank. Es war eine atemberaubende Veranstaltung und eine überragende Werbung für den Rollsport. Herzlichen Glückwunsch dazu.“ Solch positives Echo ist nicht selbstverständlich. „Da müssen wir ja irgendetwas richtig gemacht haben“ strahlt Ziegler zusammen mit dem gesamten Team.

Eine großen Gruppe aus 20 Läuferinnen des Rollkunstlauf-Teams führte zur Eröffnung am Samstag einen rasanten Tanz auf ehe daraufhin eine weitere Gruppe von Velberter Läuferinnen die 320 Sportler nach Landesverbänden geordnet in die große Sporthalle führte. Nachdem dann die Wettkämpfe offiziell vom DRIV eröffnet wurden, gab es kein Halten mehr. Tolle Show-Darbietungen in ausgefallenen Kostümen sorgten für einen wirklich kurzweiligen Abend.

All die Strapazen der Helfer sind vergessen. Es war einfach nur ein super Event und eine gelungene Werbung für den Sport Rollkunstlauf, an welche sich alle Beteiligten sehr sehr gerne erinnern werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.