Für das Kinderrecht auf Wasser

Anzeige
Voerde (Niederrhein): Pfarrheim St.Peter | "Jedes Kind hat das Recht auf sauberes Trinkwasser und eine angemessene Sanitärversorgung"

Herr Werner Went von der unicef Gruppe Leverkusen berichtet von seiner Projektreise nach Kambodscha, auf der er unicef Wasserprojekte besuchte und kennenlernte.

Der Vortrag findet statt am 2. September 2013 um 16.30 Uhr im Pfarrheim St.Peter in Voerde-Spellen, Mehrumer Straße 12 .
Gäste sind sehr herzlich willkommen.


Mit der Kampagne "Wasser wirkt" will UNICEF bis 2015 mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser, Latrinen und Informationen über Hygiene versorgen.

Sauberes Trinkwasser und hygienische Lebensverhältnisse sind überlebenswichtig und die Voraussetzung dafür, dass Kinder gesund und in Würde aufwachsen können. Ein Brunnen direkt im Dorf heißt auch, dass besonders die Mädchen nicht mehr stundenlang Wasser schleppen müssen, sondern mehr Zeit und Kraft für die Schule haben. Spenden, helfen und aktiv sein – dazu ruft die UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“ auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.