Ausstellungseröffnung: "Insel in Sicht"

Anzeige
Hans Jessel hat sich mit der Kamera dem Tourismus auf Sylt gewidmet. Foto: Hans Jessel
Waltrop: Schiffshebewerk Henrichenburg |

Am Donnerstag, 22. September, um 18.30 Uhr eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung "Inseln in Sicht" auf dem Schleppkahn "Ostara" im Schiffshebewerk Henrichenburg. Gezeigt werden Fotografien von Sylt, Hiddensee und Mallorca - den populärsten Reisezielen der Deutschen.

Die Präsentation auf dem historischen Schiff ergänzt die Ausstellung "Reif für die Insel. Tourismus auf Sylt, Hiddensee und Mallorca", die im Hafengebäude des Schiffshebewerks bereits seit dem Frühjahr viele interessierte Besucher angezogen hat. Die Fotoschau auf der "Ostara" ist vom 22. September bis 13. November 2016 sowie vom 7. März bis 12. November 2017 zu sehen.

Fotoschau


Inseln sind der Inbegriff von Urlaub. Auf einem überschaubaren Stück Land, von Wasser umgeben, versprechen sie einen wohltuenden Abstand zum alltäglichen Trott. Drei solcher Paradiese werden auf der "Ostara" vorgestellt: Sylt, Hiddensee und Mallorca. Sie ziehen nicht nur Massen von Feriengästen, sondern auch renommierte Fotografen in ihren Bann. Die Künstler interessieren sich sowohl für die Landschaft, die unter dem Einfluss der Gezeiten täglich ihr Gesicht verändert, als auch für das bunte Treiben der Strandtouristen, die auf den Inseln ihr Urlaubsglück suchen.
Für das Inselfeeling bei der Ausstellungseröffnung sorgt der Steelpanist Jürgen Lesker mit seiner Steeldrum. Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.