Wetter hat die Abfall-App!

Anzeige
Wird in Kürze freigeschaltet: Die Abfall-App des Stadtbetriebs Wetter.
Wetter (Ruhr): Wertstoffland Wetter | Abfuhrtermine bis einschließlich Januar 2017, Tipps zur Abfallvermeidung und Informationen zu vielen weiteren Serviceangeboten: Der aktuelle Abfallkalender für das Jahr 2016 ist soeben erschienen und wird in der kommenden Woche mit einer Auflage von 16.000 Exemplaren an alle Haushalte in Wetter verteilt.
Die Abfallgebühren bleiben trotz erweiterter Leistungen des Stadtbetriebes konstant. Auch im 15. Jahr seines Bestehens als Kommunalunternehmen bietet der Stadtbetrieb einige neue Dienstleistungen an. So soll etwa die neue „WebApp“, die in diesem Umfang noch nicht im EN-Kreis im Einsatz ist, die Abfallentsorgung erleichtern. Die App bietet (unter www.stadtbetrieb-wetter.mein-abfallkalender.de ohne Download, auch für Smartphone-Nutzer) jede Menge Vorteile für die Bürger: Neben den individuellen Abfuhrterminen gibt es eine Erinnerungsfunktion per E-Mail, Übertragung in den eigenen Kalender, Meldungen bei nicht geleerten Tonnen und Infos zu nächstgelegenen Containerstandorten (Glas, Papier, Altkleider) und Hundekot-Tütenspendern im Stadtgebiet. In Kürze werden auch Sperrgut-Anmeldungen und ein Abfall-ABC über die App möglich sein. Weitere Infos zur WebApp stehen auf Seite 6 des Abfallkalenders.
Weitere neue Serviceleistungen des Stadtbetriebes (ab 1. März 2016) sind die kostenlose Abholung von Altmetall, der Faltcontainer „BigBag-Service“ für Sperrgut, Hausrat und Grünschnitt sowie der Heraustrage-Service bei der Sperrgutabholung. Wer sich weiter über diese neuen Angebote informieren möchte, findet jetzt zur besseren Orientierung neu in der Heftmitte die Service-Übersicht „Abholservice Sperrgut und Grün“. So haben die Bürgerinnen und Bürger alle Angebote des Stadtbetriebes auf einen Blick vor Augen: von „Was kann ich abholen lassen?“ bis „Zu welchen Gebühren?“
Ab dem 1. März 2016 haben alle Wetteraner auch die Möglichkeit, bargeldlos mit der PIN-Nummer im Servicebüro des Stadtbetriebes und im Wertstoffland zu bezahlen.
„Sorgenfrei entsorgen. Ein gutes Gefühl!“: Mit dem Wertstoffland (Seite 21 im Abfallkalender) an der Wasserstraße 27 bietet der Stadtbetrieb einen Service für eine fachgerechte Entsorgung und Verwertung, der im vergangenen Jahr wieder von 15.000 Bürgern genutzt wurde. Dort erhält man auch Biotüten oder graue Säcke. Gelbe Säcke sind in den bekannten Ausgabestellen erhältlich.
Natürlich steht in diesem Jahr erneut der Abfallkalender auf der Internetseite www.stadtbetrieb-wetter.de bereit. Dort sind auch aktuelle Meldungen, Informationen zu Baustellen und Wissenswertes über den Stadtbetrieb und spezielle Aktionen zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.