Rheurdt: Beratung

1 Bild

Vor dem Welt-AIDS-Tag (1. Dezember): Aktiontag in Moers, Beratung im Kreis Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 17.11.2016

Unter dem Motto „Positiv zusammenleben“ findet auch in diesem Jahr der Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember statt. Ziel ist es, Vorurteile in der Bevölkerung abzubauen und auf ein Miteinander ohne Ausgrenzung hinzuwirken. In diesem Zusammenhang weist die AIDS-Hilfe Duisburg-Kreis Wesel darauf hin, dass „wir alle … ganz selbstverständlich und ohne Angst ‚positiv zusammen leben‘ können. Im Beruf, im Alltag und in der Freizeit gibt...

1 Bild

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen? 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 04.08.2016

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner...

3 Bilder

"Es geht um dich und deine Zukunft" oder: Wie aus dem "Später" ein zufriedener Gedanke werden kann

Sarah Dickel
Sarah Dickel | Moers | am 15.09.2015

Gesetzliche Rentenversicherung, Riesterrente, Fonds, Aktien, es kursieren so viele verschiedene Möglichkeiten einer Altersvorsorge, dass der Laie da gar nicht mehr durchblickt. Das Wochen-Magazin hat sich dies zu Herzen genommen und an einem runden Tisch Experten zu diesem Thema eingeladen, um so einen Ausweg aus dem unübersichtlichen Dickicht zu bieten. Altersvorsorge. Ein Wort, was bei vielen jungen Leuten sehr...

1 Bild

IHK-Ausbildungs-Hotline am Dienstag, 9. Juni, für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Duisburg | am 02.06.2015

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve bietet am Dienstag, 9. Juni, eine Hotline zum Thema „Einstellungstest“ an. Das Angebot richtet sich speziell an Jugendliche mit Migrationshintergrund. Viele Betriebe nutzen Einstellungstests, um sich ein umfassendes Bild des Bewerbers zu machen und die Ausbildungseignung verschiedener Kandidaten möglichst objektiv vergleichen zu können. Doch welche...

1 Bild

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Lokalkompass Empfehlungen
Lokalkompass Empfehlungen | Essen-Süd | am 26.09.2014

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei...

1 Bild

Sprungbrett ins Berufsleben: neuer Lehrstellenatlas der IHK 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Duisburg | am 05.09.2014

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Der Ausbildungsstart 2014 ist nur wenige Tage her. Aber viele Jugendliche suchen bereits jetzt nach einer Lehrstelle für das kommende Jahr. Doch was, wenn noch gar nicht klar ist, welcher Beruf es sein soll? Hier hilft der neue Lehrstellenatlas der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve: „Sprungbrett – Karriere mit Lehre 2015“ stellt zahlreiche Ausbildungsberufe vor und gibt Tipps zur...

4 Bilder

IHK-"Starthelfer": Wie Azubis die passenden Betriebe finden ...

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Duisburg | am 15.05.2014

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Wie sehen die Ausbildungschancen für Schülerinnen und Schüler derzeit aus? Welche Berufsalternativen gibt es, und wie kann der Prozess zur Berufsentscheidung im Unterricht gestaltet werden? Diese und weitere Fragen beantwortetet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve am Donnerstag, 22. Mai, von 9 bis 15 Uhr, in einer Starthelfer-Sprechstunde speziell für Lehrkräfte und Ansprechpartner aus dem...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

IHK: 160 offene Ausbildungsstellen am Niederrhein

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Duisburg | am 02.08.2013

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres stehen Jugendlichen noch rund 160 offene Ausbildungsstellen im Bereich der Niederrheinischen Industrie- und Handelkammer Duisburg-Wesel-Kleve zur Verfügung, wie ein Blick in die IHK-Internet-Lehrstellenbörse zeigt. Ergänzend bietet die IHK individuelle Beratungen und Unterstützung bei der Vermittlung an. „Der Fachkräftebedarf der Wirtschaft in der Region ist hoch. Unsere Unternehmen...

2 Bilder

"5 Fragen- 5 Antworten"- der Promifragebogen! Teil 24: Moderatorin Erika Berger 7

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer | Rheinberg | am 05.09.2012

Köln: MMC Studios | Streitbar war Sie in den 80er-Jahren, denn was RTL mit dieser Frau über den Bildschirm brachte, war revolutionär: "Sexberatung" live im TV: Moderatorin Erika Berger! Ihre "Chance für die Liebe", in der die heute 72-jährige locker mit TV-Zuschauern am Telefon über Partnertausch, Klimaterium und "die Pille danach" plauderte, diese aber dabei stets ernst nahm, erreichte ein Millionenpublikum. Klar, offiziell hat diese Art...

2 Bilder

Dichtigkeitprüfung - Thema noch nicht endgültig geklärt

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.01.2012

Hinsichtlich der Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen fand im Düsseldorfer Landtag am Donnerstag, 26. Januar 2012, eine erste Lesung der eingebrachten Gesetzesentwürfe statt. Der Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. begrüßt den Entwurf der Landesregierung hierbei nur bedingt. Der Gesetzesentwurf der SPD und GRÜNEN kommt zwar den privaten Hauseigentümern entgegen, jedoch nach Auffassung des Verband...

Beraterin mit Beratungsbedarf

Wochen Magazin Kamp-Lintfort
Wochen Magazin Kamp-Lintfort | Kamp-Lintfort | am 12.08.2010

Vertreter, Callcenter und Bankberater können ganz schön nervig sein, wenn sie erstmal die Festnetznummer haben. Sie scheuen keine Kosten und Mühen, um die Person mit angeblichem Beratungsbedarf irgendwie zuhause zu erwischen. So hinterließ die Mitarbeiterin eines Geldinstituts gestern bei meiner Mitbewohnerin eine Nummer, die ich doch bitte dringend zurückrufen sollte. Mit schwarzem Edding fand ich sie auf meine...