Kunst und Religion im StiftsMuseum

Anzeige
Xanten: StiftsMuseum Xanten |

Neu im StiftsMuseum Xanten ist die Themenreihe „Kunst und Religion“. Oft bewundert man bei den ausgestellten Objekten im StiftsMuseum die künstlerische Qualität und das kostbare Material. Tatsächlich sind die meisten Objekte für den Gebrauch im Gottesdienst geschaffen worden.

Xanten. In ihrer Führung widmen sich Propst Klaus Wittke und Elisabeth Maas beiden Aspekten. Beim ersten Termin am Sonntag, den 20. März um 14.30 Uhr geht es um die liturgische Kleidung des Priesters bei der heiligen Messe. Treffpunkt Museumskasse im StiftsMuseum Xanten. Keine Anmeldung erforderlich.

Am Samstag, den 19. März um 14.30 Uhr kommen Freunde historischer Bücher auf ihre Kosten. Christiane Peters öffnet die Türen der historischen StiftsBibliothek Xanten. Rund 15.000 Druckwerke des 15. bis 18. Jahrhunderts stehen in deckenhohen Regalen und Lesepulten. Die Themen sind vielfältig. Klassische Autoren, juristische und medizinische Text sowie theologische Werke – teilweise faszinierend illustriert und mit handschriftlichen Bemerkungen versehen. Das sollte man gesehen haben! Treffpunkt Museumskasse im StiftsMuseum Xanten. Anmeldung nötig unter 02801/9877820.

Für das beliebte Palmstockbasteln im StiftsMuseum Xanten am Samstag, den 19. März sind in der Gruppe um 13.30 Uhr noch alle Plätze frei. In den anderen Gruppen am Vormittag und späteren Nachmittag sind nur noch Einzelplätze vorhanden. Anfragen und Anmeldung unter 02801/9877820.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.