"MIX"- Mitgliederversammlung im kleinen, aber feinen Kreis

Anzeige
(Foto: Dieter Angenendt)
Xanten: Jugendkulturwerkstatt | Die Hiobsbotschaft zuerst:

Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der "Cooltour" werden nicht in Xanten stattfinden.

Die gute Nachricht hinterher: Die drei jungen Damen Jennifer Breuer (16), Hannah Cuppok (15), und Aylin Dahlbeck (15) organisieren zumindest in der "Fronleichnam-Woche", die sonst die "exchange-week" war, eine alternative "Diskoveranstaltung" für unter 18-jährige Gäste in der JuKuWe eXit.

Ein neues Motto haben sie schon gefunden: "No guns, more roses". Für ein alternatives Logo werden sie wahrscheinlich auf das zurückgreifen, das Christina van Hüüt vor Jahren entwickelt hat.

Was schon heute gesagt werden darf: Die drei jungen Damen fliegen in der Zeit vom 20. bis zum 27. Mai nach Nottingham und sehen sich während dieser Zeit, die sie bei ihren englischen Freundinnen und Freunden verbringen werden, nach mindestens einer Band um, die am 2. Juli hier in Xanten auftreten möchte.
3
1 3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 15.03.2016 | 18:54  
23.896
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 15.03.2016 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.