Eröffnung der Aldi-Filiale in Birten

Anzeige
Xantens Bürgermeister Thomas Görtz und Mitglieder des Stadtrates besuchten die neue Aldi-Süd-Filiale in Birten.
Xanten: Aldi-Filiale Birten | Martin Stopa, Leiter der Filialentwicklung bei Aldi war sichtlich zufrieden. Am Tag der Eröffnung der neuen Filiale an der Weseler Straße 1, herrschte rege Betriebsamkeit.
Der Einladung des Unternehmens zur Neueröffnung waren auch Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, der technische Beigeordnete Niklaus Franke und Mitglieder der Ratsfraktionen gefolgt.
Für Rat und Verwaltung hielt Martin Stopa gleich ein großes Kompliment bereit: „Vor drei Jahren ist uns das Grundstück angeboten worden. Das Genehmigungsverfahren dauerte lediglich zwei Jahre und ist damit das schnellste, das ich bislang erlebt habe.“
Der neue Markt ist nach dem neuen Farbgebungsverfahren des Unternehmens errichtet worden. Neben der „Farbe der Zukunft“ baute das Architekturbürger Verhouven aus Kevelaer bodentiefe Fenster ein. Neu ist auch ein digitales Schaufenster und die Einkaufswagen sind in einer separaten Box, auf dem mit 117 Stellmöglichkeiten großzügig angelegten Parkplatz, zu finden.
Martin Stopa hofft, dass die neue Filiale Käufer aus Birten, aber auch Veen, Menzelen, Ginderich, Werrich und Perrich anzieht. Regionalverkaufsleiterin Nina Adamaschek freute sich mit Verkaufsleiter Sven Selzam am Eröffnungstag über die vielen Kunden, die die neue Filiale besuchten und über die durchweg positive Resonanz.
Die Produkte in dem neuen Markt sind identisch mit denjenigen in den Märkten etwa in Sonsbeck und Xanten. Aber in Birten sind die Güter anders platziert. In der 50. Filiale von Aldi-Süd im Regionalgebiet Rheinberg, das die Kreise Wesel, Kleve und Borken umfasst, sind 14 Mitarbeiter tätig.
Das Gebäude umfasst knapp 800 Quadratmeter und hat die Möglichkeit erweitert zu werden. „Hierfür wird die weitere Entwicklung abgewartet“, so Martin Stopa.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.306
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 04.07.2016 | 14:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.