Alle LäuferInnen beim Xantener Citylauf waren begeistert

Anzeige
Fernando zieht Alexander auf seine neue Bestzeit
Xanten: Stadtmitte | Die kleine Römerstadt ist eine Läuferstadt!

Das zeigt sich einerseits darin, dass sie eine tolle Leichtathletikabteilung mit vielen superguten aktiven SportlerInnen hat und auch deren passive Mitglieder am Tag des Citylaufes richtig aktiv werden.

Andererseits ist es für alle "CityläuferInnen" erstaunlich, wie viele XantenerInnen sich am Abend des Stadtlaufes an den Straßenrand begeben und sie "anfeuern".

In diesem Jahr zog eine besondere Läufergruppe das Interesse aller ZuschauerInnen auf sich: Der Radio KW-Moderator Marc Torke hatte eine Gruppe von 19 nicht nur stadtbekannten MitstreiterInnen um sich versammelt, die alle in Kostümen auf die Strecke gingen.

Sie alle hatten nur ein sehr lobenswertes Ziel: Sie wollten zu einer "inflationären" Erhöhung der Spendensumme für die von Guido Lohmann initiierten Spendenaktion "Bewegen hilft" beitragen.
4
3
3
3
4
3
4
4
4
3
3
3
4
3
3
4
3
3
3
4
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
23.896
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 17.09.2016 | 09:07  
44
Susanne Lemken aus Alpen | 17.09.2016 | 13:16  
8.719
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 19.09.2016 | 17:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.