Sieg der Xanten Romans Basketball-Damen gegen BG Lintfort

Anzeige
Mit einem souveränen 76:24 haben sich die Damen der Xanten Romans an die Tabellenspitze der Niederrheinliga gespielt.
Gegen das junge Damenteam aus Kamp-Lintfort zeigten die Römerinnen von Beginn an ihre körperliche Überlegenheit und Erfahrung. Bereits im ersten Viertel konnten sie trotz der engen Mannverteidigung der Gäste mit 21:8 in Führung gehen. Das zweite Viertel war auf beiden Seiten geprägt von Unachtsamkeiten und Flüchtigkeitsfehlern, die den Xanterinnen vor allem im Angriff passierten. Die Defends stand sehr sicher, sodass den Gästen aus Kamp-Lintfort lediglich 2 Punkte gelangen.

Nach der Halbzeitpause sortierten sich die Domstädterinnen neu und konnten nun zeigen, dass sie über mehr Erfahrung im 1 gegen 1 aber auch als Team verfügten. Das Viertel ging durch starke Center- und Flügelarbeit mit 27:6 an die Romans. Auch im entscheidenden Viertel konnten die stark kämpfenden Damen aus Kamp-Lintfort nicht mehr rankommen, die Romans klauten den Gästen nun vermehrt die Bälle und kamen durch gut ausgespielte Fastbreaks zu einfachen Punktgewinnen. Am Ende siegten die Xantener Damen verdient mit 76:24 und freuen sich, dass sie als Tabellenerster in die Rückrunde starten werden.

Für die Romans spielten:
Sarina Maas ( 25), Kathrin Schlaghecken (16), Dominique Cichon (12), Alexandra Ströter (8), Carina Preuß(7), Ina Peters (4), Stephanie Lokotsch, Alexandra Muskatewitz (je 2), Antonia Witthaus, Ronja Awater
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.