U14 Basketballer der Xanten Romans klettern auf Platz 3

Anzeige
Mit einem ungefährdetem 113:26 Sieg gegen die Tablellennachbarn aus Dinslaken errreichen die U14 Basketballer der Xanten Romans Tabellenplatz 3 der Niederrheinlige. Die Spieler der Romans waren technisch und körperlich klar überlegen und so stand es nach 10 gespielten Minuten schon 33:9. Die Führung ließ sich im Laufe des Spiels immer weiter ausbauen, sodass die Trainer Mark Sengutta und Henning Schless früh anfangen konnten munter durchzuwechseln. Positiv auffallend dabei, war Jan Manten, der trotz wenig Spielzeit 20 Punkte und unzählige Rebounds aufweisen konnte. Lob von den Trainern gibt es aber für das ganze Team, denn jeder Spieler zeigte eine gute Leistung, auch wenn noch deutlich Luft nach oben ist. Die üblichen Probleme der Chancenverwertung und der Verteidigung blieben wieder nicht aus. Das Team hat nun zwei Wochen Zeit bis zum nächsten Spiel, um vor allem am Abschluss in Korbnähe zu arbeiten.

Es spielten: Nico Crain-12, Max Behrendt-8, Julius Herlitzius-6, Kai Schmid-2, Maja Manten-6, Janne Schibgilla-6, Christian Harder-11, Hannes Rottmann-16, Josef van den Berg-10, Joost Kallenberg-16, Jan Manten-20.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.