Xanten Romans Basketball-Jugendteams blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück

Anzeige
Wieder einmal ist eine Basketball-Saison absolviert und es ist an der Zeit Bilanz zu ziehen. Die fällt bei den Xanten Romans Basketballern wieder extrem positiv aus. Alle Jugendteams schnitten hervorragend ab und gleich 7 Teams belegten vordere Plätze in der Niederrhein Liga.

Zwei Teams wurden Meister am Niederrhein: Die U 15 Mädchen von Headcoach Michael Redmann und die U 18 Jungen von Ex-Nationalspieler Rainer Amende. Das Bild zeigt die erfolgreichen Mädchen, die auch schon in der Vorsaison erfoolgreich waren und schon Erfahrung im Titelfeiern haben.

Gleich 3 Vize Meisterschaften gehen an die gemischten U 10 Basketballer/innen um Headcoach Fredde Peters mit Teamchefin Cordula Stangl, die U 13 Mädchenum Michael Redmann und die U 16 Jungen von Headcoach Leon Rauch und Teamchef Karl-Heinz Alshut, die sich somit über die Silbermedaillen freuen dürfen.

Mit Bronzemedaillen werden die U 14 Jungs der beiden Trainer Felix und Gerald Stangl dekoriert, die in der Niederrhein Meisterschaft am letzten Spieltag den 3. Platz sichern konnten.

Viele ältere Mädchen spielen auch im Damenteam mit, die den 3. Platz in der Kreisliga sichern konnten und sich über eine entsprechende Würdigung freuen können. Neu-Trainer Leon Rauch sucht noch weitere interessierte junge Damen zur Verstärkung des Teams für die kommenden Pokal- und Saisonspiele.

Mit diesen Erfolgen ist die Basis für die nächste Saison gelegt und nun erfolgt der Altersumbruch in den einzelnen Teams. Das ist zugleich eine gute Gelegenheit zum Neueinstieg für interessierte Mädchen und Jungen, einmal Basketball zu spielen. Alte Altersklassen sind also zum Schnuppertraining eingeladen.

Die Trainingszeiten gibt es beim Geschäftsführer Ulf Sengutta unter Tel. 02801-900222 oder unter www.xanten-romans.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.