Schönes Kinderschützenfest bei den Victor'sse

Anzeige
Kinderschützenfest zum Schützenfest-Auftakt

Mit dem Kinderschützenfest auf dem Fürstenberg startete das Hochfest 2013 der
Xantener Victor’sse am letzten Sonntag.
Zahlreiche Kinder, zum Teil in Begleitung ihrer Eltern bzw. Großeltern, hatten den Weg zur Schießsportanlage Fürstenberg gefunden und vergnügten sich an den Spielständen. Kaffee und Kuchen wurde derweil in den Räumlichkeiten des Schießstandes angeboten. Die Organisatoren dieser Veranstaltung Jutta und Norbert Bullmann hatten, zusammen mit ihrem Vorbereitungsteam, alle Hände voll zu tun.
Unterstützung gab es durch Mitglieder des Offizierscorps der Bruderschaft, durch die Jungschützen und durch den Bundesspielmannszug St. Victor.
Den Armbrust-Schießstand beaufsichtigten die beiden Schießmeister Heinz Olfen und Siegfried Remy. Alle Kinder konnten am Vogel-Preisschießen teilnehmen und so wurde der Holzvogel von 16 Schützenkindern aufs Korn genommen. Erfolgreich waren:
1. Preis Regina Olfen
2. Preis Markus Bullmann
3. Preis Nils Schönke
4. Preis Steffen Schönke
Beim Kinderkönigschießen traten 7 Bruderschaftskinder an, die sich einen spannenden Schießwettkampf lieferten. Mit dem 79. Schuss gelang es Regina Olfen den Vogel von der Stange zu holen. Zusammen mit Prinzgemahl Markus Bullmann (der an diesem Tag Geburtstag hatte und 12 Jahre alt wurde) führt sie den Kinderthron an mit den Paaren,
Sören Paetzold und Dagmar Olfen, Lukas Bullmann und Sharin van Elten, Nils Schönke und Carina Wittig, sowie Steffen Schönke und Leonie Gruschka.
Bevor die Inthronisation stattfinden konnte gab es eine große Tombola mit vielen schönen Preisen.
Das Kinderkönigspaar der Victor’sse wird bei der diesjährigen Parade den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.