Erfolgreiche Wochenenden für Leichtathleten des SV Menzelen

Anzeige
Die Athleten der LG Alpen mit ihren Gastgebern vom SV Menzelen
Alpen: SV Menzelen | Am Samstag, dem 01.07.2017 ermittelten die Leichtathleten des SV Menzelen bei ihrem eigenen offenen Sportfest die diesjährigen Vereinsmeister im Dreikampf.
Die Titel holten sich Zoe Böning (W7), Maren Mertineit (W8), Pia Hansen (W9), Imke Baum (W11), Hannah Heilen (W12) und Louisa Reger (W13) sowie Jacob Depuhl (M8), Moritz Tenbergen (M11), Julius Cleve (M12), Nicolas Reger (M13) und Florian Schmitz (M16).
Wie immer waren die Menzelener Leichtathleten erfreut, dass sie gemeinsam mit ihren Freunden von der LG Alpen bei bestem Leichtathleik-Wetter ein erfolgreiches und schönes Sportfest feiern konnten, wohl wissend, dass man sich eine Woche später in Alpen zum dortigen Sportfest treffen würde.

Am vergangenen Samstag ging es jedoch erstmal für einige Athleten zum 26. Alpener Stadtlauf. Dabei über die 2-km-Strecke Elisa Monien und Sanja Joost den 3. und 4. Platz in der AK WU10, Imke Baum Platz 9 in der AK WU12 und Moritz Tenbergen den 6. Platz in der AK MU12.
Trainerin Antje Baum startete in der AK W30 und freute sich nach 5 km über einen guten 7. Platz.

Am Sonntag dann begaben sich dann einige Athleten zum offenen Sportfest der LG Alpen.
Dort gewannen Imke Baum (W11) und Julius Cleve (M12) ihre Dreikämpfe. Weitere Podiumsplätze erreichten Pia Hansen (W9) und Maren Mertineit (W8) als 2. und 3. ihrer Altersklassen.
Max Hansen (M12), Emma Baum (W8) als jeweils 4. und Mareike Mertineit (W8) als 5. Rundeten die insgesamt guten Ergebnisse dieser kleinen Delegation ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.