LG Alpen erfolgreich in Winnekendonk

Anzeige
Die Sieger der M 14
Wie es sich schon in den letzten Wettkämpfen abzeichnete, dominierten auch bei dem Golddorflauf in Winnekendonk die LG Schüler
Bei sehr großen Anzahl von Teilnehmern setzten sich die LG Schüler sehr gut durch. Wie schon in Oberhausen, so auch
hier war der Nicolas Ebel auf der 1km Strecke in der M10 nicht zu schlagen. Er verbesserte sich um 32 sec im
Vergleich zum letzten Jahr siegte in der Zeit von 3,28 min. Dina Hegmanns wurde Gesamt Dritte bei der W10 unter 137 Startern.
Sie lief auch Ihre neue Bestzeit in 3,49 min. Starke Leistungen und neue Bestzeiten liefen auch:
bei der W9 , Mia Schulz belegte in 4,19 min Platz 6 , Nico Schilling M9 rannte in 4,27 min auf Platz 10.
In der M11 kam Pierre Schilling kurz vor seinem Bruder in 4,21 min ins Ziel. Henry Thiel 12. in der M10 in 4,30 min. Damiana Opfer 18. in der W10 in 4:34min
Bei der M14 dominierten die LG Schüler auf der 2 km Strecke. Nur einem starken Läufer aus den Niederlanden gelang es, die Alpener
hinter sich zu lassen. Zweiter wurde Felix Kall in 7,01 min, der sich um 44 sec verbesserte, gefolgt vom 3. Max Dunker 7,25min,
4. Gabriel Meiss 7,47min; 5.Justin Kubis 7,53 min., Tadea Opfer 6. in der W12 in 8:42min. Max Kall zehnter in der M12 in 9,03 min;
sowie Julian Herforth als Dritter bei der M15 in genau 8,00 min.
Auch die Erwachsenen waren auch sehr gut unterwegs.
Sylvia Wöscher startete beim 5 km Lauf und kam als 2. Der W55 in 24,41 min ins Ziel
Beim 10 km Lauf ging Platz 1 an Annika van Hüüt in der Hauptklasse in 41,11 min.
Christiane Henkel sicherte sich ebenfalls den ersten Platz auf dem Siegerpodest der W50 in 48,18min,
Platz 5 für Andre Kraatz in der M35 mit neuen Bestzeit von 42,23 min. Markus Niewerth lief nach langer Verletzungspause wieder ein Rennen
und kam nach 55,03 min. über die Finishline.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.