Von den Besten lernen - Judoka des SV Menzelen lernen

Anzeige
Ganz nach dem Motto "Von den Besten lernen." fuhren insgesamt 12 Judoka des SV Menzelen 1925 e.V. zu einem Techniklehrgang nach Nievenheim mit einem ganz besonderen Referenten. Frank Wieneke, 7. Dan, ehemaliger Olympiasieger und Bundestrainer zeigte in ca. 6 Stunden ein kompaktes Programm im Stand und Boden. Zunächst wiederholte Frank Wieneke Techniken aus den voraus gegangenen Lehrgängen. Dann wurde eine Technik in allen Facetten vorgestellt und demonstriert. Die Teilnehmer konnten das Gezeigte intensiv üben. Nach einer Pause mit Autogrammstunde wurde das Programm mit eine Bodentechnik abgerundet. Zum Schluss hatten die Judoka noch die Möglichkeit sich mit dem großen Meister in Übungskämpfen zu messen.
Gerade für die jungen Teilnehmer des SV Menzelen, wie Naida Sehic und Felix Meckl, ein absolutes High Light. Die Judoka, wie auch die Trainerin, Tanja Utracik, waren von dem Lehrgang und der hervorragenden Ausrichtung wie immer begeistert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.