Es ist “Movember” und die MoBros Oeventrop sind wieder mit dabei

Anzeige
Seit einiger Zeit liest man es wieder öfters auf Facebook oder auf anderen Seiten im Internet: es ist wieder “Movember”. Aber was ist das eigentlich? Movember ist ein Kofferwort aus dem Englischen “moustache” (Schnurrbart) und dem Monatsnamen November und steht für eine Spendenaktion zur Erforschung von Prostatakrebs und anderen Männerkrankheiten. Das erste Mal ließ sich eine Gruppe junger Männer im November 1999 einen “Mo” (in Australien umgangssprachlich für Schnurrbart) wachsen und sammelte Geld. Seitdem ist dieses Fundraising aus Australien, Neuseeland und später auch anderen Ländern nicht mehr weg zu denken. Als unser Glösinger Schützenbruder Shaun im Jahr 2010 von Neuseeland nach Oeventrop zog, brachte er diese Tradition mit und überzeugte einige wenige zum mitMOen, obwohl es noch keine feste Community in Deutschland gab. Von Jahr zu Jahr sah man mehr Schurrbärte in Gesichtern, in denen man diese nicht erwartet hätte.

Wie und für was wird gespendet

In den ersten Jahren, als der Movember in Deutschland noch nicht organisiert war, haben wir das gesammelte Geld an einen Dachverband der Selbsthilfegruppen für Prostatakrebspatienten gespendet. Seit dem in Deutschland immer mehr Männer mit machen hat sich eine eigene Community gebildet. Diese pflegt auch die deutsche Internetseite und organisiert eigene Events. International werden nicht nur Spenden gesammelt, es wird z.B. auch durch eine eigene Internet-Plattform eine bessere Zusammenarbeit der weltweit tätigen Forschergruppen gefördert. Hier kann man auch direkt spenden und den aktuellen Spendenstand einsehen. Weitere Informationen findet man direkt auf der Internetseite unter http://de.movember.com/programs/research

Falls Sie diese “gute Sache” unterstützen wollen können sie das direkt auf der Movember-Seite der Oeventroper MoBros machen (Link: http://de.movember.com/team/1300845).
Wir sammeln aber auch noch mit der "guten-alten" Spardose, wie z.B. bei der letzten Bruderschafts-Versammlung oder demnächst beim Oeventroper Weihnachtsmarkt.

Wir, die Oeventroper MoBros, bedanken uns im Voraus im Namen von Movember und allen Männern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.