Vortrag zum Vorbeugenden Brandschutz bei der KFD Niedereimer / Praktische Beispiele

Anzeige
Zuhörer im Saal des Stephanushauses mit Brandoberinspektor Dirk Sölken
NIEDEREIMER Zum Thema „Vorbeugender Brandschutz im Haushalt“ referierte kürzlich Brandoberinspektor Dirk Sölken bei der KFD Niedereimer. Leider fanden sich nur weniger Teilnehmer zu dieser wichtigen Materie im Stephanushaus ein.
Bevor Dirk Sölken loslegte erläuterte er seinen Werdegang bei der Feuerwehr sowie die allgemeine Struktur bei der Feuerwehr der Stadt Arnsberg. Danach leitete er über zum Brandschutz im Haushalt und der damit verbundenen heutigen gesetzlichen Rauchmelderpflicht. An einem praktischen Beispiel verdeutlichte er die Funktion eines handelsüblichen Rauchmelders. Im Anschluss folgte die Erklärung und Handhabung diverser Feuerlöscher. Nach seinem mündlichen und praktischen Vortrag blieb noch Zeit für die Fragen der Teilnehmer. Nach knapp zwei Stunden beendete Dirk Sölken den sehr interessanten Vortrag und hofft, dass es bei den Besuchern niemals zu Brandeinsätzen kommen möge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.