Alles zum Thema vorbeugender Brandschutz

Beiträge zum Thema vorbeugender Brandschutz

Überregionales
Zuhörer im Saal des Stephanushauses mit Brandoberinspektor Dirk Sölken

Vortrag zum Vorbeugenden Brandschutz bei der KFD Niedereimer / Praktische Beispiele

NIEDEREIMER Zum Thema „Vorbeugender Brandschutz im Haushalt“ referierte kürzlich Brandoberinspektor Dirk Sölken bei der KFD Niedereimer. Leider fanden sich nur weniger Teilnehmer zu dieser wichtigen Materie im Stephanushaus ein. Bevor Dirk Sölken loslegte erläuterte er seinen Werdegang bei der Feuerwehr sowie die allgemeine Struktur bei der Feuerwehr der Stadt Arnsberg. Danach leitete er über zum Brandschutz im Haushalt und der damit verbundenen heutigen gesetzlichen Rauchmelderpflicht. An...

  • Arnsberg
  • 28.05.17
  • 6× gelesen
Politik
Warnung akustisch und optisch, denken wir an sehbehinderte und schwerhörige Mitmenschen.
2 Bilder

Bezahlbares Wohnen und Bauen durch Dachausbauten und –aufstockungen

Was in Österreich, insbesondere in Wien, seit Jahrzehnten erfolgreich betrieben wird, möchte der Bund seit Oktober in einer Studie erforschen. Durch Aufstockungen des Bestandes, ohne weitere Flächeninanspruchnahme einen preiswerten Beitrag zur Entlastung des Wohnungsmarktes leisten. Die Innenstädte könnten damit wieder attraktiv werden. Ziel ist es, die Voraussetzungen für den Bau und die Modernisierung von Wohnraum zu verbessern und das Wohnungsangebot in den Ballungsgebieten mit...

  • Düsseldorf
  • 20.12.15
  • 100× gelesen
Politik

Scheitert die Rauch(warn)meldereinbaupflicht ?

Mit Pressebericht vom 12.07.2012 wird ein Gesetzesvorhaben von zwei Ministern angekündigt, welches bisher nicht zu einer Drucksache führte. Was gilt das Schutzziel Leben und Gesundheit als Grundrecht bei 40 Toten und bei wie viel ?? nicht genannten Verletzten im ersten Halbjahr 2012 allein in NRW. Wird der Schutz des Eigentums aus Art. 14 GG höher gestellt, als Art. 2 Abs.2 GG „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.“ Der Eigentümer hat die Rechte des...

  • Düsseldorf
  • 16.10.12
  • 222× gelesen
  •  2
Politik

Lebensschutz ist (nicht) verhandelbar !?

Kita-Ausbau offenbart fehlenden Brandschutz. Die Stadt beachtet rein formal das Baurecht. Die Schutzrechte der Mitarbeiter werden seit Jahren ignoriert, wenn die Räume ohne Flucht- und Rettungsmöglichkeit genutzt wurden und werden. Liegt es am fehlenden Bewusstsein des Arbeitgebers die Schutzrechte (freiwillig) den Mitarbeitern gewaehren zu müssen. Liegt es an fehlender Information einen preiswerten Brandschutz zu implementieren? Eine Aussentreppe benötigt Türen in der Gebaudehuelle...

  • Oberhausen
  • 29.07.12
  • 226× gelesen