6 LAC - Leichtathleten/innen beginnen Saisonvorbereitung mit einem Trainingslager

Anzeige
Trainer Geinitz
An diesem Sonntag sind 6 Sportler/innen des LAC Veltins Hochsauerland mit dem sportlichen Leiter Reiner Geinitz zu einem 10-tägigen Trainingslager in den Sportpark Rabenberg (Erzgebirge) aufgebrochen.

Die Gruppe wird von der erfahrenen Weitspringern Natalie Wieser (TV Neheim – WJ U20) angeführt, die in der diesjährigen Hallensaison mit 5,77m Westfalenmeisterin werden konnte.

Die erfolgreichste Teilnehmerin dieses Wettkampfjahres ist Marie Berghoff (TuS Oeventrop – W15), die im Hoch- und Dreisprung 3 Westfalen- und 1 Westdeutschen Meistertitel errungen hat.

Noah Kunisch (SSV Meschede – M14) erkämpfte gleich im ersten Jahr, ab dem in Einzeldisziplinen Westfalenmeisterschaften stattfinden, 2 Vizemeistertitel und einen 3. Platz im Kugelstoßen bzw. Speerwerfen.

Svenja Adam (TV Schmallenberg – W15) belegte über 300m den 5. Rang.

Sprinterin Andrea Donner (VfL Fleckenberg – WJ U18) wurde mit der Olympischen Staffel Westfalenmeisterin.

Der jüngste Sportler ist Philipp Schnettler (TV Neheim – M13), für den erst im kommenden Jahr Einzelmeisterschaften anstehen. Philipp befindet sich in der Westfälischen Bestenliste seiner Altersklasse im Weitsprung und über 60m Hürden jeweils an 3. Stelle.

Reiner Geinitz: „Das Training im Sportpark Rabenberg wird sehr vielseitig verlaufen. Im Mittelpunkt stehen Trainingsinhalte, die im Wesentlichen zur Entwicklung der Kraft- und Ausdauerfähigkeiten beitragen sollen. So habe ich neben den leichtathletischen Inhalten u. a. Aerobic, Aquajogging, Krafttraining und verschiedene Spielsportarten auf dem Programm stehen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.