Bestleistungen bei den Deutschen Meisterschaften

Anzeige
Julia Altrup beim 1500-Meter-Lauf. Foto: Pressestelle LAC Veltins Hochsauerland

Am vergangenen Wochenende fanden in Mönchengladbach die Deutschen Jugend-Meisterschaften in der Leichtathletik statt.

Für das LAC Veltins Hochsauerland gingen dabei Julia Altrup (TV Neheim) in der Altersklasse U20 und Marie Berghoff (TuS Oeventrop) in der AK U18 an den Start. Mit ihren Leistungen haben sich beide Mädchen in sehr guter Form präsentiert und ihre Zielstellungen erfüllt.

Marie stieg am Freitag mit dem Dreisprung in das Wettkampfgeschehen ein. Diese Entscheidung sollte sich bis zum letzten Durchgang zu einer sehr spannenden Auseinandersetzung vor allem um die Ränge zwei bis sechs entwickeln. Am Ende lagen 13 Zentimeter dazwischen und sie musste sich in einer äußerst engen Entscheidung mit dem fünften Platz begnügen.
Am Samstag stand dann der Hochsprung auf dem Programm. Marie belegte mit den übersprungenen 1,68 Meter einen guten achten Platz.

Während Marie den Hochsprung bestritt, ging Julia im ersten Vorlauf über 1500 Meter an den Start. Ihr Vorhaben war es, um den Einzug in den Endlauf zu kämpfen. Sie erzielte eine große Steigerung ihrer Bestzeit und zog souverän in das Finale am Sonntag ein. Hier machte sich dann allerdings der Kräfteverschleiß vom Vorlauf bemerkbar und sie landete mit einer Zeit von 4:48,04 min auf dem zwölften Platz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.