"Junge Harmonie" geht weiter auf ihrem "Müscheder Weg"

Anzeige
Der neu gewählte Vorstand der "Jungen Harmonie" Müschede

Chor will seinen Spaß am Gesang weiter verbreiten

Die diesjährige Hauptversammlung der "Jungen Harmonie" Müschede stand ganz im Zeichen des neuen Weges, der vor einem Jahr durch die Chorleiterin Maike Peters mit neuem Repertoire eingeschlagen wurde. Zunächst aber ließ Ferdi Schwingenheuer nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Padberg die Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren.

Höhepunkte des Jahres 2015, Ausblick 2016


Als besondere Höhepunkte wird das bereits zur Tradition gewordene Maibaumfest auf dem Dorfplatz in Erinnerung bleiben. Es begann total verregnet und wurde am 2. Tag bei strahlendem Sonnenschein zu einem wunderbaren Dorffest. Auch an die unglaublich schönen Auftritte bei Hochzeiten oder befreundeten Chören und natürlich die von der Jungen Harmonie veranstalteten "Brotback-Aktionen" in Verbindung mit einem zünftigen Grillen am Backhaus wurde gerne zurück gedacht.
Chorleiterin Maike Peters berichtete ebenfalls über das abgelaufene Jahr und fand, dass der Chor das erweiterte Repertoire richtig gut umgesetzt habe. Besonders gut sei es wohl auf dem Sängerfest in Langscheid gelungen, wo "der Löwe schläft heut´ Nacht" die Zuhörer begeistert habe. Für die 1. Jahreshälfte kündigte sie neue Lieder unter dem Motto "fetzig, flott und gute Laune" an (ein guter Termin für Neu-Einsteiger), während die 2. Jahreshälfte ganz im Zeichen des Weihnachtskonzertes stehen wird. Hierfür hat sich der Vorstand um Heinz Padberg und Jenni Franke dazu entschlossen, im Herbst eine mehrtägige Stimmbildung mit einem professionellen Trainer durchzuführen.
Meinolf Franke legte in Abwesenheit der 1. Kassiererin Daniela Heinze den Kassenbericht mit einer ausgeglichenen Kassenlage vor. Auf Antrag von Werner Weber wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Neuwahlen

Wiedergewählt wurden der 1. Vorsitzende Heinz Padberg, der 1. Schriftführer Ferdi Schwingenheuer sowie die Beisitzerin Kirsten Padberg. Für die ausscheidende 1.Kassiererin Daniela Heinze übernimmt nun Elisabeth Holthaus die Kassenführung. Auf Vorschlag des 1.Vorsitzenden wurde Ingo Ramminger als Pressesprecher in den Vorstand gewählt. Gleichzeitig übernimmt er die Funktion des 2. Schriftführers, da der bisherige Amtsinhaber Markus Oberg dieses Amt niederlegt.
Für die ausscheidenden Beisitzer-/innen Melanie Brown, Nicole Becker und Christoph Heimann ergänzen nun Sarah Neuhaus, Anna Schwingenheuer und Maike Peters den Vorstand. Kordula Kleinehr übernimmt als Kassenprüferin das Amt für den ausgeschiedenen Werner Weber.
Sämtliche Wahlen erfolgten einstimmig.
Für die Teilnahme an 42 von 44 Chorproben wurden Gabi Lindenblatt und Ferdi Schwingenheuer geehrt.
Erfreulicherweise konnten im abgelaufenen Jahr wieder neue Sängerinnen und Sänger im Kreise der "Jungen Harmonie" begrüßt werden, so dass die Zahl der Aktiven auf nun 37 angewachsen ist.
Wer am Chorgesang Gefallen findet ist herzlich eingeladen, einmal unverbindlich und ohne Vorsingen an den Chorproben teilzunehmen. Sie finden immer mittwochs um 20:00 Uhr im Schützenkrug Müschede statt. Weiter Infos auch gerne unter:
Tel.: 02932 - 49 59 020; www.junge-harmonie.de; ir@junge-harmonie.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.