Seit Sonntag, 21. Juni 2015 gibt es in Muffrika eine Seniorenkönigin und einen Seniorenkönig

Anzeige
(Foto: Fotos: Johannes Föster)
Am vergangenen Sonntag trafen sich ca. 50 Seniorinnen und Senioren, um der Einladung des Vorstandes der Schützenbruderschaft St. Hubertus e. V. Arnsberg „Muffrika“ zu folgen. Das festlich geschmückte Schützenheim der Muffrikaner im Seufzertal bot den festlichen Rahmen, um so in geselliger Runde so manches aus vergangenen Zeiten zu erzählen.

Die köstlichen Kuchen und Waffeln – von der Schützenkönigin Angelika Korte und den Hofstaats- und Vorstandsdamen gebacken – und Kaffee und Tee fanden Zuspruch bei den Anwesenden.

In einer Regenpause ging es dann zur Ermittlung des Seniorenkönigs auf die Vogelwiese. Doch der spannende Kampf um die Seniorenkönigswürde wollte kein Ende nehmen. Das Schießen musste wegen eines erneuten Regengusses abgebrochen werden. Schließlich entschied das Los, das Heiner Scharfe für ein Jahr Seniorenkönig ist.

Zum ersten Mal sollte an diesem Seniorennachmittag eine Seniorenkönigin ermittelt werden. Auch hier machte der Regen dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung und das Los musste entscheiden. Bei der Auslosung hatte die Schützenschwester Margret Bause das Quäntchen Glück. Sie wurde Muffrikas erste Seniorenschützenkönigin. Der 1. Vorsitzenden Meinolf Neumeister und das amtierende Königspaar Angelika Korte und Klaus Frigger proklamierten dann Margret Bause und Heiner Scharfe als neue Seniorenkönigin bzw. Seniorenkönig.

Mit gemeinsam vorgetragenen Liedern klang der Seniorentag stimmungsvoll aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.