Über Stock und über Stein - Erste Frühjahrswanderung der FC Sonnenburg Jungsteinewerfer

Anzeige
Junsteinewerfer des FC Sonnenburg (Foto: Lisa Rahmann)
Hüsten/Flammberg Am 28.März trafen sich die Jungsteinewerfer (Kurz: JSW) des FC Sonnenburg, zur ersten Frühjahrswanderung. Mit gefühlten 3 Stunden Wanderzeit und leichtem Regenwetter ging es gesartet aus von der Sonnenburgbank (Flammberg) zur SGV-Hütte Müschede. Werner Schnell der erste Vorsitzende wurde bei dieser Wanderung mit den JSW hierbei zum Naturkundelehrer erklärte, und zeigte uns hier die verschiedensten Sehenswürdigkeiten. Wo man wiederum viel lernen konnte. Als nach zweieinhalb Stunden Pause war, bekamen alle eine kleine Erfrischung sowie ein Osterei. Später dann am Ziel angekommen, erwartete man uns an der SGV-Hütte mit einer warmen Mahlzeit aus dem Hause "Humpi", Martin der Extra hierzu sein aus dem Fasseigenen eingeleten/gelagerten Sauerkraut für uns mitgebracht hatte. Jedoch bevor es was zu "mampfen" gab, wurde vorher noch durch werfen mit Tennisbällen auf einen kleinen aus Holz gebauten Vogel (nach einer Art so ähnlich wie beim Schützenfest) der diesjährige Juxkönig ermittelt, Stefan Schulz errangte sich dieses Jahr den Titel. Im Anschluss daran, wurde gemeinsam gegessen, und mit einem Nagelwettbewerb (Mit wenigen Schlägen den Nagel in einen Holzbalken schlagen) und kleinen Gesprächsrunden der Abend, fröhlich ausgeklungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.