BWRFC startet mit Niederlage in die Regionalliga-Endrunde: Wiedenbrücker TV - BWRFC 41 : 31 (29:5)

Anzeige
Versuch! Frederick Thesing punktet für den BWRFC
Im ersten Endrundenspiel in Wiedenbrück machte der Gastgeber WTV ansatzlos dort weiter, wo er eine Woche vorher aufgehört hatte. In der ersten Halbzeit hatte der BWRFC den Wiedenbrücker Angriffen nicht viel entgegenzusetzen .und konnte sie nur durch Max Nelles Versuch in der 17. Minute zum zwischenzeitlichen 5:10 aus BWRFC-Sicht unterbrechen. In den letzten acht Minuten baute der WTV seine Führung durch drei weitere Versuche auf den Halbzeitstand von 29:5 aus.

Auch nach der Pause zeigte sich zuerst ein unverändertes Bild. Bis zur 52. Minute konnten die Wiedenbrücker mit den nächsten zwei Versuchen den Spielstand auf 41:5 erhöhen, bevor die Blueshirts endlich über den Kampf in die Partie hineinfanden.

Nelson Schröder startete die BWRFC-Aufholjagd in der 56. Minute zum 10:41, erhöht durch Max Nelle zum 12:41. Da Frederick Thesing bereits sechs Minuten später die nächste Lücke in der WTV-Abwehr zum 17:41 fand (wiederum von Max Nelle auf 19:41 erhöht) war auf einmal der offensive Bonuspunkt (vier oder mehr Versuche) für den BWRFC in Reichweite.

Christoph Ast krönte seine tadellose Leistung dann in den letzten fünf Minuten mit zwei antrittsstarken Versuchen und sicherte somit einen Punkt für die Blueshirts. Max Nelle stellte mit der letzten erfolgreichen Erhöhung in der 80. Minute den Endstand von 31:41 her.

Wenn es dem BWRFC gelingt, die starke Form der letzten 30 Minuten auch in den beiden weiteren Endrundenbegegnungen abzurufen, ist ein erfolgreicher Saisonabschluß mit Siegen gegen Düsseldorf und Bonn in Reichweite.

Für den Bochum / Witten RFC spielten:
Falk Jedamski, Ben Kohlstedt, Emilio Khoury, Heiko Kunkel, Christian Wolf, Nikolas Baak, Mansour Habi, Frederick Thesing, Max Nelle, Nelson Schröder, Djouf Elhadj, Micha Gittinger, Felix Christochowitz, Tobias Klipsch, Christoph Ast, Simon Kiddle, Ignacio Domingo.

Die Punkte für den Bochum / Witten RFC erzielten:
Versuche: Christoph Ast (2x), Max Nelle, Nelson Schröder, Feredrick Thesing (jeweils 1x)
Erhöhungen: Max Nelle (3x)
Penalty Kicks: - - - - -
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.