Israelischer Botschafter zu Besuch in Bottrop

Anzeige
Der israelische Botschafter Yakov Hadas-Handelsmann war zu Besuch in Bottrop. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering hatte ihn in seinen Wahlkreis eingeladen. Unter anderem stand die Besichtigung der Bottroper Kokerei auf dem Programm. Die Besucher erhielten dort bei einem Rundgang einen Einblick in die Produktionsabläufe. Besonders interessierte sich der Botschafter für das Klimaschutzprojekt Innovation City. Hadas-Handelsmann ließ sich von Oberbürgermeister Bernd Tischler genau erklären, was alles hinter dem Begriff steckt. Das Thema sei auch für Israel von Bedeutung, erklärte Yakov Hadas-Handelsmann. "Energieeffizienz wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen", ist sich der israelische Botschafter sicher. Begleitet wurde der Gast aus Berlin in Bottrop unter anderem von der CDU-Landtagsabgeordneten Anette Bunse, der Bürgermeisterin Monika Budke und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Hermann Hirschfelder. Vor seinem Besuch in Bottrop war der Botschafter in Dorsten zu Gast. Dort besuchte er den Jüdischen Friedhof und das Jüdische Museum.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.