BBG will nächste Hürde zur Regionalliga nehmen

Anzeige
Foto: BBG/Dahlhoff

+++ BBG will im Aufstiegsrennen weiter vorne bleiben +++ Lokalderby in Sterkrade +++

Noch drei Spiele hat die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) in der Oberliga zu bestreiten. Drei Spiele, die über Aufstieg oder Nichtaufstieg entscheiden werden. Am Samstag hat die BBG ein schweres Lokalderby vor der Brust.

Oberliga: Spvgg. Sterkrade-Nord II – BBG (Sa., 18 Uhr, Sportzentrum Nord, OB-Schmachtendorf).

Drei Partien, fünf Punkte – so ist die einfache Rechnung vor dem Spiel bei der Spvgg. Sterkrade-Nord. Dann kann Hövelhof auf keinen Fall mehr vorbeiziehen. Mit einem Sieg im Derby will die Badminton-Gemeinschaft den Verfolger (ein Punkt Rückstand) aber möglichst weit auf Distanz halten.

BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker spricht von einer schweren Partie, hat Sterkrade bisher doch selbst keine schlechte Saison gespielt. Momentan stehen die Nachbarstädter auf Platz vier, haben aber weder nach oben noch nach unten Ambitionen. Im Hinspiel gewannen die Bottroper mit 8:0.

Die Voraussetzungen sind gut, die BBG kann trotz der aktuellen Erkältungswelle vollzählig antreten. Yvonne Bytomski, Dana Kaufhold, Andreas Lindner, Jonathan Rathke, Nils Wackertapp und Matthias Kuchenbecker sollen auf den Feldern stehen.

Jugend Landesliga: BBG – Spvgg. Sterkrade-Nord (Sa., 16 Uhr, Berufsschulhalle).

Das wichtige Spiel in Haltern verloren die BBG-Talente zuletzt. Doch kein Grund aufzustecken: Hinter dem Tabellenführer aus der Stadt am See sind die Bottroper weiter in Schlagweite. Der Rückstand beträgt nur einen Zähler, noch ist was möglich in Sachen Meisterschaft.

Außerdem spielen:


Bezirksklasse: TV Rhede – BBG (So., 11 Uhr), Kreisliga: TSV Heimaterde Mülheim III – BBG V (Sa., 18 Uhr), Mini-Mannschaft U13: BBG – Spvgg. Sterkrade-Nord (Sa., 16 Uhr, Berufsschulhalle).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.