bottrop

Beiträge zum Thema bottrop

Sport
9 Bilder

Weltmeisterschaft
3 Weltmeistertitel und ein Vizeweltmeistertitel gehen nach Bottrop

Fünf Wettkämpfer vom Kingz-Gym Bottrop haben dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze auf der WFMC Amateur Weltmeisterschaft geholt, die dieses Mal in Nordhorn stattfand. Gekämpft wurde in den Disziplinen Grappling, Mixed Martial Arts, Muaythai und Kickboxen. Im Grappling (Bodenkampf/Ringen) sicherte sich die erst 10 jährige Brazilian Jiu-Jitsu-Kämpferin Alena Symannek den ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 30 kg. Alena wurde dieses Jahr auch schon deutsche Meisterin und britische...

  • Bottrop
  • 21.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Henning Wehland und Jan Löchel unterhielten das Publikum musikalisch. Auch die beiden Musiker waren an diesem Abend ehrenamtlich auf der Bühne... Foto: -lut
3 Bilder

Einrichtung feiert fünften Geburtstag - Förderverein wurde gegründet - Henning Wehland sang
Gala für den Wünschewagen

Seit fünf Jahren gibt es ihn: Der Wünschewagen erfüllt letzte Wünsche von Todkranken. Er ist eine Einrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes Ruhr, für den fünf Jahre Grund genug für eine Jubiläumsgala in der Bottroper Kulturkirche Heilig Kreuz waren. WDR2-Moderatorin Sabine Heinrich führte mit viel Empathie durch einen unterhaltsamen Abend, bei dem das eine oder andere Tränchen floss, aber auch viel gelacht werden durfte. So sprach sie genauso mit Menschen, für deren todkranke Freunde oder...

  • Bottrop
  • 06.10.19
  •  1
  •  3
Blaulicht
So sah die Bestie von Dinslaken-Hiesfeld. Oberhausen. Bottrop aus (1955). Karl-Heinz Bogacki. (24) . Bild: Ruhrwacht 1955.
3 Bilder

Zehn Mädchen und Frauen überfallen, vergewaltigt eine junge Mutter, Ehefrau getötet
Der Moped-Mörder. Mörderbandit. Ein grausiger Mordfall aus der Vergangenheit von 1954

Der Moped-Mörder, Schrecken von Dinslaken, Oberhausen, Bottrop, Mörderbandit ging umher. Vorwort und Anmerkungen von mirIch habe hier einen Artikel verfasst über einen äußerst empathielosen, skrupellosen und kaltblütigen Mörder namens Karl-Heinz Bogacki (24 Jahre). Der Wolf im Schafsfell. Manche Leute denken immer, früher war alles besser und solche abartigen Mordfälle gab es nicht. Ich bin nicht dieser Meinung durch meine Recherchearbeiten über historischen Begebenheiten unserer Stadt...

  • Oberhausen
  • 22.09.19
  •  2
  •  2
Kultur
2 Bilder

Lichtblicke-Konzert in Gelsenkirchen
Radio Emscher Lippe holt Newcomer Tom Gregory in die Kaue

Radio Emscher Lippe lädt seine Hörer ein zum exklusiven Lichtblicke-Konzert mit Tom Gregory am 6. Oktober 2019 in der Kaue in Gelsenkirchen. Die Karten für dieses sehr atmosphärische Club-Konzert können die Hörer ausschließlich über die Homepage des Senders gewinnen. „Wir freuen uns riesig, dass wir mit dem Lichtblicke-Konzert mit Tom Gregory einen echten musikalischen Leckerbissen und tollen Nachwuchskünstler für unsere Hörer nach Gelsenkirchen holen konnten – und gleichzeitig freue ich...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.19
  •  1
  •  1
Kultur

"Zechentod" von Sylvia Sabrowski
Bottroper Autorin gibt ihr Ruhrpott-Krimidebüt

Die Ära des Steinkohlenbergbaus endete am 21. Dezember 2018 mit der Schließung der letzten aktiven Zeche Prosper-Haniel in Bottrop. Diese Zeche wählt die Debütautorin Sylvia Sabrowski als Schauplatz für ihren neuen Ruhrpott-Krimi "Zechentod". Im Fokus der Ereignisse steht die Psychologiestudentin Liesa Kwatkowiak. Auf der Suche nach einem vermissten Ex-Bergmann stößt sie auf einen mysteriösen Mordfall an einem jungen Bergmann aus den neunziger Jahren, der sie nicht mehr loslässt. Unterstützung...

  • Bottrop
  • 14.09.19
  •  1
  •  2
Kultur
Unter Tage im Einsatz bei Deutschlands tiefster Morgensendung: Timo Düngen (l.) und Lennart Hemme (r.).
2 Bilder

Deutschlands tiefste Morgensendung
Sendung von Radio Emscher Lippe ist für den Deutschen Radiopreis 2019 nominiert

Mit „Deutschlands tiefster Morgensendung“ hat Radio Emscher Lippe im vergangenen Jahr eine der besten Radiosendungen Deutschlands produziert. Davon ist die Jury des renommierten Grimme-Instituts überzeugt und hat die Sendung in der Kategorie „Beste Sendung“ für den Deutschen Radiopreis 2019 nominiert. Damit ist „Deutschlands tiefste Morgensendung“ mit Lennart Hemme und Timo Düngen, die auf einer Idee und dem Konzept von Chefredakteur Ralf Laskowski beruht, eine von drei Sendungen, die in der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

4. Hundeschwimmen im Stenkhoffbad Bottrop
Endlich mit Hunde Rampe

Das 4. Hundeschwimmen im Stenkhoffbad Bottrop, Stenkhoffstr. 135,  startet am kommenden Sonntag. Natürlich hofft der Förderverein Stenkhoffbad, dass das Wetter mitspielt und es trocken bleibt.  Für die Sicherheit im und am Wasser sorgt die Bottroper DLRG. Was uns sehr freut ist, dass wir nun auch für das Schwimmerbecken im Stenkhoffbad eine Hunde Rampe haben. So können nun die Fellnasen eigenständig aus dem Becken. Ein dickes Danke an das Unternehmen, welches das möglich gemacht hat!

  • Bottrop
  • 05.09.19
Blaulicht
Ein schrecklicher Unfall mit zwei Toten und einem Schwerverletzten ereignete sich Sonntag auf der A31 in Höhe der Anschlussstelle Dorsten-West.
5 Bilder

Dramatischer Unfall bei Dorsten
Motorradfahrer und Sozia sterben auf der A31

Ein schrecklicher Unfall mit zwei Toten und einem Schwerverletzten ereignete sich Sonntag auf der A31 in Höhe der Anschlussstelle Dorsten-West. Ersten Erkenntnissen zufolge war das mit zwei Personen besetzte Motorrad in den frühen Sonntagmorgen um 0:53 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn 31 Richtung Emden unterwegs. Hinter ihnen fuhr ein 39-jähriger Autofahrer aus Schermbeck. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 39-Jährige bei Dorsten auf das Krad auf und schleuderte es...

  • Dorsten
  • 02.09.19
Politik
Das Museum Quadrat braucht mehr Platz. Leider laufen die Kosten völlig aus dem Ruder.

Erweiterung Quadrat
Museums-Projekt retten, ohne die Stadtkasse zu plündern

Angesichts der nun bekannt gewordenen Kostensteigerungen von voraussichtlich 3,3 Millionen Euro beim Erweiterungsbau für das Museum Quadrat übt DIE LINKE Kritik an den bisherigen Planungen sowie der Beschlussvorbereitung durch die Verwaltung und externe Fachleute: "Es ist doch ein Unding, dass eine geplante Bausumme von 9,6 Millionen Euro mal eben um 3,3 Millionen überschritten wird. Die seit Jahren herrschende Preisdynamik am Bau ist nun wirklich keine Neuigkeit", sagt Dieter Polz, Vertreter...

  • Bottrop
  • 31.08.19
Ratgeber

Frauenabend
Lebensträume – Darf's ein bisschen leichter sein?

Unter dem Motto „Lebensträume – Darf's ein bisschen leichter sein?“ laden die Frauenarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten und die Evangelische Frauenhilfe am Freitag, 13. September von 17 bis 19 Uhr ins Martinszentrum, An der Martinskirche 1 in Bottrop ein. Im Mittelpunkt des Frauenabends stehen Gedichte und Geschichten von Liebe, Mut und Heiterkeit, von Küchenschaben und dem Gedanken, wie es ist, jetzt zu leben. Es lesen Pfarrerin Martina Gerlach von der...

  • Dorsten
  • 29.08.19
Sport
Viele Essener StarterInnen waren in Bottrop dabei.
3 Bilder

Auch der TC Kray war dabei
Große Hitze bei der DM im 24h Lauf in Bottrop

Auch die 4. Ausgabe des Bottroper Ultra Festivals wurde von den StarterInnen wieder sehr gut bewertet. Die Ausrichter Adler Langlauf Bottrop und die LG Ultralauf hatten ihre Hausaufgaben gemacht und weiter an ihrer Veranstaltung gefeilt. Seit den Start vor Vier Jahren ging es so Schritt für Schritt vorwärts. Besonders an der Beleuchtung in der Nacht wurde gearbeitet und ständig verbessert. Bemerkenswert ist auch , das die Bottroper selbst während der laufenden Veranstaltung ständig unterwegs...

  • Essen-Steele
  • 26.08.19
  •  6
  •  5
Politik

Fahrrad für Pendler attraktiver machen
Kostenlose Rad-Stellplätze im Bahnhofsparkhaus

DIE LINKE im Rat der Stadt fordert die schnelle Einrichtung von Fahrradstellplätzen im Parkhaus am Hauptbahnhof. Bereits im Juli war dieser Vorschlag der LINKEN Thema im Rat. „Auch angesichts des überschaubaren Aufwands war man damals so verblieben, dass die Verwaltung dies zeitnah im Rahmen des laufenden Geschäftes in Angriff nimmt. Wir haben nun festgestellt, dass bisher keine Fahrradstellplätze im Parkhaus eingerichtet wurden, so Schmidt. Deshalb erkundigt sich der Sprecher LINKEN im Rat...

  • Bottrop
  • 25.08.19
  •  1
Ratgeber
Auf den Linien RB 44 (Der Dorstener) und RB 45 (Der Coesfelder) fahren die Züge ab Sonntag, 1. September, wieder nach dem Regelfahrplan.

Neue Triebwagenführer eingestellt
Nordwestbahn fährt bald wieder nach dem Regelfahrplan

Das Ersatzkonzept in den Netzen Niers-Rhein-Emscher (NRE) und Emscher-Münsterland (EM) wird aufgehoben. Auf den Linien RB 44 (Der Dorstener) und RB 45 (Der Coesfelder) fahren die Züge ab Sonntag, 1. September, wieder nach dem Regelfahrplan, auf der Linie RB 36 (Ruhrortbahn) ab Montag, 9. September. „Der Schienenersatzverkehr war eine Übergangslösung, um planbare und verlässliche Fahrzeiten anzubieten. Jetzt haben wir wieder genügend Triebfahrzeugführer, um den Regelfahrplan mit Zügen zu...

  • Dorsten
  • 19.08.19
  •  1
Blaulicht
Nachdem ein Bottroper Ehepaar tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, hat nun eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen.

Hinweise auf Kapitaldelikt - Mordkommission ermittelt
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

 Am Freitag, 16. August, meldete sich eine Bottroperin gegen 14 Uhr telefonisch bei der Polizei. Die Frau teilte mit, sie habe ihre Eltern tot in der gemeinsamen Wohnung an der Hans-Sachs-Straße aufgefunden. Da die Auffindesituation der beiden Leichen Hinweise auf ein Kapitaldelikt gab, wurde zur Feststellung der Umstände des Todes der Personen eine Mordkommission eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft Essen ist informiert. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor, die Ermittlungen...

  • Bottrop
  • 17.08.19
Sport
Schon lange besteht eine Kooperation der Vereinten Volksbank mit dem Tennisverein TC In Himmel in Kirchhellen. In diesem Jahr wird diese Zusammenarbeit ausgebaut: Mitglieder der Volksbank können im September beim TC ein dreistündiges Probetraining buchen.

Probetraining für Tennisspieler
Volksbank und TC In Himmel auf neuen Wegen

Schon lange besteht eine Kooperation der Vereinten Volksbank mit dem Tennisverein TC In Himmel in Kirchhellen. In diesem Jahr wird diese Zusammenarbeit ausgebaut: Mitglieder der Volksbank können im September beim TC ein dreistündiges Probetraining buchen. Ihr Vorteil: Sie zahlen zehn statt der üblichen 30 Euro für die ausführliche Schnuppereinheit. „Für unsere Mitglieder ist das ein toller Mehrwert, wenn sie bei einem unserer regionalen Partner in den Genuss von Vorteilen kommen“, ist sich...

  • Dorsten
  • 07.08.19
Wirtschaft
Sechs junge Auszubildende haben jetzt ihre berufliche Zukunft bei der Vereinten Volksbank begonnen. Darüber freuen sich auch die Vorstandsmitglieder Johannes Becker und Ingo Hinzmann sowie Ausbildungsleiterin Nadine Aschoff.

Ausbildungsstart bei der Vereinten Volksbank
Sechs neue Gesichter für die Mitglieder und Kunden in Bottrop, Dorsten und Kirchhellen

Sechs junge Auszubildende haben jetzt ihre berufliche Zukunft bei der Vereinten Volksbank begonnen. Fünf von ihnen werden zu Bankkaufleuten ausgebildet, eine junge Kollegin wird IT-Kauffrau. Bereits am ersten Tag waren Genossenschaft und Mitgliedschaft Themen eines Workshops. Außerdem im Fokus: wichtiges Grundlagenwissen zu Bankgeheimnis und Datensicherheit. Zuvor hatten die Vorstandsmitglieder Johannes Becker und Ingo Hinzmann in der Dorstener Hauptstelle den Volksbank-Nachwuchs begrüßt....

  • Dorsten
  • 06.08.19
Kultur
Die beiden Museumspädagoginnen Antje Thul und Mareike Fiedler präsentieren eine Variante der weltberühmten Supermanncomicfigur: ein Teddy aus New York. 1932 ist die Comicfigur "superman" von zwei jungen jüdischen Amerikanern, welche aus Osteuropa einwanderten, erfunden worden. Die zugehörigen Comichefte gibt es dort seit 1938.
4 Bilder

Was Pippi Langstrumpf mit Steinkohlebergbau gemeinsam hat
Jüdisches Museum präsentiert westfälische Alltagskultur dynamischer denn je

Nach 17 Jahren war abermals ein neues Konzept für die ständige Ausstellung überfällig. Ende 2018 zeigt sich das Regionalmuseum rund um die gegenwärtige jüdische Lebenswelt im neuen Format: farbenfroher, übersichtlicher, interaktiver, kinderfreundlicher – ein Mitmachmuseum zum Anfassen, Staunen und Dazulernen. Eine Vielzahl von Themeninseln führt kleine und große Besucher von nah und fern selbsterklärend in den jüdischen Alltag: Nahrung, Sprache, Spiele, Religion, Arbeit, Weltsicht,...

  • Dorsten
  • 03.08.19
Sport
Collage zum Freundschaftsspiel

Freundschaftsspiel, Schalke gegen Bottrop
20:1 für Schalke im ausverkauften Jahnstadion

In Bottrop mal „auf Schalke“ gehen: Ein Traum vieler Bottroper Schalke-Fans. Genau dieser Traum erfüllte sich zum Sommerferienstart: Anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums von Bottrop, empfing eine Stadtauswahl an Fußballern am Freitag den 12. Juli 2019 den FC Schalke 04 im Jahnstadion. Je näher der Anstoß rückte, desto voller wurde es im Bottroper Jahnstadion: Die Tribüne füllte sich und die Lücken auf den Stehplätzen wurden immer kleiner. Mit oder ohne Schalkeoutfit warteten 4000...

  • Bottrop
  • 13.07.19
  •  2
  •  3
Kultur
Das Team von Radio Emscher Lippe freut sich über die verteidigte Marktführerschaft in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen.

Weiter in der Erfolgsspur
Radio Emscher Lippe bleibt Marktführer im Sendegebiet

Radio Emscher Lippe verteidigt seine Position als Marktführer in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen. Das ist das Ergebnis der heute veröffentlichten elektronischen Medienanalyse E.M.A. NRW 2019 II. Radio Emscher Lippe erzielt beim Wert „Hörer gestern“ (Montag bis Freitag) eine Quote von 24%. Demnach schalten täglich etwa 95.000 Hörer ihr Lokalradio für Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen ein. In der sogenannten Kernzielgruppe der Hörer zwischen 14 und 49 Jahren erreicht der Sender 23...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.19
Wirtschaft
Als Gäste begrüßten die Geschäftsführer der STOAG und der Vestischen, Werner Overkamp und Martin Schmidt, unter anderem NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Oliver Hoch, den Programm Manager Elektromobilität bei der NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, Gabriele Matz, Prokuristin beim VRR sowie die Oberbürgermeister von Oberhausen und Bottrop, Daniel Schranz und Bernd Tischler. Foto: STOAG

Elektrifizierte städteverbindende Gemeinschaftslinie
Mit dem E-Bus nach Bottrop

 Zum Fahrplanwechsel am Samstag, 13. Juli, werden STOAG und Vestische mit vier E-Bussen zwischen ZOB in Bottrop und dem Bahnhof Oberhausen-Sterkrade pendeln. Vorbildcharakter hat das Projekt nicht nur, weil die Verkehrsbetriebe diese Verbindung komplett von Diesel- auf Elektroantrieb umstellen, sondern auch wegen der engen und erfolgreichen Zusammenarbeit über die Stadtgrenzen hinweg. In Oberhausen werden die Batterien der E-Busse über eine Ladesäule, die Strom aus der Oberleitung der...

  • Oberhausen
  • 09.07.19
  •  1
Ratgeber
In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit.

Erste Hilfe für die Seele
Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr da sind. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 09.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.