Drei Kreismeister beim JC 66 Bottrop

Anzeige
Judo: JC66 nachwuchs qualifiziert sich für die
Bezirkseinzelmeisterschaften in Hörstel-Riesenbeck

Am vergangenen Samstag starteten acht U9er Judoka des JC 66 Bottrop beim, Kreiseinzelturnier und neun U15er Judoka bei der Kreiseinzelmeisterschaft in Gelsenkirchen-Horst. Die nachwuchs Judoka des JC 66 Bottrop überzeugten mit sehr guten Leistungen. Die Betreuer Wolfgang Amoussou und Jürgen Ehlert freuten sich mit den Kämpfern über viele Siege und gute Platzierungen. Beim Kreiseinzelturnier der U9 belegten Richard Desch, Justus Hirschfelder, Jakob Ricztzki und Finn Sjöberg den ersten Platz. Den zweiter Platz holten sich Philip Luft, Bjarne Tapper und Fiona Müller. Auf Platz drei Hannah Urban. Bei der U15 Kreiseinzelmeisterschaften gab es folgende Platzierungen: Kreismeister wurden Sophie Vrchoticky, Carolin Wunsch und Albin Tahiri. Der Vize-Titel ging an Anna Hinzer, Elif Ürker und Mansur Demir. Auf den dritten Platz: Iliyas Vinajev. Auf Platz 5 Maurits Müller.
Für die Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 männlich und weiblich am 07.02.2016 in Hörstel-Riesenbeck qualifizierten sich: Sophie Vrchoticky, Elif Ürker, Ann-Carolin Sudeick, Anna Hinzer, Carolin Wunsch, Mansur Demir, Albin Tahiri und Iliyas Vinajev.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.