Erfolgreiche Kreiseinzelmeisterschaften für JC Nachwuchs

Anzeige
Fünf kleine u12 Piraten qualifizieren sich für Bezirksmeisterschaft

Zweimal Gold, dreimal Bronze und zweimal Rang fünf, so sah die Ausbeute der Nachwuchspiraten u12 am vergangenen Samstag in Oer-Erkenschwick aus. Und damit qualifizierten sich gleich fünf von sieben JC Sportlern für die Bezirkseinzelmeisterschaften dieser Altersklasse am 09.05. in Reken. Bei den Mädchen holten sich beide JC Starterinnen Sophie Vrchoticky -30 kg und Leonie Langner -44 kg jeweils den Titel der Kreismeisterin und blieben ungeschlagen. Die drei dritten Plätze und damit die Bronzemedaillen, die noch gleichbedeutend mit der Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft sind, gingen an Philipp Vrchoticky -28 kg, Tim Weinberg -31 kg und Maurice Pacana -43 kg. Philipp und Tim kämpften um den dritten Platz jeweils gegen einen Vereinskameraden vom JC 66. Somit blieb für Henning Thier -28 kg und Kilian Schöffler -31 kg jeweils Platz fünf, jedoch ebenfalls eine gute kämpferische Leistung. Letztendlich konnten alle, auch die beiden Trainer Jürgen Ehlert und Sven Helbing zufrieden sein, haben sie doch neben den tollen Platzierungen wieder viele Eindrücke gesammelt und nehmen wieder wichtige Informationen mit in den Trainingsalltag. Dort wird nun die Bezirksmeisterschaft vorbereitet und alle hoffen, dass die kleinen Piraten dort ebenfalls so erfolgreich abschneiden können wie am Samstag in Oer-Erkenschwick.

Foto: Siegerfäuste, die beiden Trainer (Jürgen Ehlert, links und Sven Helbing, rechts) waren zufrieden
Kinder v.l.n.r.: Henning Thier, Kilian Schöffler, Maurice Pacana, Tim Weinberg, Leonie Langner, Philipp und
Sophie Vrchoticky


Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training findet man jederzeit unter: www.jc66.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.