JC 66 kämpft um Regionalligameisterschaft

Anzeige
Am Sonntag, 30.08.2015, findet der vierte und letzte Kampftag der Regionalligen Frauen und Männer des JC 66 Bottrop bei der Sport-Union Witten-Annen statt. Hier treffen beide Bottroper Teams auf die Bundesliga-Reserven SUA Witten II, die als Zweitplazierte die Meistertitel anstreben. Für die JC-Frauen gilt es, die Tabellenführung und damit den Regionalligameister-Titel zu verteidigen. Das Damenteam trifft in Witten ebenfalls auf den 1. JC Mönchengladbach II, aktuell auf Platz drei. Die Bottroper Männer kämpfen um den Klassenerhalt. Das Team tritt gegen die SUA Witten II und den JC Hennef an. Es werden, äußert spannende Kämpfe erwartet. Los geht es um 11 Uhr im SUA-Sportzentrum, Kälberweg 2-4 in Witten-Annen.

Foto: Die international erfolgreiche Jasmin Flosdorf (rechts) wird im Aufgebot des JC 66 stehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.