Kreiseinzelturnier U15 in Gelsenkirchen: Letzte Gerade für den JC66 Bottrop

Anzeige
Am Sonntag, 06. November fand in Gelsenkirchen ein Kreiseinzelturnier statt. Für die meisten Kämpfer/-innen war es einer der letzten Auftritte des Jahres. Die U15 des JC66 Bottrop nutzte diese Gelegenheit, um sich noch einmal stark zu präsentieren. Dabei sprangen 10 Medaillen heraus. Darunter gab es Gold für Lynn Eigenbrodt, Sophie Vrchoticky, Carolin Wunsch und Iliyas Vinayev.

Manche U15-Starter des JC66 Bottrop wechseln ab Januar in die nächst höhere Altersklasse (U18). Dort teilen sich oft die Wege. Bis zum Ende der U15 kämpfen alle in einer Gruppe, aber danach wird es teilweise wirklich ernst. Es kann dann, je nach Nominierung, zu höheren Ebenen gehen, national und international. Dementspre-chend war es wichtig, vor Jahresende noch ein paar positive Erfahrungen zu sammeln.

Die jungen Piraten und Piratinnen zeigten eine gute Leistung. Hier und da feierten sie ein paar Siege gegen Ju-dokas, denen sie noch vor ein paar Monaten unterlegen waren. Insgesamt fand sie Trainer Wolfgang Amoussou physisch stärker: „Was mir auffällt ist, dass unsere Leute physisch ein bisschen stärker geworden sind. Ich kann mich täuschen, aber das Ende August eingeführte StabilisatIonsprogramm scheint erste Früchte zu tragen. Nicht nur die Inhalte wurden dadurch verbessert: Auch die Motivation ist noch einmal angestiegen.“ Motivation werden die Judokas in der U18 brauchen, denn der Anfang kann, auch mit (im Gegensatz zur U15) zusätzlich erlaubten Techniken, schwierig werden.

Nächstes Jahr möchte sich der JC66 Bottrop auf den U14 Jugendpokal vorbereiten. Dieser nationale Teamwett-kampf soll vom Deutschen Judobund ausgebaut werden. „Wir gehören in der U14 noch nicht zu den stärksten Teams in Deutschland, aber dahin wollen wir arbeiten. Mal schauen, wie lang es dauert, bis wir oben mitmischen können. Es ist kein Traum mehr: Es ist ein Ziel geworden. Wir werden besser. Zwei Kämpferinnen haben in Gel-senkirchen nicht teilgenommen, weil sie auf diesem Niveau unterfordert sind. Es wird. Schritt für Schritt…“. Leis-tung unter Erhalt der Motivation: Dies könnte ein Schlüssel zum Erfolg sein.


Foto:
- Das U15 Team mit den Trainern Jürgen Ehlert und Wolfgang Amoussou.



Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training finden Sie jederzeit unter www.jc66.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.