Kreismeisterschaft war nasses Vergnügen!

Anzeige
Die Schützen kamen gut vorbereitet nach Gelsenkirchen.
Am Sonntag, 26.05.2013 fand beim Bogensport-Club Gelsenkirchen e.V. die Kreismeisterschaft 2013 FITA im Freien statt. Zu den Gelsenkirchener Schützen gesellten sich die Bottroper Bogenschützen des Bogen-Sport-Clubs Bottrop e.V..
Leider spielte das Wetter nicht mit. Nachdem es vormittags während des ersten Durchgangs noch einigermaßen trocken war wurde es nach der Pause so nass, daß die meisten Schützen den Wettbewerb nach 36 Pfeilen (Hälfte) abbrachen. Diese Entscheidung fiel unter anderem weil das Ergebnis für die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft am 09.06.2013 in Gelsenkirchen nicht von Bedeutung ist. Wichtig hierfür war nur das Erscheinen und die Teilnahme am Wettbewerb. Sollte es in zwei Wochen allerdings wieder so feucht werden, müssen die Bogenschützen, die auf die Teilnahme an der Landesmeisterschaft hoffen, durchhalten. Dann zählen die erreichten Ringzahlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.