Minigolf „meets“ das Deutsche Sportabzeichen

Anzeige
Der VfM Bottrop bietet nun die Möglichkeit, den Schwerpunkt Koordination des Deutschen Sportabzeichens im Minigolf zu erfüllen
Bottrop: Stadtgarten | Zum 100-jährigen Bestehen des Deutschen Sportabzeichens bietet nun auch der VfM Bottrop Mittwochs von 15.30 h – 18 h die Möglichkeit, den Teilbereich Koordination zu erfüllen.
Das Deutsche Sportabzeichen erlebt derzeit eine Art „Renaissance“: Verschiedene Möglichkeiten wurden inzwischen in den Kriterien überarbeitet, um das Deutsche Sportabzeichen noch attraktiver zu gestalten.
Der heimische Minigolfverein, der VfM Bottrop, ließ sich die Chance nicht nehmen, die nun vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) integrierte Sportart Minigolf als vollwertigen Bestandteil der Disziplin „Koordination“ anzubieten, zu der unter anderem auch der Weit- und der Hochsprung gezählt werden. Mittwochs von 15.30 h – 18 h, beginnend am 01.Mai 2013, besteht hierzu auf der Minigolfanlage am Overbeckshof (Im Stadtgarten) die Möglichkeit.
Um das „Minigolf-Leistungsabzeichen“ zu erwerben wird unter fachmännischer Anleitung eine Runde Minigolf gespielt, in der ein für jedermann einfaches Ergebnis zu erreichen ist: So muss beispielsweise ein 14-jähriger Junge lediglich eine Schlagzahl von 64 Schlägen erreichen bzw. unterschreiten.
Als besonderes Highlight bietet der VfM Bottrop an, entsprechende Witterung vorausgesetzt, vorab mit Interessenten eine Einweisung durchzuführen. Zudem können die Teilnehmer selbstverständlich einige Trainingsrunden drehen. Für das Training und die Abnahme wird ein Unkostenbeitrag von 1,50 € für Jugendliche und 3,-- € für Erwachsene erhoben. Dafür können die Teilnehmer nach der Einweisung bis zu 7 Tage kostenlos bis zum nächsten Abnahmetermin trainieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.